Kevin Volland | 1. Bundesliga

Vollands Zukunft in Leverkusen weiterhin offen?

27.07.2020 - 14:42 Uhr Gemeldet von: mariod | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Gespräche über eine Verlängerung von Kevin Volland bei Bayer Leverkusen ziehen sich schon seit einigen Wochen respektive Monaten. Bisher kam es noch zu keiner Ausdehnung des Vertrags, der am 30. Juni 2021 ausläuft. Die aktuelle Situation des Topscorers der Werkself in der abgelaufenen Bundesligasaison (zehn Tore und acht Vorlagen) scheint also nach wie vor völlig offen.


Zu dieser Einschätzung kommt der "kicker" zu Wochenbeginn. In der Tat schildert das Fachmagazin in dem Kontext, dass das Ausbleiben einer Vertragsverlängerung "nicht mehr überraschend" wäre. Leverkusen müsste sich dann überlegen, ob sie den sportlich so wertvollen Angreifer jetzt verkaufen möchten oder ihn erst nächstes Jahr, dafür aber ablösefrei, ziehen lassen wollen.

Sportdirektor Rolfes sieht die Situation aktuell "entspannt"

Volland wurde in jüngster Vergangenheit bereits mit einem möglichen Wechsel in die Premier League (FC Arsenal) in Verbindung gebracht. Und unter dem Bayer-Kreuz könnte womöglich sogar ein umfassender Aderlass drohen.

Denn neben Volland stehen in Sachen Zukunft aktuell auch hinter Kai Havertz, Lucas Alario und Joel Pohjanpalo große Fragezeichen. Also quasi hinter allen Spielern, die für die Mittelstürmerposition bei Bayer 04 in Frage kommen.

Die Verantwortlichen der Rheinländer müssen sich demnächst also womöglich um mehrere Ersatzleute für die Offensive bemühen. Sportdirektor Simon Rolfes sieht die Situation indes aber noch gelassen: "Wir haben in allen Fällen das Heft in der Hand."

Das begründete der 38-Jährige damit, dass keiner aus dem etablierten Trio (Volland, Alario, Havertz) eine Ausstiegsklausel besitzt. "Daher ist die Situation entspannt" und Leverkusen ist natürlich auf "alle Eventualitäten vorbereitet", so Rolfes.

Quelle: kicker | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
3,10 Note
3,33 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
34
27
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
53% KAUFEN!
32% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.07.20

    Was will er denn bei Arsenal? Keine Champions League, keine Europa League, aber trotzdem richtig starke Konkurrenz im Sturm.

    • Niggo
      2 Fragen 4 Follower
      Niggo
      27.07.20

      Hab ich mir auch gedacht.
      Klar ist es die PL, aber mit CL und der Konkurrenz hat doch Leverkusen eigentlich das bessere Gesamtpaket, außer evtl. das Gehalt.
      Vielleicht will er jetzt nochmal was anderes machen.
      Volland wird am Donnerstag 28.
      Wenn er jetzt verlängert, wechselt er vermutlich erst mit 30-31 Jahren.
      Das ist ihm, je nach Karriereplan, vielleicht zu spät, um nochmal was anderes zu machen.

    • 27.07.20

      Leider hat Leverkusen diesmal auch keine Champions League zu bieten. Bergamo wäre doch nice.

    • 27.07.20

      Ihr vergesst immer das es sein Beruf ist und bei Arsenal würde aufjedenfall eine ordentliche Gehaltserhöhung winken :)

    • 27.07.20

      Theoretisch hat Arsenal auch noch die Chance EL zu spielen, wenn sie den FA-Cup gewinnen.

    • Niggo
      2 Fragen 4 Follower
      Niggo
      27.07.20

      Die Frage ist halt, wie viel EL würde er mit Arsenal spielen und wie viel mit Lev?
      Bei Arsenal muss er sich dann mit Auba (Kapitän) und Lacazette um die Minuten streiten.
      Da könnte die Spielzeit in der EL rar werden.
      Ich finde Volland eine guten Stürmer, der aber eher in der Wahrnehmung unter dem Radar fliegt und nicht so die Aufmerksamkeit bekommt, wie er sie vielleicht verdient hätte.
      Aber gegen die beiden würde es schon ein richtiger Kampf werden um die Spielzeit.

    • 27.07.20

      Bei Auba ist aber auch noch nicht ganz klar ob er bleibt. Gerüchten zufolge soll er ja auch nicht ganz glücklich sein bei Arsenal. Lacazette ist natürlich gefühlt trotzdem noch besser als Volland.
      Nichtsdestotrotz könnte ich mir Volland gut in der PL vorstellen.

    • Niggo
      2 Fragen 4 Follower
      Niggo
      27.07.20

      Davon hab ich auch gehört.
      Aber genauso auch, dass er sich einen Verbleib mit Verlängerung vorstellen kann (Weiß aber nicht, wie sehr das an ein erreichen der EL gekoppelt ist)
      Volland in der PL hätte definitiv was.
      Sehe ihn auch als "bullig" genug an, um sich gegen die doch schon körperlich robusteren Gegenspieler in der PL durchzusetzen.

    • 27.07.20

      Er gilt wohl als Ersatz zu Lacazette und/oder Auba falls man sich nicht über einen neuen Vertrag einig wird. Bei Leverkusen spielt er auch nur Euroleague, wenn er denn man spielt. Ich kann mir nicht erklären, wie er seinen Kredit unter Bosz verspielt haben soll. Dann doch lieber in die PL für ein Monstergehalt, eine Saison ohne internationalen Wettbewerb und versuchen mit Arteta etwas aufzubauen.

  • Niggo
    2 Fragen 4 Follower
    Niggo
    27.07.20

    Puh.
    Havertz und Volland in einem Sommer verlieren würde schon weh tun, denk ich.
    Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Spieler und Klub nicht noch zueinander finden.

  • 27.07.20

    Der wird bleiben. Leverkusen ist im Prinzip für ihn der perfekte Club. Unangefochtener Leistungsträgern, der junge Potenzial-Spieler vorne anleiten kann.

  • 27.07.20

    Ich hoffe wir haben für den Sturm wen in der Hinterhand

  • 27.07.20

    Ist ja auch zu schlecht für die Nationalmannschaft, ist gut wenn er weg ist.... HUST HUST....

  • 28.07.20

    Wie und er wird nicht mit Werder Bremen in Verbindung gebracht? ^^