Jonathan David | 1. Bundesliga

Bun­desli­gis­ten an David interessiert – fordert Gent über 25 Millionen?

04.04.2020 - 21:29 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Dass Youngster Jonathan David in der Bundesliga hoch im Kurs steht, wurde zuletzt bereits kommuniziert. Wie "Sport1" nun berichtet soll sein derzeitiger Klub KAA Gent für den 20 Jahre jungen Offensivakteur eine Ablösesumme von mehr als 25 Millionen Euro einfordern. Vertraglich ist er in Belgien noch langfristig gebunden.


"Im Januar lag ein Rekordangebot auf dem Tisch, aber das haben wir abgelehnt. Wir haben den Vertrag von David aus gutem Grund bis 2023 verlängert. Jedenfalls lassen wir so einen Spieler nicht für 25 Millionen gehen", ließ Michel Louwagie, seines Zeichens sportlicher Leiter in Gent, wissen.

In Belgien blickt der Kanadier in der aktuellen Saison auf eine recht beeindruckende Bilanz zurück. So konnte der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler in 40 Pflichtpartien 23 Treffer und zehn Vorlagen zum Erfolg seiner Mannschaft beitragen.

David favorisiert Wechsel in die Bundesliga

Bereits im März erklärte Berater Nick Mavromaras, dass ein möglicher Tapetenwechsel des kanadischen Nationalspielers in Richtung Bundesliga durchaus möglich sei. "Deutschland befindet sich an erster Position", ließ er kurz und knapp durchblicken.

Als Interessenten werden neben Borussia Dortmund, dem FC Bayern München, RB Leipzig, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, dem SC Freiburg und der TSG Hoffenheim auch zahlreiche Klubs aus dem Ausland gehandelt.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

75% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!