Florian Müller | SC Freiburg

Transfer fix: Florian Müller kommt zum SC Freiburg

15.09.2020 - 17:27 Uhr Gemeldet von: JeromeTorarteng | Autor: Kristian Dordevic

Der Wechsel von Florian Müller zum SC Freiburg ist offiziell durch. Wie sich angedeutet hat, verleiht der 1. FSV Mainz 05 seinen Keeper für eine Saison. Das Geschäft enthält keine Kaufoption.


"Wir mussten aufgrund des Ausfalls von Mark reagieren, um unser Torwart-Trio zu komplettieren", sagt Freiburgs Sportvorstand Jochen Saier mit Verweis auf die Ellenbogenverletzung von Mark Flekken, der (nach dem Abgang von Alexander Schwolow) eigentlich die neue Nummer eins sein sollte.

Passenderweise ging die Tür bei Müller fast parallel auf. "Florian hat in der Bundesliga bereits überzeugende Leistungen gezeigt, in seinen jungen Jahren schon ordentlich Erfahrung gesammelt und kann uns direkt weiterhelfen", ist Saier überzeugt.

"Es gab einige konkrete Anfragen für Florian – was klar ist bei einem Torhüter dieser Qualität. Ich habe gesagt, dass wir uns gern zusammensetzen, wenn er ein Angebot interessant finden sollte, damit wir eine gute Lösung für beide Seiten herbeiführen können. Diese Stellung hat er sich durch seine Leistungen bei uns absolut verdient", sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder zum kurzfristig eingefädelten Deal.

Mainz hätte vermutlich einen Verkauf Müllers bevorzugt. Aber der Markt gibt offenbar gerade nicht die Preise her, die sich die Entscheidungsträger am Bruchweg vorstellen.

Letzte Meldungen vom 15. September 2020

(2) Müller fehlt im Training: Medizincheck in Freiburg

Beim SC Freiburg gab es zuletzt schlechte Nachrichten zu vermelden. Denn Keeper Mark Flekken, der in dieser Saison zur neuen Nummer eins gekürt wurde, hat sich schwer an seinem Ellenbogen verletzt und fällt bis auf Weiteres aus. Augenscheinlich holen sich die Breisgauer nun kurzfristig eine neue Option für die Torwartposition dazu: Florian Müller vom 1. FSV Mainz 05.

Nach Informationen der "Bild" absolviert er bereits am Dienstag die sportmedizinische Untersuchung. Beim Training seines Noch-Klubs fehle der 22-Jährige. Noch im Laufe des Tages soll die Unterschrift beim SCF erfolgen – es geht um eine Leihe.

Müller hat das interne Duell mit Robin Zentner verloren und strebt deshalb nun einen Wechsel an. Bei den Freiburgern könnte der ehemalige U21-Nationalkeeper möglicherweise eine tragende Rolle einnehmen, zumindest bis Flekken wieder einsatzfähig ist.

Als Ersatz steht beim Sport-Club noch Neuzugang Benjamin Uphoff in den Startlöchern, der bisher allerdings nur unterhalb der Bundesliga Erfahrungen gesammelt hat.

(1) Spur führt zum SCF – Mainz will Transferrechte behalten

Auch wenn es nicht so läuft, wie er sich das gewünscht hätte, könnte Florian Müller in dieser Saison bei einem Bundesligisten zwischen den Pfosten stehen. Zumindest fürs Erste.

Im Torwartduell beim 1. FSV Mainz 05 musste er sich bekanntlich wieder Robin Zentner geschlagen geben. Jetzt ist ein Wechsel des Unterlegenen im Gespräch. Wie der "kicker" erfahren hat, führt die Spur zu Ligakonkurrent SC Freiburg.

Naheliegend, müssen die Breisgauer doch für noch nicht absehbare Zeit auf Mark Flekken verzichten. Er zog sich beim Aufwärmen vor dem DFB-Pokalspiel am Wochenende eine Bänderverletzung im Ellenbogen zu und könnte Wochen, schlimmstenfalls sogar einige Monate fehlen.

Mainz-Manager Schröder: "Es kann jetzt sehr schnell und kurzfristig gehen"

Sollte Freiburg nicht auf den in der Bundesliga unerfahrenen Benjamin Uphoff (zuletzt Karlsruher SC) setzen wollen, wäre Müller sicherlich eine gute Lösung. Einst war er die Nummer eins der Nullfünfer, hat schon 44 Profipartien auf dem Konto.

Mainz deutet am Dienstag in Person von Sportvorstand Rouven Schröder Bewegung an – und lässt auch die Möglichkeit einer Leihe anklingen.

"Florian Müller hat noch zwei Jahre Vertrag und ist ein Top-Bundesligatorwart. Wir möchten die Transferrechte behalten, zumal der Markt zurzeit nicht ansatzweise das hergibt, was Flo eigentlich wert ist. Es kann jetzt sehr schnell und kurzfristig gehen", wird er vom "kicker" zitiert.

Dem Fachmagazin zufolge hatte der Hamburger SV zuletzt im Übrigen ebenfalls die Fühler nach Müller ausgestreckt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,33 Note
3,42 Note
3,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
5
24
13
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 15.09.20

    ich denke man sollte uphoff noch 2/3 spiele geben bevor man eine solche entscheidung trifft

    • 15.09.20

      Hm nur leider sind wir nicht beim Training dabei. Irgendwas wird sich der Freiburger Stab dabei denken. Naja abwarten

    • 15.09.20

      den jungen direkt durch einen zu ersetzen, der sich bei mainz nicht durchsetzen kann, wäre für mich jedenfalls der fallsche weg

    • 15.09.20

      Zentner und Müller haben beide Erstliganiveau, Uphoff ggf. nicht (kann ich nicht einschätzen)

    • 15.09.20

      Einem Ersatzkeeper eine neue Nummer 1 vor die Nase zu setzen wäre der falsche Weg? Eher ist das der richtige Weg. Uphoff ist kein 1. Liga Torwart und wurde als 2. Keeper geholt. Und das bleibt er.

    • 15.09.20

      Als KSC Fan hab ich bisher fast alle Spiele geschaut und kann sagen, dass Uphoff ein solider Keeper ist, der ab und an seine Aussetzer hat..Ob es auf Dauer für die Bundesliga reicht, ist zweifelhaft

    • 15.09.20

      @jayo einem ersatzkeeper keine chance zu geben sich auszuzeichnen ist der falsche weg. ich sage nicht man soll niemanden verpflichten. aber wenn man ersatzleuten keine chance geben würde, dann wäre flekken jetzt nicht die nummer 1 und müller wäre noch zwischen den pfosten bei mainz.

    • 15.09.20

      Naja, er hatte seine Chancen in den Testspielen und im Training. Wenn man dort nicht überzeugt auch die Nummer 1 längere Zeit vertreten zu können, muss man handeln.
      Uphoff hat nie 1. Liga gespielt, dass man so jemanden nicht von Anfang der Saison Monatelang ins Tor stellt ist wohl klar.

    • 15.09.20

      wie bereits gesagt: behaubte nicht, dass man niemanden holen soll. ich sage nur, dass der junge die chance auf einen einsatz in der bundesliga verdient hat.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20 Bearbeitet am 15.09.20 14:02

      Jayo: warum holt man dann aber einen 2. Ligakeeper? Eine Verletzung kann immer passieren und dann sollte man einen Keeper haben, der diesen ersetzen kann. Wenn Müller kommt und direkt vor Uphoff + Frohmann steht, hat der SCF bei der Torwartauswahl bis dato versagt.

    • 15.09.20

      Hilft alles nüsch, wenn der Freiburger Stab uphoff kein 1. Liga Niveau zutraut. Ich denke wir können die Leistungen von unserer Couch aus schwer beurteilen. Ausser du stehst jeden Tag am Zaun und guckst beim Training zu Benjamin

    • 15.09.20

      Vielleicht hat man die ganze Zeit schon auf noch einen Keeper spekuliert. Dass einer der beiden Mainzer wechseln wird war sehr lange bekannt.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Aber wieso holt man dann einen 2. Liga Keeper wenn man ihm die erste Liga nicht zu traut? Diese Frage hat mir weder MuckMack noch Jayo beantworten können.

    • 15.09.20

      Ein 2. Keeper ist eigentlich dazu da wenige Spiele zu übernehmen, das traut man ihm wohl zu. Aber direkt die ersten Monate bestimmt nicht. Dazu braucht man eben einen mit Erfahrung.
      Verstehe nicht dass man das so erklären muss. Ist doch wohl klar.

    • 15.09.20

      Dennoch sind es zwei verschiedene Dinge, ob ein zweiter Torwart mal 1-2 Spiele aufgrund einer kleinen Verletzung oder Sperre machen muss oder mehrere Monate die Nummer 1 ersetzt.

    • 15.09.20 Bearbeitet am 15.09.20 14:49

      Ich finde man sollte, dass noch nicht überbewerten. Will nicht ausschließen, dass Müller noch zu Freiburg geht, aber stand jetzt gibt es keine ernstzunehmenden Quellen bzgl. Eines Kontaktes der Freiburger zu den Mainzern. Kicker macht das wie die „Bild“ gerne, dass sie potenzielle Abwanderungskandidaten mit iwelchen vereinen in Verbindung bringen ohne das es dafür bereits Anzeichen gibt. Dafür hat der Kicker ja auch ordentlich Kritik die letzten Jahre bekommen, dass man zunehmend sich die billigen taktiken der Boulevardszeitsxhriften zu eigen gemacht hat. Bei marca, BILD, Sun usw. ist sowas ja mittlerweile Standard.

    • 15.09.20

      "Uphoff ist kein 1. Liga Torwart und wurde als 2. Keeper geholt. Und das bleibt er."

      Tolle Logik und wenn sich dann Müller verletzt, dann holt man wieder einen neuen Keeper vor Uphoff, da dieser Nummer 2 bleibt und sich daran ja nichts ändern darf? Du scheinst wohl den Sinn einer Nummer 2 nicht ganz verstanden zu haben.

      Dass Freiburg Müller nur leihen würde, sagt auch einiges aus, ähnlich wie Hoffenheim Esser nur einen Vertrag für ein halbes Jahr gab, nachdem sich Baumann verletzte (btw., da hieß es übrigens auch "Esser klar vor Pentke"). Klare kurzfristige Hilfe in der Breite aber nichts perspektivisches was bei Freiburg im Vordergrund steht.

    • 15.09.20

      Doch verstehe ich ;-)
      Einer Nummer 2 der man zutraut mehr als nur paar Spiele zu machen setzt man keinen neuen vor die Nase.
      Da Uphoff wie schon 1000 mal zuvor gesagt noch keine einzige BuLipartie gemacht hat und in der Vorbereitung nicht überzeugt hat, hat man eben Bedarf auf der Position den 1. Keepers. Glücklicherweise gibt der Markt auch noch genau so einen her. Mensch wie toll.
      Verletzt sich Müller ist das einfach Pech. Dann hätte man auch keine andere Möglichkeit als Uphoff ins kalte Wasser werfen zu müssen.
      Solange man das nicht machen muss, braucht man sich den Kopf darüber auch nicht zerbrechen.
      Nochmal für dich: Es ist nicht Sinn und zweck eines 2. Keepers mehrere Monate den 1. Keeper zu geben. Sondern mal 1, 2 oder 3 Spiele zu machen. Für alles was darüber hinaus geht sollte die Intension sein einen 1. Keeper mit dessen Qualitäten im Kasten zu haben.
      Vielleicht verstehst du jetzt besser was der Unterschied zwischen 1. und 2. Keeper ist und warum das so ist. Genau wegen der Qualität. Sonst Hätte man Uphoff als 1. Torwart geholt wenn man der Meinung wäre er hätte das drauf.
      Und die Leihe sagt einfach nur aus dass man Flekken danach wieder als Nummer 1 will.
      Mahlzeit :*

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Jayo, sorry, auch wenn deine Ausführungen gut zu lesen sind, so verstehe ich noch immer nicht das Argument, einen 2. Keeper in den Reihen zu haben dem man keine Spiele zutraut auf 1. Liganiveau. Du musst, wie auch schon gesagt, immer mit Verletzungen rechnen und demnach deinen TW-Position aufstellen. Entweder ich vertraue Uphoff als Nr. 2 auch für mehrere Spiele oder ich hole ihn erst gar nicht.

    • 15.09.20 Bearbeitet am 15.09.20 15:13

      Flekken selbst kam aber doch auch als überdurchschnittlicher 2. Liga Torwart und hat vergangene Saison Schwolow für 10 Spiele vertreten. Wenn man damit so gute Erfahrung gemacht hat, wieso sollte Uphoff dann jetzt zu schlecht sein.

      Schließe einen Transfers Müller, wie oben schon geschrieben, definitiv nicht aus, aber mMn würde ein Müller-Transfer nicht für das stehen was Freiburg die letzten Jahre ausgemacht hat, nämlich blindes Vertrauen in den eigenen Kader. Unabhängig davon ob die Spieler aus Liga 2 oder 3 kamen, haben sich Leute wie Höfler, Gulde & Co. auch alle ins Team integriert. Das Team und die Harmonie steht bei den Breisgauern seit jeher über allem.

    • 15.09.20

      Viellicht hätte man kein Bedarf wenn sich Uphoff durch gute Leistungen gezeigt hätte. Man scheint ihm einfach nicht mehr zuzutrauen.
      Das Argument mit dem Unterschied zwischen einem ersten und zweiten Keeper bleibt dennoch bestehen. Es gibt nicht viele 2. Keeper die das Niveau haben dauerhaft 1. Liga zu spielen und sind deshalb einfach nur 2. Keeper um im Notfall einzuspringen. Bei langen Ausfallzeiten bedarf es dann eben mehr Qualität zwischen den Pfosten als einem Torwart der keine Minute BuLi gespielt hat. So schwer ist das doch nicht zu verstehen.

    • 15.09.20

      Du musst ja erstmal jemanden finden, der diese Qualität hat und sich trotzdem auf die bank setzt und im Zweifel keine einzige Minute spielt (Ulreich ist da bspw. eine Ausnahme). Man sieht ja in Mainz oder Frankfurt die Unruhe, die gute 2. Keeper bringen.

    • 15.09.20 Bearbeitet am 15.09.20 15:19

      "Einer Nummer 2 der man zutraut mehr als nur paar Spiele zu machen setzt man keinen neuen vor die Nase."

      Woher die Info, dass man Müller Uphoff "vor die Nase" setzt? Hieß es letzten Winter auch, dass man nun mit Esser den "klar besseren Pentke vor die Nase setzt". Hoffenheim ging es aber um die Breite und hat einen Keeper nur kurzfristig für ein halbes Jahr verpflichtet, ähnlich wie hier nun Freiburg eine kurzfristige Leihe sehen könnte. Selbst wenn Freiburg Müller holt, geht da überhaupt nicht klar hervor, wen Streich im Tor sieht.

      "Nochmal für dich: Es ist nicht Sinn und zweck eines 2. Keepers mehrere Monate den 1. Keeper zu geben."

      Weshalb steht das Vertrauen eines Trainers in Relationen zur Zeit? Wie konnte dann Sven Ulreich Manuel Neuer eine gesamte Saison vertreten? Sinn und Zweck einer Nummer 2 ist es nicht, eine Nummer 1 zu sein, sondern zu spielen, wenn die Nummer 1 fehlt. Das ist ein ziemlich großer Unterschied.

      "Für alles was darüber hinaus geht sollte die Intension sein einen 1. Keeper mit dessen Qualitäten im Kasten zu haben."

      Du meinst die Qualitäten, die im Zweikampf gegen Zentner nicht reichten und Mainz sich nun freiwillig (kurzfristig) von diesen Qualitäten trennen könnte?

      Da ist wieder sehr viel Wunschdenken aus Managersicht dabei, ähnlich wie vor 9 Monaten, als das halbe Forum Esser als kurzfristige Nummer 1 bei Hoffenheim sah.

    • 15.09.20

      Genau. Und wie oft verletzt sich ein Torwart vor der Saison und im Transferfester damit man reagieren kann? Richtig, fast nie.
      Das passiert immer während der Saison sodass es gar keine andere Möglichkeit gibt als den 2. Keeper ins Tor zu stellen.
      Kann man so wie jetzt da nochmal nachlegen, nutzt man das natürlich. Und Uphoff bleibt das wozu er geholt wurde, Backup.

    • 15.09.20 Bearbeitet am 15.09.20 15:20

      Lass gut sein Amused. es ist alles gesagt ;-)
      Man hat eben durch die Verletzung im Transferfenster die Möglichkeit einen Qualitativ besseren Torwart zu bekommen und es ist das einzig sinnvolle. Uphoff ist nicht mehr als Backup.
      Ulreich ist auch ein anderes Kaliber als Uphoff.
      Der Deal ist übrigens so gut wie durch.

    • 15.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 15.09.20

      Guten Morgen Laurin

      https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/mainz-05-verleiht-torwart-florian-mueller-wechselt-zum-sc-freiburg-72919574.bild.html

      Bitteschööööön und jetzt nervt nicht.

    • 15.09.20 Bearbeitet am 15.09.20 15:25

      "Lass gut sein Amused. es ist alles gesagt"

      Im Prinzip äußerst du lediglich subjektive Spekulationen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass der Deal durchgeht, aber dass Müller klar vor Uphoff sein soll, ist Stand jetzt nicht mehr als haltlos.

      "Man hat eben durch die Verletzung im Transferfenster die Möglichkeit einen Qualitativ besseren Torwart zu bekommen und es ist das einzig sinnvolle."

      Wie gesagt, schau dir das Beispiel Esser vor 9 Monaten an.

      "Ulreich ist auch ein anderes Kaliber als Uphoff."

      Bayern ist auch ein anderes Kaliber als Freiburg. Deine Aussage war aber, dass eine Nummer 2 nicht dafür da sei, monatelang die Nummer 1 zu vertreten und dafür ist das Beispiel Ulreich sehr wohl ein aussagekräftiges, dass das funktionieren kann.

    • 15.09.20

      Schwolow, Gikiwiecz, Flekken, Luthe, Schubert kamen doch alle über die 2. Liga, Baumann über die Regionalliga und Spieler wie Pavlenka, Hradecky, Jarstein kamen aus Ligen, die unter der 2. Liga anzusiedeln sind und Kobel selbst war letzte auf einem ähnlichen Niveau wie Uphoff in Liga 2.

      Das viele 2. Liga Keeper das Niveau nicht dauerhaft halten, halte ich für falsch. Ganz im Gegenteil. Es gibt keine Position auf der mMn so viele 2. Liga Spieler auch ohne Bedenken bei vielen Bundesligisten spielen würden. Torhüter wie Müller oder Männel wären für einige Bundesligisten nicht unbedingt ein Downgrade. Torhüter wie Ortega oder damals Schwolow, waren in der 2. und auch teils 3. Liga schon besser als einige Bundesliga-Torhüter. Als Torwart hast du es am schwierigsten den Sprung zu machen, weil du nicht so sehr glänzen kannst wie auf anderen Positionen + die Torhüterposition ist bei vielen Vereinen über Jahre vergeben, sodass man da nur schwer wen verdrängen kann.

    • 15.09.20

      Dann lies mal den Artikel in dem steht dass er Stammtorwart bei Freiburg wird.

      'Am Wochenende verlor Florian Müller (22) das Duell um die Nummer 1 im Mainz-Tor gegen Robin Zentner (25) – jetzt hat er schon einen anderen Kasten gefunden, in dem er Stammkeeper wird!'

      Schwer ne neue Nummer 1 zu finden wenn der Markt nichts hergibt oder das Transferfenster einfach zu ist oder Amused?
      Aber bloß nicht zu weit denken.

    • 15.09.20

      " jetzt hat er schon einen anderen Kasten gefunden, in dem er Stammkeeper wird" Seit wann bestimmt die Bild die Aufstellungen der Bundesligisten ?

    • 15.09.20

      Bildzeitungsgerüchte als Fakten verkaufen wollen. Allmählich wird alles ein wenig klarer. :D

    • 15.09.20

      Mal ungeachtet dessen dass das die Bild schreibt, Müller wechselt weil er bei Mainz Ersatzkeeper wäre. Mehr muss man nicht sagen :*

      Aber wie gesagt, denkt bitte nicht zu weit.

    • 15.09.20

      Entspannt euch doch alle mal eine Runde. Am Ende ist das auch eine Frage des Geldes, worauf hier komischerweise noch niemand gekommen ist.
      Warum kauft Freiburg keinen klaren Erstligakeeper als Nr. 2? Weil der mehr verdient als ein Uphoff und im Normalfall auch für eine Ablösesumme X eingekauft werden muss. Hätte sich Flekken 1 Tag nach Ende des Transferfensters verletzt, hätte man natürlich Uphoff reingeschmissen. Dann besteht natürlich das Risiko, dass er (noch) nicht erstligatauglich ist. Flekken ist auch nur die Nummer 1, weil er sich wie korrekt erwähnt schon auf diesem Niveau bewiesen hat.
      Da wir uns aber im Transferfenster befinden, kann man überlegen, einen Müller zu holen, der per Leihe gehen darf und damit zumindest keine Ablöse kostet. So hat man zwar ein bisschen mehr Geld ausgegeben (für das zusätzliche Gehalt), hat aber weniger Risiko, wenn man ihn aufstellt als bei einem Uphoff, da Müller bei Mainz bereits die Erstligatauglichkeit unter Beweis gestellt hat.
      Ob er final aufgestellt und Uphoff direkt vor die Nase gesetzt oder ein Konkurrenzkampf ausgerufen wird, kann von uns keiner zu 100 % sagen. Die Wahrscheinlichkeit, dass am Ende Müller im Tor steht, ist aber relativ hoch.

    • 15.09.20

      Esser wechselte auch zu Hoffenheim, weil er bei Hannover Ersatzkeeper war und saß dann als Nummer 3 hinter der Nummer 2 Pentke auf der Bank. Es ist also nichts unübliches, dass ein Verein auf Ausfälle kurzfristig mit einer Leihe reagiert, ohne dass der geliehene Spieler für Einsätze vorgesehen wird. Anderes Beispiel: Odrioziola. Ich kann das Beispiel Esser oder noch andere auch gerne noch ein paar Mal anfügen, dass du sie noch weitere Male ignorieren kannst.

      Btw., ich sage übrigens nicht, dass Müller nicht auch im Tor stehen könnte, aber nur dann, wenn er sich gegen Uphoff durchsetzt. Dass Müller geholt wird und klar vor Uphoff gesetzt sein wird, ist Stand jetzt alles andere als bestätigt.

    • 15.09.20

      @JNowotny Viel mehr behaupte ich doch auch nicht. Habe im ersten Post geschrieben, dass ich einen Müller-Wechsel nicht ausschließe. Aber Jayo stellt es so dar, als würden Torhüter aus der 2. Liga keine Bälle fangen können, obwohl das Leistungsgefälle zwischen 1. und 2. Liga bei Torhütern nicht ansatzweise so groß ist wie auf den anderen Positionen.

      Kann mir auch gut vorstellen, dass Uphoff zumindest das 1. Spiel bekommt, um sich zu "beweisen", aber stand jetzt ist ja auch noch nix offiziell.
      Mal schauen was da noch so die nächsten Stunden kommt.

    • 15.09.20

      Wo habe ich das dargestellt Tony? Ich meinte nur dass er noch kein BuLispiel gemacht hat und wohl in der Vorbereitung nicht überzeugen konnte, weshalb man sich nach einem Qualitativ besseren Torwart umschaut. Und dass es zwischen ersten und zweiten Keeper einen Qualitätsunterschied gibt ist ja auch nicht falsch.

      Jetzt noch zu Amused dass du in Ruhe deinen Mittagsschlaf machen kannst.

      Esser: Hatte wohl nicht mal die Qualität in der 2. Liga erster Torwart von Hannover zu sein.

      Odriozola: War nie mehr als Backup?? Und wurde auch genau so kommuniziert.


      So, wie kann ich dir noch helfen?

    • 15.09.20

      "Uphoff ist kein 1. Liga Torwart und wurde als 2. Keeper geholt. Und das bleibt er"
      Das klang in deinem ersten Post aber direkt ganz anders.

      "Es gibt nicht viele 2. Keeper die das Niveau haben dauerhaft 1. Liga zu spielen und sind deshalb einfach nur 2."
      Das kam später und dem kann ich wie gesagt auch nicht zustimmen. Beispiele habe ich dir ja einige aufgezählt und das sind nur aktuellere Beispiele. Frühere Absteiger wie Nürnberg oder HSV hatten auch Torhüter, die über die 2. Liga kamen, und die sind nicht wegen ihrer Torhüter abgestiegen.

    • 15.09.20

      Ach so, ja aber das sind ja Fakten.
      Uphoff hat kein BuLispiel und ist demnach kein 1. Liga Keeper. Er wurde als Nummer 2 hinter Flekken geholt und vorgestellt und das wird er nach dem Müller Trasfer wohl auch bleiben. Also das wozu er geholt wurde.
      Damit spreche ich ja den anderen von dir genannten die Qualität nicht ab. Später kann man das vielleicht auch von Uphoff sagen (was ich bezweifle), aber stand jetzt habe ich damit zu 100 Prozent recht.

    • 15.09.20

      Ortega hat kein Bundesliga Spiel und dennoch werden dir nahezu alle sagen, die die 2. Liga verfolgt haben, dass Ortega besser als viele Bundesligatorhüter ist.

    • 15.09.20

      Ja aber es ist doch noch mal ein Unterschied, ob du mit deiner Mannschaft als erster Keeper aufsteigst, oder aus der 2. Liga als Ersatzkeeper in die BuLi wechselst.

      Da genießt man doch ein ganz anderes Vertrauen.

    • 15.09.20

      Naja, das ist dann Ansichtssache. Uphoff war im Endeffekt beim KSC auch recht gut so wie ich das mitbekommen habe. Mag nur solche Pauschalisierung nicht, bevor Spieler nicht die Chance bekommen sich zu beweisen.

      In meinen Augen gibt es nämlich einige 1. Liga Torhüter: Luthe, Koubek, Nübel die ich deutlich schwächer finde als manche 2. Liga Torhüter wie Müller z.B.

      Ich finde Florian Müller persönlich sogar hochtalentiert und auch besser als Zentner, denke jedoch das Freiburg jetzt keinen Horrorstart hinlegen würde, nur weil Uphoff für 10-15 Spiele im Kasten steht.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Jayo...jetzt wird´s wild! Wenn ein 2.Ligakeeper aufsteigt soll das Vertrauen, aber nicht die Leistungsstärke besser sein, als wenn ein 2. Ligakeeper zu einem 1. Ligisten wechselt?

    • 15.09.20

      Naja Uphoff hatte Gelegenheit genug sich im Training, Testspielen und Pokal zu beweisen oder?
      Wenn man bei Bielefeld der Meinung ist die Qualität reicht zum 1. Liga Torwart ist das alles andere als wild. Sonst hätte man sich auf der Position verstärkt so wie es Paderborn gemacht hatte (was schief ging) und bei Union ging es gut. Ganz einfach. In Uphoff scheint man das einfach nicht zu sehen.
      Mal sehen wie lange ihr das noch durchhaltet. :)

      Hat ja auch einen Grund warum Nübel und Koubek Ersatzkeeper aktuell sind :D

    • 15.09.20

      Naja bisher ist weder der Wechsel fix, noch steht damit fest, dass Uphoff direkt auf die Bank geht oder zum Saisonstart zumindest eine Chance bekommt. Thiede, die Nr. 3, soll derzeit auch noch nicht fit sein, sodass ein neuer Torwart aufjedenfall her muss.

      Freiburg nahe Zeitschriften haben gestern ja auch noch Uphoff als neue Nr. 1 betitelt und Streich ihn auch gelobt. Alles kann, nix muss. Bleibe nur dabei, dass ob Uphoff, Flekken oder Müller im Endeffekt keinen Riesenunterschied ausmacht, solange keiner der genannten kein Koubek 2.0 wird, der vor seinem Wechsel ja sogar überdurchschnittlich gut eingeschätzt wurde.

    • 15.09.20

      Koubek war einfach nur Vogelwild was der da zum Beispiel gegen Gladbach gemacht hat :D

      Aber sehe das halt erstmal aus Sicht von Müller. Der wechselt ja nur weil er bei Mainz eben Ersatz hinter Zentner wäre. Das heißt bei Freiburg muss er eine Garatie bekommen haben sonst könnte er in gewohnter Umgebung das gleiche machen.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Jetzt kommst du auch noch mit Nübel um die Ecke als Goalie 2? Jayo, hast du deinen Mittagsschlaf vllt vergessen oder sitzt du doch zu viel in der Sonne heute? Deine Kommentare sind sehr oft echt gut, nur heute scheinst ein wenig einen schlechten Tag erwischt zu haben. Na gut, jeder so wie er denkt.

    • 15.09.20

      oder er ist sich sicher, gegen Uphoff bestehen zu können im Duell

    • 15.09.20

      Eben "im Duell". Bestreitet hier ja niemand, dass sich Müller nicht durchsetzen könnte und dann auch spielt. Aber zu sagen, dass Müller automatisch gesetzt ist, nur weil er bei Mainz auf der Bank sitzt und nun gerne woanders Stammspieler wäre, ist halt nicht mehr als haltlos Stand jetzt.

    • 15.09.20

      Nübel war bei Schalke nr 2, sogar 2 mal und ist es jetzt bei Bayern.

    • 15.09.20

      Natürlich kann man das nie 100 Prozent sagen. Wenn man das aber nüchtern und logisch betrachtet (was ihr irgendwie nicht tut) kommt man nur auf Müller als ersten Torwart zu sehen.
      Man holt keinen wenn kein Bedarf besteht. Uphoff hat bisher nichts gerissen und wurde halt als reiner Ersatz geholt. Müller ist erfahren und hat gezeigt dass er auf dem Niveau spielen kann. Müller wechselt weil er bei Mainz nr 2 wäre das er wechselt nicht ohne Garantie auf Spielzeit.

    • 15.09.20

      Bitte hört auf

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Jayo: ich bin bei dir, dass wenn Müller kommt wohl auch die Nr. 1 vor Uphoff und nach Flekken sein wird. Mir geht es lediglich um deine Argumentation bzgl aus der 2. Liga kommend, keine vielen Spiele zutrauen usw. Daher, hab einen schönen Abend bzw alle anderen die diese Diskussion mit verfolgt haben 😋

    • 15.09.20

      Das habe ich ja auch versucht zu erklären 😬
      Sage ja nicht dass alle die aus der 2. Liga kommen schlecht sind und keine Chance verdienen. Auch uphoff hatte bestimmt seine Chancen in Testspielen und Trainings. Glaube keiner hat mit der Verletzung gerechnet. Und da die Transferphase noch offen ist verstärkt man sich eben mit einem der Erfahrungen und Niveau in dieser Spielklasse hat. Und man macht das ja nicht wenn man volles Vertrauen in uphoff hat und ihm das zutraut.

    • 15.09.20

      ‚In Mainz winkt Müller nun sofort Spielpraxis in der Bundesliga. Der neue Stammkeeper Mark Flekken (27) verletzte sich am Wochenende am Ellenbogen und wird wochenlang fehlen. Benjamin Uphoff (27) soll wie vorgesehen die Rolle als Nummer zwei ausfüllen.‚

      So schlecht ist mein Tag heute doch gar nicht,
      Mit allem was ich sagte zu 1000 Prozent recht gehabt.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Nein Jayo...wenn Freiburg einen neuen, Erstlingserfahrenen Keeper holt, spielt der auch! Mit diesen Lorbeeren brauchst dich nicht schmücken! Ändert aber nichts an der Tatsache, dass obigen Argumente nicht überall aufgegangen sind. Wenn dies wiederum deinen Tag verschönern kann, umso besser

    • 15.09.20

      Jedes Argument ist aufgegangen 🤔

    • 15.09.20

      Bitte, hört auf

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      15.09.20

      Ok, ab sofort bin ich Mucksmäuschen still zu diesem Beitrag 👍

    • 15.09.20

      Ebenso 🤭

    • 15.09.20

      Also ich muss für Jayo Mal eine Lanze brechen. Finde seine Argumentation im großen und ganzen immer nachvollziehbar und kann gar nicht verstehen warum man sich überhaupt noch groß erklären muss wegen dem Müller Transfer.
      Transferfenster ist noch offen, im Gegensatz zu Verletzungen während der Saison. Was passiert wenn Uphoff ausfallen würde? Dann hätte Freiburg ein richtiges Problem. Flekken fällt evtl. die komplette Rückrunde aus, warum dann nicht günstig (Leihe) einen Ersatz holen, der schon einige Bundesligaspiele auf dem Buckel hat. Und dass Müller höchstwahrscheinlich vor Uphoff ist auch klar, weil der sonst nicht wechseln würde. Wenn der Natürlich jetzt im Training und in den Spielen nicht überzeugt, spielt vll auch Uphoff. Aber einen Florian Müller holt man nicht als Uphoff-Backup :D zumindest denkt man das nicht wenn man den Deal abschließt

  • saschaz
    2 Fragen 0 Follower
    saschaz
    15.09.20

    Also wenn man Flekken als Stammtorwart eingeplant hatte, nach der Verletzung Uphoff geholt hat, Müller vor 3 Tagen verkauft hat und jetzt diese Meldung liest, könnte man kotzen :)

  • 15.09.20

    Ciao Uphoff

  • 15.09.20

    Nein nein, da muss ein Fehler vorliegen.

    DeR wEcHsElT zU uNiOn

  • 15.09.20

    War abzusehen. Wer letzte Saison alle Spiele von Uphoff gesehen hat, der weiss auch warum.

  • 15.09.20

    Also mir erschließt sich die Logik nicht: Man hat eine Nummer eins - und für den Fall, dass die mal ausfällt eine Nummer zwei (und ggf eine Nr 3 und 4). Aber anstatt, dass jetzt, wo die Nummer eins ausfällt, die Nummer zwei dann übernimmt - also genau das macht, wofür sie eigentlich da ist, soll jetzt eine andere Nummer eins von außen kommen? Da würde ich mich als Uphoff schon verar***t vorkommen...

    • 15.09.20

      Üblicherweise ist die #2 dafür da, einzelne Spiele zu übernehmen. Nicht eine gesamte Hinrunde.

    • 15.09.20

      Wer spricht von der gesamten Hinrunde? Wochen bis Monate sind für mich 4Wochen bis 2 Monate. Mit Länderspielpausen 6 oder 7 Spiele.

    • 15.09.20

      Flekken fällt Zitat "Monate aus"... denke die Hinrunde ist für ihn erst einmal gelaufen

    • 15.09.20

      Sorry aber du darfst bei deinem Zitat nicht die Hälfte weglassen ;) Es war von Wochen bis Monaten die Rede und das ohne Diagnose. Es ist ja scheinbar nix gebrochen, sondern etwas mit den Bändern. Die ganze Hinrunde klingt da eher unwahrscheinlich als Ausfallzeit.

    • 15.09.20

      Meine Stellungnahme ist auch sehr tendenziös, weil ich Müller behalten habe und jetzt alles schön rede, was mit seiner Diskussion als Stammkeeper bei Freiburg zu tun hat :-D

    • 15.09.20

      Also, direkt nach dem Spiel wurde gesagt Wochen bis Monate, nach der Diagnose wurde die Ausfallzeit nur noch als "Bis auf Weiteres" spezifiziert. Das klingt für mich nicht nach wenigen Wochen

    • 15.09.20

      Ja na klar da ist noch vieles offen. Es kann halt auch einfach sein, dass Freiburg sich da nicht in die Karten schauen lassen will und deshalb nix genaues sagt. Möchte damit nur sagen, dass aussagen in der Hinsicht einfach schwierig sind. Wird wohl etwas in der Mitte der beiden extreme sein :D

    • 15.09.20

      Beacuse Freiburg can afford a better gk than Uphoff

    • Hoppi490
      1 Frage 0 Follower
      Hoppi490
      15.09.20

      klingt nach schalke^^

  • 15.09.20

    Müller zu HSV

  • 15.09.20

    Wer rückt denn dann bei Mainz auf die zweite und dritte Torhüterposition?

  • 15.09.20

    Müller wechselt zu Freiburg (Like)
    Müller wechselt zum HSV (Dislike)

  • 15.09.20

    Wer setzt sich durch ?
    Müller oder Uphoff ?

  • 15.09.20

    Riesen Vertrauen in Uphoff. Wow.

  • 15.09.20

    So viel zu Ulreich wechselt nach Freiburg

  • 15.09.20

    Wo sind die ganzen „Freiburg-Kenner“ von gestern?

  • 15.09.20

    Zum Glück Müller vor 4h noch geholt haha

  • 15.09.20

    Gestern noch 100 DL kassiert für die Aussage, dass Uphoff garantiert nicht die Nr.1 wird, weil er nicht das Format dafür hat 🥰

    • 15.09.20

      Da keiner Klugscheißer mag bekommst du heute gleich nochmal 50.

    • 15.09.20

      Klugscheißer? Hier wird doch alles Mit DL versehen, wenn man den Spieler hat obwohl man kein Plan von der Materie hat. Jeder Einwand, egal wie sinnvoll wird runtergemacht hier und zwar nur aus persönlichen Gründen und nicht aus Wissen..

    • 15.09.20

      Dann wein dich doch in Schlaf und lies die Kommentare hier nicht mehr!?

    • 15.09.20

      fxhr1e, nein ich versuche mit ein paar Kommentaren Licht ins dunkle zu bringen, wenn die Breite Masse wieder nur aus persönlichen Gründen L/DL verteilt :)

    • 15.09.20

      Wer hier irgendwas "garantiert", was er gar nicht garantieren kann, hat mein Dislike schon mal gewiss. Und für nachträgliches "ich habs gewusst, ihr Loser" am liebsten noch mehr als eins.

    • 15.09.20

      Merkel, lies mal indem Thread von gestern nach, wie da auf alle Contra Uphoff Kommentare eingeschlagen wurde..

    • 15.09.20

      Ich glaube man hat generell einen Backup gesucht, falls Uphoff sich auch verletzen sollte.
      Das mit Müller nun ein guter Keeper frei geworden ist, der in seinem Club nicht Stamm spielt, der aber durchaus das Potenzial dazu hat ist in meinen Augen eher Zufall.

      Die hätten sich wsl auch mit jemandem zufrieden gegeben, der sich hinter Uphoff einreiht, aber Müller ist natürlich die bessere Option.

    • 15.09.20

      Man muss ganz klar sagen, dass Uphoff in den Testspielen nicht den Eindruck gemacht hat, als könnte er eine Nummer 1 geben die der Mannschaft Rückhalt gibt in der Bundesliga. War teils unfassbar unsicher, aber das jetzt Müller frei ist für quasi Nulltarif per Leine ist nicht klar gewesen, ja

  • 15.09.20

    Müller hat zuletzt so stark gehalten. Freut mich dass er sich jetzt in Freiburg weiter beweisen darf. Guter Transfer/Leihe mal wieder vom SCF!

  • 15.09.20

    Was passiert dann wenn Flekken zurück ist ?

  • 15.09.20

    Dieser Moment wenn du vor einer Woche Müller verkauft hast und flekken geholt hast.

  • 15.09.20

    Ich glaube die Freiburger haben schon Vertrauen in Uphoff. Nur wenn er sich verletzt, haben sie einfach keinen Bundesliga-erfahrenen Stammtorhüter mehr.

    Könnte mir vorstellen, dass es ein faires Duell zwischen Uphoff und Müller wird. Spannend wird's aber vor allem dann, wenn Flekken wieder fit ist. :D

  • 15.09.20

    knacken wir die 100 Kommentare :D?

  • 15.09.20

    Müller vor 4 Stunden zum MW geholt. Nice

  • 15.09.20

    Wird Uphoff nicht ein Mal das erste Spiel spielen? Was denkt ihr?

  • 15.09.20

    ZuzugutuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuUuuuu

  • 15.09.20

    Ist offiziell https://www.mainz05.de/news/flo-mueller-auf-leihbasis-nach-freiburg/

  • 15.09.20

    https://www.fussballtransfers.com/a8539278022782981433-flekken-ersatz-keeper-mueller-nach-freiburg

    "Benjamin Uphoff (27) soll wie vorgesehen die Rolle als Nummer zwei ausfüllen.

    „Wir mussten aufgrund des Ausfalls von Mark reagieren, um unser Torwart-Trio zu komplettieren. Florian hat in der Bundesliga bereits überzeugende Leistungen gezeigt, in seinen jungen Jahren schon ordentlich Erfahrung gesammelt und kann uns direkt weiterhelfen“, so Sportvorstand Jochen Saier."

    Alle Uphoff-Besitzer (mich inbegriffen) können aufhören zu träumen, Müller ist die neue Nummer 1.

  • 15.09.20

    Geil!
    Hab kein Mitleid mit den Uphoff-Besitzern 😊

  • 15.09.20

    Gute Entscheidung nicht auf Uphoff die Gurke zu setzen.

    Gruß eines KSC Fans

  • 15.09.20

    Will denn niemand meinen Ulreich oder meinen Rönnow kaufen? Echt nicht? 😔

  • 15.09.20

    Es müllert wieder

  • 15.09.20

    Top für Freiburg - freut mich!

  • 15.09.20

    Uphoff Besitzer hassen diesen trick

  • 15.09.20

    Man hatte ich Glück, irgendwie keinen TW bekommen, dann auch Müller Spekuliert und gehofft er wechselt innerhalb der Liga und Tatsache 👍. Zumindest bis zur Winterpause hab ich etz nen Keeper 😁. Dennoch auch Pech mit meiner Abwehr, Skov, Mavro und Posch angeschlagen.

  • 15.09.20

    Geil gerade Uphoff für 8 Millionen gekauft lelelelel

  • 16.09.20

    Muss man da eigentlich ein schlechtes Gewissen bekommen wenn man den Müller einem Konkurrenten weggeschnappt hat, welcher Uphoff und Flekken in seinem Team hat? :-)

  • 17.09.20

    Nicht mehr Uphoff, sondern Downhoff leider