Nabil Bentaleb | FC Schalke 04

Kehrtwende bei Bentaleb?

01.09.2020 - 19:52 Uhr Gemeldet von: Klaue1899 | Autor: Fabian Kirschbaum

Geht der FC Schalke mit Nabil Bentaleb in die neue Saison oder kommt es doch noch zu einem Abgang? Mit Bezug auf die Aussagen von Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider während des nunmehr beendeten Trainingslagers in Längenfeld (Österreich) kommen die "Ruhr Nachrichten" aktuell zu der Einschätzung, dass Königsblau jetzt wohl doch wieder auf den Algerier setzt.


"Ich erwarte von Nabil, dass er seine Qualitäten einbringt. Das tut er", so der 49-Jährige, der in dem Kontext hinzufügte: "Er ist unser Spieler und bereitet sich mit uns auf die neue Saison vor. Stand jetzt gehe ich davon aus, dass er bei uns bleibt."

Mit der Einschränkung "Stand jetzt" ließ sich Schneider nicht vollends in die Karten schauen, was die endgültigen Planungen mit Bentaleb betrifft. Der Mittelfeldspieler und Rückkehrer (Leihe zu Newcastle United) machte zuletzt aber durchaus mit guten Ideen und überraschende Pässen auf sich aufmerksam, sodass er nun womöglich zur Überraschung im Hinblick auf die neue Spielzeit werden könnte.

Auch Chefcoach Wagner lobt Bentaleb

Vielleicht wird Bentaleb sogar Stammspieler. Mit seinen Fähigkeiten könnte der 25-Jährige dem Schalker Offensivspiel zukünftig wieder ein wichtiges kreatives Element hinzufügen, wonach sich viele Fans in den vergangenen Monaten sehnten. Außerdem sprechen derzeit noch zwei weitere Dinge gegen einen Transfer respektive einen Abgang:

Erstens räumte Schneider ein, dass für den Linksfuß, dessen Vertrag am 30. Juni 2021 ausläuft, "schlichtweg nichts Konkretes vorliegt". Und zweitens haben die Schalker mit Weston McKennie bereits eine wichtige Säule für das Mittelfeld verloren. Der US-Amerikaner verließ S04 in diesem Sommer in Richtung Juventus Turin.

Das Blatt kommt deshalb zu dem Schluss, dass sich Königsblau eine weitere Schwächung in diesem Mannschaftsteil schlichtweg "nicht leisten" kann. Auch deshalb sei die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels beim 25-Jährigen als "gering" zu beurteilen. Dazu passen de facto dann auch die gewählten Worte von Cheftrainer David Wagner: "Nabil bringt sich super ein, auf dem Platz und in der Gruppe."

Der nächste Gegner von Schalke heißt: VfL Bochum

Der Übungsleiter weiter: "Wir haben alle, die zurückgekommen sind, auf der Rechnung. Auch Nabil." Nachdem es lange nicht danach aussah, spricht nun also vieles für eine Kehrtwende in den Schalke-Planungen.

Die nächste Chance für Bentaleb, sich für einen Stammplatz zu empfehlen, besteht am Samstag um 15:30 Uhr. Da steht für Königsblau das letzte Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf dem Programm. Der Gegner kommt aus der 2. Bundesliga und heißt: VfL Bochum.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,57 Note
3,83 Note
-
4,75 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
25
-
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!