Klaas-Jan Huntelaar | FC Schalke 04

Huntelaar schließt möglichen Schal­ke-Verbleib nicht aus

07.04.2021 - 18:08 Uhr Gemeldet von: Hakuna_Mateta | Autor: Kristian Dordevic

Die Karriereplanung von Klaas-Jan Huntelaar hat für diesen Sommer eigentlich eine einschneidende Zäsur vorgesehen: das Ende als aktiver Fußballprofi. Doch jetzt scheint nicht mehr gesichert, dass das noch Bestand hat. In diesem Zuge keimt rund um den FC Schalke 04 die Hoffnung auf, dass der Torjäger ein Jahr in Gelsenkirchen dranhängt. Auch in der 2. Bundesliga.


„Das Karriereende hatte ich beschlossen, als ich bei Ajax war. Dann bin ich im Januar zu Schalke gewechselt und jetzt gilt meine Konzentration nur der jetzigen Situation“, erläuterte Huntelaar am Mittwoch. „Wie es dann weitergeht, weiß man nie. Fußball ist auf jeden Fall das Schönste, was es gibt.“ Man müsse das tun, was einem Spaß macht, so der Routinier.

Dass sein Alter (im August 38) einem weiteren Engagement im Wege stehen würde, glaubt Huntelaar nicht: „Körperlich wäre das kein Problem. Es wird keine Frage des Alters sein, sondern vom Kopf und der Mentalität her und wie man sich fühlt.“

Erst mal liegt der Fokus auf den ausstehenden Begegnungen in der Bundesliga, und „wie es in ein paar Wochen oder Monaten aussieht, werden wir sehen.“ Unterm Strich bleibt festzuhalten: Ein Aufschub des Karriereendes ist nicht kategorisch ausgeschlossen.

Quelle: ruhr24.de | waz.de | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.04.21

    Ehrenmann einfach ein Ehrenmann

  • 07.04.21

    Wenn du scheiße am Schuh hast, haste scheiße am Schuh.

  • 07.04.21

    Das ist einer, der sich mit seinem Verein identifiziert und mit ihm durch Dick und Dünn geht, durch Champions League und Abstieg. Solche Typen findet man nicht so häufig. Und mit seiner Erfahrung könnte er Schalke in der zweiten Liga auch durchaus weiterhelfen. Klasse Aktion, wenn er sich dazu entscheiden sollte.👍

    • 07.04.21

      Klingt ja fast so, als würde er ganz ehrenhaft für Schalke ein Angebot von Barca abschlagen 😉 Die andere Option wäre ganz einfach, die Karriere zu beenden!

    • 07.04.21

      Und du glaubst der spielt nach Jahren bei Champions-League Vereinen noch fürs Geld?

    • 07.04.21

      @voku wenn er einfach Bock auf Fussball hat und die Umgebung passt, warum sollte er es dann nicht machen? #sinnlosesgebashe

    • 07.04.21

      Da wurde ich etwas falsch verstanden. Ich find das geil, wenn er noch Bock hat und noch bei nem Verein spielen will, dem es dreckig geht. Dass es ihm ums Geld geht, würde ich nie behaupten. Wäre angesichts dessen, was Schalke wohl zahlen könnte, auch Blödsinn. Es ging mir nur, um die Aussage, dass das ne geile Aktion von ihm ist und weiter oben „Ehrenmann“... Er hat ja nun auch nicht massig Alternativen (auch keine besseren) . Daher cool für ihn, wenn es klappt, aber, mehr aber auch nicht!

    • 07.04.21

      Aber aus der Nummer komme ich jetzt nicht mehr raus 😅 Disliked mal 😬

    • 07.04.21

      Sorry, aber das wäre auch ohne Alternativen ne ziemlich starke Aktion!
      Er hatte eigentlich vor die Karriere zu beenden, S04 kann ihm nicht viel bieten und er zieht es in Erwägung, für den Klub sogar noch ne Saison in der zweiten Liga zu spielen. Er muss keine Geld mehr verdienen, muss niemandem noch irgendwas beweisen, es ginge also wirklich nur darum, Schalke zu helfen und noch ne Runde zu kicken. Da muss man nicht auf Alternativen hinweisen. S04 ist eh der einzige Klub für den er Ajax zum Karriereende nochmal verlassen hätte. Man kann auch (bzw. gerade) im oft kalten Geschäft Fußball einfach mal anerkennen, wenn jemand (vielleicht) auf sein Herz hört.
      Bin sehr gespannt, ob es dazu kommt, ich glaube, dass wäre ne Riesensache für S04.

  • 07.04.21

    Hammertyp!

  • 07.04.21

    Wäre Wahnsinn wenn es so kommt!
    Falls er halbwegs fit bleibt könnte ich mir vorstellen dass er in der zweiten Liga bombt ohne Ende.

  • 07.04.21

    Als was?

  • 07.04.21

    Eine wahnsinnige Legende. Man kann ihn einfach nur lieben

  • 07.04.21

    Da applaudiere Ich aber erst wenn er wie Ibisevic, für einen symbolischen Betrag, der gespendet wird, antritt.
    Dann ist es für alle Parteien kein Gesichtsverlust wenn es nach ein paar zweit Liga Spieltagen doch nicht passt und man sich wieder trennt

  • 07.04.21

    Und Ich hoffe das seine Wade mit am Verhandlungstisch sitzt wenn es um eine Verlängerung geht. Nicht das die dann wieder beleidigte Leberwurst spielt, wenn sie nicht gefragt wird.

  • 07.04.21

    In der 2. Liga traue ich mir minimum 20 Tore zu wenn ich fit bleibe. Wieso also nicht? Könnte ein wichtiger Faktor sein. Und bitte keine Vergleiche mit Ibisevic. Ibisevic war nie der Goalgetter wie ich es bin.

  • 07.04.21

    Also, ich denke, Schalke ist an seiner Misere nicht allein schuld. Wenn man bedenkt, wie viele Spieler Frankfurt gewinnbringend in Gelsenkirchen untergebracht hat, die dann schon das Karriereende geübt haben... Sobald die wieder ihre sportliche Linie gefunden haben, geht's bei denen auch wieder bergauf. Der Hunter hilft auf jeden Fall.

  • 07.04.21

    15-20 Buden macht er in der zweiten Liga noch locker.

  • 07.04.21

    Ich fänds irgendwie geil. Das Tor gegen Leverkusen war so klassisch für ihn, was ihn immer auszeichnete. Wenn sich beide Seiten bezüglich Gehalt an einer sinnvollen Stelle treffen, wäre das doch cool für beide. Und mit einer Verlängerung bestünde dann auch die Chance, dass er seine Karriere vor Zuschauern beenden kann.

  • 07.04.21

    Als Torschützenkönig der zweiten Liga könnte er sich unsterblich machen!