Maximilian Mittelstädt | Hertha BSC

Mittelstädt gibt Comeback im internen Testspiel

01.08.2020 - 17:55 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Bundesligist Hertha BSC bestritt am Samstag ein internes Testspiel. Dabei gab es einige erfreuliche Nachrichten für die Berliner: Santiago Ascacibar, Karim Rekik und Maximilian Mittelstädt feierten allesamt ihre Comebacks nach längeren Verletztungspausen.


Mittelstädt hatte die letzten vier Spiele der Saison aufgrund von Pfeifferschem Drüsenfieber verpasst. Nach überstandener Krankheit ist er nun wieder fit und wirkte bei der Klub-internen Partie am Samstag über die vollen 90 Minuten mit. Dabei feierte er mit der Mannschaft in den Auswärtstrikots, für die er als linker Verteidiger auflief, einen 2:1-Sieg über die Kollegen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,94 Note
3,70 Note
3,77 Note
3,64 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
11
25
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!