Filip Kostić | Eintracht Frankfurt

"Würden uns alle freuen, wenn Filip bei uns bleibt"

22.04.2020 - 12:23 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

In dieser Saison gehört Filip Kostic erneut zu den Leistungsträgern von Eintracht Frankfurt. Kein Wunder also, dass der Serbe, der in der Bundesliga bislang 23 Einsätze und 14 Scorerpunkte auf dem Konto stehen hat, das Interesse von anderen Klubs weckte und auch noch weckt. Wie es mit dem Flügelspieler nach dem Saisonende weitergehen könnte, dazu äußerte sich jetzt SGE-Manager Fredi Bobic.


Auf die etwaige Frage, ob ein Transfer in diesem Sommer wegen der Corona-Krise ausgeschlossen sei, antwortete der Fußballfunktionär im "kicker" nämlich Folgendes: "Nein, das kann ich nicht sagen, da ich auch nicht 100-prozentig weiß, wie es sich in anderen Ländern entwickelt."

Und weiter: "Gute Spieler werden auch in schwierigen Zeiten immer ihren Markt haben, und Filip ist ein herausragender Spieler. Da macht das Alter gar nicht mehr so viel aus. Entweder bist du gut oder du bist nicht gut. Wir würden uns alle freuen, wenn Filip bei uns bleibt."

Kostic mit 27 Jahren im besten Fußballeralter

Dass Kostic auch während der Krise einen Markt hat, ist aufgrund seiner Bilanz und seiner Leistungen nachvollziehbar. Zudem befindet sich der Linksfuß mit 27 Jahren wohl im besten Fußballeralter. So hieß es von Medienseite zuletzt, dass Inter Mailand bereits im letzten Sommer 40 Millionen Euro geboten hat und dass jenes Interesse der Nerazzurri nach wie vor bestehen würde.

Da Italien schwer von der Krise betroffen ist, bleibt es allerdings noch abzuwarten, ob die Mailänder oder ein anderer Klub erneut 40 Millionen bieten können. Zu dieser allgemeinen Schlussfolgerung kommt auch Bobic, der es in seiner Gedankenwelt momentan nicht sinnvoll hält, über potenzielle Abgänge zu sprechen:

"Keiner kann jedoch voraussehen, was auf dem Transfermarkt los sein wird und ob die großen Vereine liquide sind. Wird die Champions League fertig gespielt? Wie hoch sind die Einnahmeverluste der großen Klubs? Das kann keiner richtig greifen. Deshalb ergibt es keinen Sinn, über mögliche Abgänge zu sprechen."

Ein Faustpfand für einen Verbleib ist dabei auf jeden Fall immer noch Kostics vertragliche Bindung an die Adlerträger, die noch bis ins Jahr 2023 datiert.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,74 Note
3,24 Note
3,15 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
34
33
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!