Marcel Beifus | 1. Bundesliga

Beifus verlässt Wolfsburg Richtung St. Pauli

30.08.2021 - 18:28 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Der VfL Wolfsburg und Marcel Beifus gehen getrennte Wege: Wie die Niedersachsen am Montagabend bekannt gaben, wechselt der Innenverteidiger zum FC St. Pauli.


Der 18-Jährige stammt aus der eigenen Jugend der Wölfe, von wo aus er in diesem Sommer den Sprung zu den Profis schaffte. Er absolvierte die Vorbereitung bei der ersten Mannschaft und wurde auch in den Testspielen regelmäßig eingesetzt, realistische Chancen auf Bundesligaminuten hatte er dennoch nicht.

Da zudem die U23 des VfL, in der Beifus in der vergangen Saison zum Einsatz gekommen war, kürzlich vom Spielbetrieb abgemeldet wurde, zieht es ihn nun nach Hamburg. Dort will er sich langfristig im Profifußball durchsetzen.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Der FC St. Pauli ist ein ambitionierter Zweitligist und eine gute Adresse für junge Spieler, deswegen ist mir die Entscheidung für den Wechsel leichtgefallen. Jetzt möchte ich mich hier möglichst schnell zurechtfinden, meine Mitspieler und dann natürlich auch die Fans und die Atmosphäre am Millerntor kennenlernen – am liebsten natürlich auf dem Platz“, so der Kommentar des Spielers.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
66% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!