Jens Petter Hauge | Eintracht Frankfurt

Hau­ge-Wechsel nach Frankfurt soll sich konkretisie­ren

01.08.2021 - 10:30 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Dem norwegischen Online-Magazin Nettavisen zufolge, soll sich der Wechsel von Jens Petter Hauge zu Eintracht Frankfurt konkretisieren. Im Testspiel zwischen AC Mailand und OGC Nizza stand der Offensivspieler am Samstagabend schon nicht mehr im Kader der Italiener. Dazu bestätigte seine Agentin Atta Aneke Gespräche zwischen den Rossoneri und einem anderen Verein.


„Es gab einen Dialog“, meint Aneke ohne dabei auf einen konkreten Klub einzugehen. Ein Gebot der Eintracht in Höhe von acht Millionen Euro soll Anfang Juli abgelehnt worden sein, Milan soll damals rund 15 Millionen Euro gefordert haben. Laut Nettavisen sollen sich beide Parteien nun weiter angenähert haben.

Sollte der Transfer durchgehen, wäre Hauge nach Enrique Herrero Garciá, Diant Ramaj, Jens Grahl, Fabio Blanco, Rafael Borré, Christopher Lenz und Jesper Lindström bereits der achte Neuzugang des Teams von Cheftrainer Oliver Glasner.

Quelle: nettavisen.no

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!