Joshua Kimmich | FC Bayern München

Kimmich wird Bayern mehrere Wochen fehlen

08.11.2020 - 13:20 Uhr Gemeldet von: mariod | Autor: Nils Richardt

Zwar steht im Fall von Joshua Kimmich nach dessen verletzungsbedingter Auswechslung im vergangenen Spiel gegen Borussia Dortmund (3:2) die genaue Diagnose noch nicht fest, auf eine Ausfallzeit von mehreren Wochen muss sich der FC Bayern München allerdings einstellen. Das berichtet das Fachmagazin "kicker".


Demnach muss sich der 50-malige Nationalspieler am lädierten rechten Knie operieren lassen. Derzeit bestehe der Verdacht auf einen Meniskuseinriss. Einen Kreuzbandriss, der befürchtet wurde, hat sich Kimmich laut dem "kicker" nicht zugezogen, ein mögliches Saison- oder EM-Aus sei damit vom Tisch.

Dennoch: In naher Zukunft wird Kimmich dem FC Bayern sicher nicht zur Verfügung stehen. Cheftrainer Hansi Flick muss die Lücke im defensiven Mittelfeld neu besetzten. Am ehesten kommt dafür wohl Corentin Tolisso infrage. Aber auch Javi Martínez und Neuzugang Marc Roca stehen bereit.

Zur letzten News vom 7. November 2020:

"Bild": Verdacht auf Außenbandverletzung

Der FC Bayern München hat das Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund mit 3:2 gewonnen, musste diesen Sieg aber wohl teuer bezahlen. Joshua Kimmich verletzte sich nach knapp einer halben Stunde. Noch auf dem Feld führte die medizinische Abteilung erste Schnelltests am Knie durch.

Wie die "Bild" mittlerweile erfahren haben will, liegt kurz nach dem Abpfiff der Partie nun eine erste Prognose vor. Dem Boulevardblatt zufolge besteht der Verdacht auf eine Außenbandverletzung.

Bayern-Coach Hansi Flick wollte sich in den Interviews nach dem Spiel noch nicht äußern. Er bestätigte lediglich, dass Kimmich am Abend mit der Mannschaft zurück nach München fliegt, wo weitere Untersuchungen durchgeführt werden.

zur letzten Meldung vom 7. November

Kimmich verletzt ausgewechselt

Das ist ein harter Schlag für den FC Bayern München im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund: Joshua Kimmich muss nach 35 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn kommt Corentin Tolisso neu in die Partie.

Die Blessur zog sich der Mittelfeldspieler bei einer eigenen Grätsche zu, als er den enteilten Erling Haaland versuchte mit einem taktischen Foul zu stoppen. Daraufhin wurde Kimmich zunächst einige Minuten am Knie behandelt und verließ schließlich den Platz, wobei er von Betreuern gestützt wurde.

Quelle: Sky Bundesliga | twitter.com | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,71 Note
2,70 Note
2,70 Note
2,40 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
34
33
27
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
20% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
57% VERKAUFEN!