Joshua Kimmich | FC Bayern München

Bayern-Profi Kimmich offenbar nicht geimpft

22.10.2021 - 23:32 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Bennet Stark

Sollte sich Joshua Kimmich mal mit dem Coronavirus infizieren, kann er sich wohl nicht frühzeitig freitesten lassen. Wie die Bild berichtet, hat sich der Mittelfeldspieler des FC Bayern München als einer von fünf Akteuren noch nicht impfen lassen. Als Grund nennt das Boulevardblatt Langzeitstudien, die der 26-Jährige gerne noch vor einer möglichen Impfung abwarten möchte – dies sei aus seinem Umfeld zu hören.


Auf Nachfrage der Zeitung wollte sich Kimmich nicht äußern. Er selbst setzt sich privat für Menschen ein, die unter den direkten oder indirekten Folgen von Corona leiden. Zusammen mit Teamkollege Leon Goretzka gründete er die Initiative „We Kick Corona“, für die beide jeweils eine Million Euro spendeten.

„Jeder Einzelne von uns kann dafür sorgen, dass sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet, aber nur gemeinsam können wir unseren Teil zur Gesundung der Gesellschaft beitragen“, heißt es auf der Homepage des gemeinsamen Projektes. Eine Impfung kommt für den Spieler des FCB aber offenbar (noch) nicht infrage.

Es ist also davon auszugehen, dass Kimmich eine zweiwöchige Pause droht, sollte er positiv auf das Coronavirus getestet werden. Im Gegensatz dazu kann sich der geimpfte Julian Nagelsmann eventuell schon bald freitesten lassen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,71 Note
2,70 Note
2,70 Note
2,64 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
34
33
27
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
32% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.10.21

    Wtf 😂 bester beitrag

  • 22.10.21

    Noch son Genie der nicht weiß was Langzeitfolgen bedeutet. Peinlich

  • 22.10.21

    Und ich dachte Kimmich gehöre zu den klügeren Profifußballern...

  • 22.10.21

    Brudi....zwei kleine Pieks und fertig

  • 22.10.21

    Jetzt bin ich mal gespannt was Politik und Medien so aus ihm machen 😅 aber mal im ernst, seit über nem Jahr wird geimpft...für mich klingt das einfach nur nach Ausrede und jeder andere Mensch wird für solche Aussagen aktuell scharf kritisiert. Kämpft mal alle gegen corona, ich stehe voll hinter euch aber impfen lasse ich nicht nicht, um das Ziel zu erreichen, oder was will er uns damit sagen.

  • 23.10.21

    Mich hat die Impfung echt verrückt gemacht. Hab statt Raum Cordova aufgestellt. Da seht ihr ja was mit einem passiert…

  • 23.10.21

    Hier hat sich anscheinend die ganze Impfskeptiker-Elite versammelt, spannend viele Mediziner hier.

  • 23.10.21

    Guter Kicker… viel Spaß beim Warten auf die Langzeitstudie.

  • 23.10.21

    Dass immer noch so viele Leute bereit sind, mit Impf-Gegnern zu diskutieren, überrascht mich dann doch. Man kann nur hoffen, dass der Impf-Druck weiter aufgebaut wird und mit nicht geimpften Fußballprofis bald genauso umgegangen wird, wie mit den Spielern der NBA, die werden nämlich einfach so lange vom Spielbetrieb suspendiert, bis sie sich impfen lassen. Diskussionen sind sinnlos...

    https://www.zeit.de/sport/2021-10/nba-corona-impfung-kyrie-irving-suspendierung

  • 23.10.21

    Ich verstehe das Problem nicht, warum das hier nichts zu suchen haben sollte. Es geht ja schließlich darum, dass ein geimpfter Spieler sich nach 5 Tagen freitesten kann und somit max. 1 Spieltag verpasst bei mildem Verlauf. Wenn Kimmich positiv ist darf er 14 Tage nicht spielen und trainieren. Insofern hat es doch Relevanz für ein Managerspiel, ob dein Spieler 5 oder 14 Tage fehlt.

    • 24.10.21

      Ja genau das ist der Punkt und deswegen ist diese News für Managerspiele relevant und berechtigt. Ligainsider ist nicht dafür verantwortlich, dass solche Infos an die Öffentlichkeit gelangt sind. Einige machen sie hier aber dafür verantwortlich.

      Die Diskussionen sind viel zu emotional in beide Richtungen.

  • 23.10.21

    Sein Statement heute lässt ihn nur noch lächerlicher wirken...wenn er einfach nichts gesagt hätte ware es für ihn besser gewesen...so dumm kann man gar nicht sein...wie lange sollen die Studien denn für ihn gehen...10. 20...100 Jahre....

  • 22.10.21

    Das ist einen Beitrag bei Ligainsider wert ?😂

    • 22.10.21

      Ja finde ich brutal wichtig zu wissen. Ab jetzt landet er jeden tag auf den markt

    • 22.10.21

      Selbst wenn kimmich sich mit corona infizieren sollte verkauft man ihn wegen einer zweiwöchigen Pause nicht!

    • 22.10.21

      2 wochen 20mio auf der Bank zu haben ist zu viel

    • 23.10.21

      Ja dann gute Besserung

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      Bei uns kann man nur jeweils 3 auf den markt stellen

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      Wer kimmich für 2 Wochen verkauft hat für mich wenig Ahnung 🤷🏻‍♂

    • 23.10.21

      Lol ich spiel kicker, kickbase und comunio, das heißt, ich hab noch mehr ahnung? Da schließ ich mich Siri an und du bist wieder im Unrecht, Denis.

    • 23.10.21

      Gesundheitsdaten sind Privatsache. Aber wir haben ja Corona, da darf man alles.

    • 23.10.21

      Wenn man den (zweit)besten Kickbase Spieler wegen 2 spieltagen verkaufen kann, wie schlecht ist dann das Niveau der liga?

    • 23.10.21

      Ist ja nicht so das Corona immer nur zwei Wochen dauert. Auch Sportler können schwere Verläufe bekommen oder anschließend wegen Long covid im Formtief stecken. Das merkst du als Manager erst aber nach frühestens 2 Wochen und dann ist der Marktwert ja schon 3-5 Mio gefallen. Da kann man dann lieber direkt verkaufen und später ggf so heftig overpayen das man seinen alten Verkaufspreis zahlt. Erscheint mir sicherer.

    • 23.10.21

      Jo und dann zahlt dein Konkurrent 100k mehr und gewinnt die Meisterschaft, weil er mit Kimmich davon zieht. Klingt nach nem absolut sicheren Plan 👍🏻

    • 23.10.21

      Da verstehst du was falsch farid. Das Niveau der liga ist so hoch, dass man sich es nicht leisten kann 2 Spieltage lang nicht zu punkten. Und wie Kai so schön erklärt hat. Wer sagt denn dass es bei 2 Wochen bleibt.
      Wenn die Situation eintrifft kann doch ruhig jeder das machen was er für seine Liga für richtig erachtet. Man muss doch hier nicht jedem seine Meinung aufzwingen

    • 23.10.21

      Die Info ist doch weniger für einen Kimmich-Verkauf interessant und viel mehr ein Kaufargument für Sabitzer, Tolisso und eventuell Roca. Verstehe nicht warum das die meisten einfach nicht checken.

    • 23.10.21

      Kai hat es doch super zusammengefasst! Kommt doch immer auf das Niveau der Liga an @Siri
      Wer mit dem Nachbarshund und seinem kleinen Neffen spielt dem sind wohl mindestens 2 punktlose Spieltage egal....

    • 23.10.21

      Klar hast recht, es kommt immer rauf das Niveau an. Aber man. Darf nie riskieren einen kimmich zu verlieren und an einen Konkurrenten zu verlieren auch bei einer 3 Mann Liga

  • 22.10.21

    Kurz Herzinfarkt bei Kimmich-Meldung

  • 22.10.21

    Lasst ihn Fußball spielen

  • 22.10.21

    Dann bekomms bitte nicht ich bin aktuell eh schon von den ganzen ausfällen gefckt

  • 22.10.21

    Jeder Einzelne von uns kann dafür sorgen, dass sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet, aber nur gemeinsam können wir unseren Teil zur Gesundung der Gesellschaft beitragen“

    Und lässt sich selber nicht impfen 🤡🤡🤡

    • 22.10.21

      Gesellschaftliche Verantwortung = Impfung
      Bist du so beschränkt in dieser Hinsicht?

    • 22.10.21

      Musste ich auch drüber lachen, was ein Clown der Kimmich 😂

    • 23.10.21

      Ist in dem Fall Heuchelei von ihm. Aber immerhin hat er eingesehen das Impfung nicht vor Infektion schützt sonder ausschließlich Eigenschutz ist

    • 23.10.21

      Finde Kimmichs Aussage absolut nachvollziehbar. Ich bin selber geimpft, aber würde niemanden etwas aufdrängen, bei dem es keine Langzeitstudien gibt. Außerdem denke ich, dass er mit der Millionenspende mehr hilft, als mit der eigenen Impfung - vor allem unter dem Aspekt, dass er wahrscheinlich wenig in der Öffentlichkeit herumwandert.

    • 23.10.21

      Ihr habt alle einen Knall... Kimmich ist ein Ehrenmann. Bin Antibayernfan, aber dieser Spann ist sensationell. Hut ab✍👋👋👋👋👋

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      Warum genau?

    • 23.10.21

      Klassischer Fall von Doppelmoral. Anderen Vorpredigen, wie wichtig Impfen ist und selber nichts tun.
      Bei allem Verständnis fürs abwarten auf langzeitstudien find ichs ne frechheit andere Leute von einem Standpunkt zu überzeugen, den man selber nicht vertritt.
      Ich war eigentlich bisher immer ein großer Kimmich-Unterstützer, aber sowas ist einfach Blödsinn

    • 23.10.21

      @patrick Erbe natürlich schützt eine Impfung vor einer Infektion. Halt nicht zu 100%

    • 23.10.21

      @snagglebird
      Laut den dislikes sind das wohl leider viele hier. 😏. Völlig nachvollziehbar die Langzeitstudien abzuwarten. Wie war das noch gleich mit der Schweinegrippe Impfung ihr Schlafnasen?

    • 23.10.21

      @Henryie Jo und stattdessen lieber sich und andere gefährden und eventuell noch Mutationen dadurch fördern. Richtig sinnvoll 👌🏼 Zumal Langzeitfolgen bei Impfungen nach Monaten auftreten und nicht nach Jahren.

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      Alle schreiben reflexartig, dass man die Langzeitfolgen bedenken muss. Langzeitfolgen treten nicht erst spät auf, sondern wirken lange, das wäre dann bereits in den Studien vor Zulassung aufgetreten (wenn die Probandenzahl hoch genug ist). Beispiellink: https://amp.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-impfstoff-langzeitschaeden-100.html

    • 23.10.21

      Für die die auf Daten warten, die Daten sind da. Über 55% der Menschheit ist geimpft das sind 4 millarden Leute. Wieviel Daten braucht es noch? Lächerliches Argument, für mich ist Corona mittlerweile ein Litmus test.

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      @Haaland 069
      Kann verstehen das du nicht so gut drauf bist weil du ein paar wochen ausfällst, trotzdem kein grund hier direkt alle zu beleidigen

    • 23.10.21

      Danke für diesen Beitrag LI, damit habt ihr uns gezeigt, wen wir stummen können! Wer im Oktober/2021 immer noch von Schlafschafen, Schlafnasen redet, sollte sich langsam in therapeutische Behandlung begeben, das ist nichts schlimmes, aber als Aussenstehender kann ich sagen, dass ihr euch auf einem falschen Weg befindet und es nötig ist, euch helfen zu lassen und bevor ihr hier weiter eure Verschwörungen reinschreibt, löscht ihr euren Acc und meidet das Internet, ihr macht euch nur lächerlich und wisst anscheinend nicht richtig umzugehen mit dieser großartigen Erfindung dem „Internet“. Hört auf zu spalten!

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      @Henryie Die Impfung fördert keine Mutationen. Dein SWR-Zitat sagt aus, dass möglicherweise nur Corona-Mutanten eine großflächige Impfung überstehen. Aber die Mutanten entstehen nicht durch die Impfung, sondern waren schon vorher vorhanden - nur nicht dominant im Vergleich zu den 'Hauptmutanten'. Ein Virus denkt ja nicht: "Oh, eine Impfung! Ich mutier mal schnell!"
      Interessantes Thema für'n Fußballforum, aber man hilft ja gerne...😉

    • 23.10.21

      Danke für die Aufklärung 🤝

    • 23.10.21

      @Kassa Blanka
      Du vergleichst das jetzt ernsthaft mit Kolonialismus? Oder hast Du nur irgendein Ironie-Emoji vergessen?

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      ? Das, was den PoC widerfahren ist, kann man doch nicht mit den Einschränkungen für die Ungeimpften vergleichen, bist du so hängengeblieben. Das sind die Vergleiche, wie die, die sich mit Sophie Scholl verglichen hat oder das Mädchen, das wegen Corona ihren Geburtstag nicht feiern konnte und dann sich mit Anne Frank verglichen hat. Wer solche Vergleiche wagt, hat auf jeden Fall eine Bildungslücke und sollte sich mehr mit der Geschichte auseinandersetzen!

    • 23.10.21

      @kassa blanka
      Da ich noch keine Zwangsamputationen, Auspeitschungen, Deportationen und Vernichtungskriege gegen Ungeimpfte erlebt habe, interpretier ich Dich dann lieber so, dass Du es anders meintest.
      Leider fällt mir nur keine Alternative ein.

      Aber nun zurück zum Fußball. Sorry, triggert hält übelst.

    • 23.10.21

      Merkt ihr eigentlich überhaupt noch was?! Darüber in diesem Ausmaß, ja gar überhaupt zu diskutieren ist einfach nur absolut krank.

    • 23.10.21

      Krank ist, wenn du zu diesem Zeitpunkt noch eine von Verschwörungstheorien induzierte Meinung hast und diese willkürlich im Internet verbreitest

    • 23.10.21

      Kimmich bester Mann, kann rational denken, sich objektiv ein eigenes Bild davon machen und kennt seine das Grundgesetz…

      Habt ihr schonmal drüber nachgedacht wieso so viele Leistungssportler das nicht machen ?

      Aber wenn irgendein Maurer aus Sachsen das aus den gleichen Gründen nicht will dann ist der ein rechter Nazi und Verschwörungstheoretiker 😂😂😂 ihr seid alle solche Schafe

    • 23.10.21

      Typisches Argument eines Querdenkers: Grundgesetz 🤡

    • 23.10.21

      Bin 100% bei Kimmich! Lustig wie sich alle geimpften aufregen🤡🤡 geimpft sein ist Top und nicht geimpft sein ist absolut nachvollziehbar. Clown sind nur die jenigen die andere wegen ihrer Entscheidung angreifen!

    • 23.10.21

      Hier kann man endlich mal richtig seine ignore Liste auffüllen …

    • 23.10.21

      sag ich doch 😂🤝

    • 23.10.21

      @Henryie So kann man sich das natürlich auch hindrehen. Mutationen entstehen, weil da s Virus ein Escape gegen die Impfung sucht. Und umso länger das Virus in der Bevölkerung grassiert, umso wahrscheinlicher sind Mutationen. Wenn sich mehr Leute impfen lassen, ist die Wahrscheinlichkeit für Mutationen immer geringer. Was Langzeitfolgen angeht: "Generell ist es bei Impfstoffen so, dass die meisten Nebenwirkungen innerhalb weniger Stunden oder Tage auftreten, in seltenen Fällen auch mal nach Wochen. Langzeit-Nebenwirkungen, die erst nach Jahren auftreten, sind bei Impfstoffen generell nicht bekannt", erklärt Biochemie-Professor Klaus Cichutek, Chef des Paul-Ehrlich-Instituts. Also mach YouTube aus und informiere dich richtig du Clown 🤡

    • 23.10.21

      Ein weiterer Beweis, dass 80 Millionen Virolog:innen noch schlimmer sind als 80 mio Bundestrainer:innen

    • 23.10.21

      Alter Schwede, sind hier unfassbar däml***e Menschen am Start. Dachte, es gäbe nur tief im Osten in der AfD-Zentrale die ganzen Seppel, die nicht lesen können und deshalb anderen Trotteln glauben, dass Impfen was ganz Gefährliches ist. Aber hier bei LI - das ist schon hart. Obwohl es mich auch nicht überrascht. Wenn man regelmäßig die Kommentare hier liest, bemerkt man schon, dass 50% mit ihrem IQ unter fast JEDER Limbolatte durchlaufen können. Leute, lasst euch endlich impfen! Long Covid ist tausendmal gefährlicher als irgendwelche Langzeitfolgen der Impfung.

    • 23.10.21

      Die können einfach nicht rational denken, auch nicht abwägen was schlimmer ist, sieht man ja schon an den unangebrachten Vergleichen

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      Kimmich ist halt schlau und schaut auf seinen Körper♥🔥👍🏻

    • 23.10.21

      Heisenberg sagts wies is 🔥👍🏻🤝

    • 23.10.21

      @Barney1991 Bevor sich hier Querdenker/Rechtsradikale/Nazis/AFD-Wähler bestätigt fühlen, Kimmich ist keiner von euch und ihr braucht ihn auch nicht zu instrumentalisieren, denke nicht, dass er mit einem „linksgrünversifften“ (Totschlagargument der oben genannten Gruppe) Goretzka eine Kampagne startet, die sich gegen Corona einsetzt und voll und ganz hinter den Maßnahmen der Regierung stehen. Der Kommi passt zu gut zu dir

    • 23.10.21

      Danke Spiegel, finds auch gut wie er dazu steht 👍🏻👍🏻

    • 23.10.21

      Frage und letzter Eintrag diesbezüglich: ich bin Italiener und wohne in Italien und liebe die BL: sind die Deutschen informiert was gerade in Italien abgeht? Nur bzgl. der Stand der Medien und wie die Journalisten sich derzeit benehmen...

    • 23.10.21

      @PatrickJane:

      Finde es spannend, wie du hier von Trotteln sprichst, während du selbst mit dieser Aussage glänzt:

      "Long Covid ist tausendmal gefährlicher als irgendwelche Langzeitfolgen der Impfung"

      Nachgewiesen sind ja nun schon der ein oder andere Todesfall nach einer Impfung.
      Jetzt bin ich auf deine Erklärung gespannt, welche Long Covid Folge "tausendmal gefährlicher ist" als z.b. der Tod.

      ...ich denke, spätestens jetzt solltest du merken, dass du dich mit deinem Kommentar auf dem gleichen Niveau befindest wie diejenigen, über die du dich aufregst.

    • 23.10.21

      Wie bin ich denn auf Querdenker Ligainsider gelandet?😂

    • 23.10.21

      @Martin Uhlig
      Nenn mir bitte einen Fall, wo jemand an der LANGZEITfolge einer Impfung gestorben ist.

    • 23.10.21

      Es heißt Leerdenker, denn denken tun die ganzen Lurchs nicht.
      Und quer erst recht nicht, wenn die halbgare Fakten von irgendwelchen esos nachplappern...

    • 23.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.10.21

      Sorry, dass wir deine Partei, AFD, ins Spiel bringen, sind ja überhaupt kein verlängerter Arm der Querdenker🌚😂

    • 23.10.21

      Sehr sachlich du🤡

    • 23.10.21

      Meinst du den Mimimi…. oder mich @flo?

    • 23.10.21

      Den Mimimi der Name passt auch erstaunlich gut😂

    • 23.10.21

      In der Tat

    • 23.10.21

      Er hält eif sein Maul weil er genau weiß wenn er was gegen die Impfung sagt kriegt er auf die Fresse.
      Finde ich absolut korrekt, vor allem eine mio spende, bringt mehr als eine impfunf die dich sowieso theoretisch nur selber schützt. Kimmich eif absoluter Ehrenmann, gesundheitsdaten sind privatssache

    • 23.10.21

      Also ich bin anti Impfung und will seit Monaten den covid Virus haben um nen genesenenschein zu erhalten. Bei all der corona Panik und den hohen Zahlen frage ich mich wieso schaffe ich es nicht corona zu finden und mich zu infizieren? Schaltet den Fernseher aus.

    • 23.10.21

      Danke bro geht mir genauso😅

    • 23.10.21

      Das ist mit Abstand das dümmste was ich zum Thema Corona gelesen habe seit fast 2 Jahren!

    • 23.10.21

      Dann hast du noch nicht viel gelesen

    • 23.10.21

      Das ist einfach so ignorant jedem ggü. der an einer Infektion gestorben ist oder unter den Folgen von Long COVID leidet.

    • 23.10.21

      Genauso wie impfdruck ignorant ist denen gegenüber die schwere gesundheitl. Schäden davon tragen oder daran sterben und gegenüber allen denen jetzt druck gemacht wird

    • 23.10.21

      Menschen die sich nicht impfen lassen können wegen Vorerkrankungen, müssen das auch nicht und das fordert auch niemand. Aber Menschen wie du, die sich nicht impfen lassen wollen, gefährden solche Menschen. Das hat nichts mit Druck zu tun, sondern nennt sich Solidarität ggü. Schwächeren. Außerdem sterben an corona täglich immernoch 60 Menschen in D, obwohl wir eine Impfquote von 65% haben. An den Folgen der Impfung sind vereinzelt Menschen gestorben. Was natürlich tragisch ist, aber kein Vergleich zu den Corona Todeszahlen.

    • 23.10.21

      Aha warum soll das nicht im verhältnis zu den corona zahlen stehen? Es gibt doch gar keine studien darüber?!
      Außerdem sind doch alle die sich impfen lassen vermeintlich sicher. Warum also druck auf die ungeimpften machen? Ich riskiere doch nur meine eigene gesundheit nach deinem verständnis.
      Im urteilen sind alle schnell aber denken wollen sie nicht

    • 23.10.21

      @Monti
      Ich finde es sehr bedenklich unheimpfte als potentielle gefährder einzustufen. Sind es nicht vorwiegend die geimpften die trotz der Pandemie unbedingt verreisen wollen, Party machen usw. Dabei können auch geimpfte trotzdem erkranken und das Virus weitergeben auch wenn die Chance geringer sein soll.

      Ich habe seit der Pandemie weder ne Disco noch ein Flugzeug noch eine Massenveranstaltung von Innen gesehen also werf mir bitte kein verantwortungsloses Handeln vor. Ich habe am Gesellschaftlichen Leben gar nicht mehr teilgenommen und bin daher auch kein verbreiter was man von den Millionen geinpften die nichts besseres zu tun. haben als im nächstbesten Moment in den Flieger zu steigen nicht behaupten können. Als ob man nicht mal 2 Jährchen auf Malle und co verzichten kann 😏. Aber ja. Die ungeimpften sind die unverantwortlichen. ... Trotzdem möchte ich mich bei dir für meine beleidigende Kommentare von vorhin entschuldigen ✌ Es ist halt einfach ein Reizthema

    • 23.10.21

      Ehre
      Ich sehe es halt nicht ein, für mich ist es das risiko wert, corona zu bekommen und safür aber leben kann wie ein normaler mensch und ohne angst. Inzwischen frage ich mich sowieso ob man noch von einem nennenswerten "Risiko" sprechen kann

    • 23.10.21

      Einfach Ehrenlos solche Kommentare...

    • 24.10.21

      Nein; impfen hilft nicht unseren Mitmenschen.
      Ja; die meisten geimpfen lassen sich nicht auf Corona testen.
      Ja; Ungeimpfte müssen sich testen lassen.

    • 25.10.21

      @Henryie du hast recht, es ist einfach eine sehr aufgeheizte Debatte und man sollte natürlich nicht alle in einen Topf werfen. Sorry auch für meine Beleidigung.

      @NestJakoVB: natürlich gibt es die. Die Coronaimpfstoffe gehören zu den am besten erforschten Impfstoffen, die je entwickelt wurden. Und es sind ja auch Todesfälle durch die Corona-Impfung bekannt. Weswegen Astra ja nicht mehr an Frauen unter 60 verimpft wird.

  • 22.10.21

    Kann doch jeder selbst entscheiden Kelle

  • 23.10.21

    *Profifußballer erwischt bei Heuchelei*

    *Surprised Pikachu face*

  • 23.10.21

    Ich kann’s nachvollziehen, mache es nämlich auch nicht, kann doch jeder selber entscheiden was er mit seinem Körper macht, verstehe so viele Leute nicht

    • 23.10.21

      Solidarität heißt das Zauberwort

    • 23.10.21

      Ich bin da bei dir, nur stört hier gerade eher, wie er um seine Meinung drum rum redet. Die 1 mio Spende in der Hinsicht wirken für mich mehr als Alibi, dass keiner was gegen seiner Meinung sagen kann.
      Was im Endeffekt sehr kritisch ist, ist seine Art wie er es rüber bringt, denn indirekt beleidigt er jeden der sich impft. Zum einen, weil er sagt, dass er auf Langzeitstudien wartet, damit wirkt es eher, dass für ihn die geimpften die dummen sind.
      Zum anderen spricht er mit der Spende als Alibi und mit dem was er sagt, den gesellschaftlichen Wert der Impfung etwas ab.
      Mir würde es viel besser passen, wenn er einfach nur sagt, dass er sich gerade nicht impfen lassen will, anstatt drum herum zu reden.

    • 23.10.21

      Ob man sich impfen lässt oder nicht betrifft nun mal nicht nur einen selbst.

      Es liegt auch in der gesellschaftlichen Verantwortung sich impfen zu lassen, damit die Gesellschaft (wegen niedriger Inzidenz, geringerer Intensivbettenbelegung etc.) nicht mehr kollektiv an lebensqualitätseinschränkenden Corona-Maßnahmen leiden muss.

      Natürlich ist ein solcher Artikel in gewisser Weise grenzwertig, aber den Druck auf Impfverweigerer zu erhöhen, ist doch genau das Richtige... dann ist vielleicht auch endlich mal Schluss mit der nervigen Maskenpflicht... hätten wir in Deutschland eine wesentlich höhere Impfquote, dann hätten wir diese wahrscheinlich schon längst nicht mehr

    • 23.10.21

      Sagt alles über die Community hier aus, dass der Beitrag von signas mehr Dislikes als Likes hat. Die Menschen stehen in der Verantwortung sich impfen zu lassen und wer immer noch mehr Nachteile beim Impfen sieht, als ungeimpft durchs Leben zu laufen, dem ist nicht mehr zu helfen...

    • 23.10.21

      Es ist doch total egal ob man darin jetzt mehr Vor- oder Nachteile sieht, jeder kann dass selbst entscheiden. Ehrlich gesagt geht es einem auch nichts an, was für Gründe jemand hat sich nicht zu impfen, warum sollte man sich dafür rechtfertigen müssen. Bevor jetzt hier Leute rumhaten ich bin geimpft, aber mir ist das egal ob sich andere impfen oder nicht und Begründung brauche ich auch keine, das ist ein freies Land und jeder kann selbst entscheiden.

    • 23.10.21

      @steffinho: genau und dass gewisse Länder zuerst Astrazeneca und nun auch Moderna (U30) genau bei der Altersgruppe aussetzen die jung und gesund ist, zeugt einfach von deren Dummheit 🤷🏼‍♂ Ja ne is klar Hauptsache mit dem Finger auf andere zeigen und so tun als würden wir irgendwann zero Corona erreichen wenn sich jeder jedes halbe Jahr impfen lässt. Guck mal über den Tellerrand. Wenn mit Kimmichs Spende meinetwegen nur 2 Arme aus der Risikogruppe in Afrika geimpft sind - und da macht es auch Sinn - dann hat er viel mehr gegen die weltweite Verbreitung getan als die vielen Impfluencer und Hilfspolizisten landauf landab

    • 23.10.21

      Da fällt man echt vom Glauben ab, ich fass es nicht :D
      Das schlimme ist ja, dass es nicht mal mehr Sinn macht mit so Leuten wie euch zu diskutieren. Was vom Tellerrand erzählen aber selbst nicht ein einziges Mal auf den Teller geschaut. Gott schenk diesen Menschen Hirn...

    • 23.10.21

      „Jeder Einzelne von uns kann dafür sorgen, dass sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet, aber nur gemeinsam können wir unseren Teil zur Gesundung der Gesellschaft beitragen“
      Signas, wo steht hier was von Impfen?
      Wenn man Kontakte minimiert und sich an Hygieneregeln hält, was er ja machen wird als Fußballprofi, da die Vereine so weit es geht dieses einfordern, dann erfüllt er doch seine Aussage.
      Geimpfte die feiern gehen, tragen das Virus weiter. Geimpft bedeutet reiner Selbstschutz vor einem schweren Verlauf.
      Andere zu schützen hat als mehr etwas mit seinem Verhalten und den Umgang zu anderen Menschen zu tun als mit dem Impfstatus.

    • 23.10.21

      Dann hast du meinen Post nicht verstanden. Aber wie steffinho schon schrieb, mit Impfgegnern zu argumentieren ist mühsam, weil Argumente ohnehin nicht mehr überzeugen sondern die Fronten verhärtet sind.

    • 23.10.21

      Die Impfung verhindert schwere Verläufe und mindert die Wahrscheinlichkeit der Übertragung. Insofern dient die Impfung nicht allein dem Selbstschutz, sondern gleichzeitig dem Schutz anderer….

    • 23.10.21

      Impfen ist der einfachste Beitrag genau die von Kimmich angesprochene Verbreitung zu mindern. "Gemeinsam" suggeriert dass Kimmich verstanden hat, dass es ein Social Game ist. Sowas zu schreiben und dann die Gesellschaft im Stich zu lassen, obwohl er die Sicherheit der Impfung in seiner Mannschaft beobachten kann? Doppelmoral at its best. Ist es sein Recht sich nicht impfen zu lassen? Sicher. Absolut. Aber dann bitte nicht so einen bullshit posten.

    • 23.10.21

      In aller erster Linie entscheidet jeder selbst für sich! Erst wenn man überzeugt ist, wagt man den Schritt! Nicht, wenn die obersten Volldeppen es anordnen...
      Sei frei und kein Schaf 👍🏼

    • 23.10.21

      Was anderes als pseudo freiheitliche debile Phasendrescherei oder einfach Unwahrheiten liest man hier von den ach so gründlich alles überdenkenden Nichtschafen irgendwie auch nicht. Schade, hätte gerne endlich mal gute Argumente gegen die Impfung gehört, damit ich das irgendwie nachvollziehen kann.

    • 23.10.21

      @John Mc… mittlerweile gab es eine Volldeppenverschiebung. Hin zu denen, die sich nunmehr mit stumpfem Trotz der Impfung verweigern. Die Inzidenzen steigen wieder. Diejenigen, die mit schweren Verläufen in der Klinik landen, sind nun in der Regel ohne Impfung.

      Egal. Käseglocke weiterhin aufgesetzt lassen, stur bleiben. Wird schon gut gehen. 🥸

    • 23.10.21

      Darf ich mir als freier Mensch anschauen, was der Impfstoff in 5-10 Jahren mit dem Körper generell so alles macht?
      Der wo geimpft ist doch geschützt, dachte ich!?

      Ah halt
      - Es ist ja gar nicht klar, ob der Körper eines Geimpften eine Immunität aufbaut
      - Die Wirkung eines Impfstoffes lässt im Schnitt alle 2 Monate um 6 Prozent nach

      Also ist die Lösung impfen und regelmäßig boostern?