Frederik Rønnow | 1. FC Union Berlin

Rönnow fehlt weiterhin im Schal­ke-Teamtrai­ning

18.05.2021 - 16:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Den vergangenen Spieltag hat Frederik Rönnow angeschlagen verpasst. Nach einem Trainingszusammenprall war der Ersatzkeeper des FC Schalke im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt, in dem die Knappen mit dem 4:3-Erfolg den dritten Saisonsieg einfahren konnten, nicht mit von der Partie.


Fit ist er auch zum Start in die neue Trainingswoche nicht, in der sich der feststehende Absteiger auf das abschließende Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Köln (Samstag, 15:30 Uhr) vorbereitet. Rönnow fehlte im Mannschaftstraining. Das gab Königsblau am Dienstag auf der vereinseigenen Homepage zu Protokoll.

Beim 28-jährigen Dänen sieht es so aus, als würde er auch das Bundesligafinale am kommenden Wochenende verpassen. Falls er nicht mehr ins 20-köpfige Aufgebot von Cheftrainer Dimitrios Grammozis berufen wird, ist für ihn damit auch das Kapitel Schalke beendet.

Sein Leihvertrag in Gelsenkirchen läuft im Sommer aus. Bei Stammklub Frankfurt geht sein Arbeitspapier noch bis 2022. Allerdings wurde Rönnow zuletzt mit Union Berlin in Verbindung gebracht.

Quelle: schalke04.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,25 Note
3,06 Note
3,27 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
2
9
11
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!