Niclas Füllkrug | Borussia Dortmund

Serie-A-Klub mit Interesse an Füllkrug

30.03.2023 - 12:17 Uhr Gemeldet von: crazy_lad | Autor: Max Giesen

Wie der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio berichtet, soll der Turin FC ein Auge auf Niclas Füllkrug vom SV Werder Bremen geworfen haben.


Füllkrug befindet sich ohne jeden Zweifel in der fußballerisch besten Phase seiner bisherigen Karriere. In 24 Bundesligapartien erzielte der 30-jährige Angreifer 15 Treffer und steuerte fünf Vorlagen bei. Darüber hinaus debütierte der gebürtige Hannoveraner kurz vor der vergangenen Weltmeisterschaft in der Nationalmannschaft und markierte dort seither in sechs Partien sechs Tore.

Nachdem zuletzt bereits über ein Turin-Interesse an seinem kongenialen Vereins-Stürmer-Partner Marvin Ducksch berichtet worden war, soll der italienische Erstligist jetzt eine ernsthafte Kauflust für Füllkrug entwickelt haben. Die Italiener sind auf der Suche nach einem Ersatz für Antonio Sanabria, der den Verein im Sommer allem Anschein nach verlassen wird. Erste Gespräche würden bereits geführt.

Für Füllkrug, der bei den Norddeutschen über ein gültiges Arbeitspapier bis 2025 verfügt, wäre in jedem Fall eine hohe Ablösesumme fällig. Diese wäre für den SV Werder Bremen elementar wichtig, bestätigte Clemens Fritz gegenüber der Bild. „Fest steht, dass wir im Sommer durch Transfers Geld einnehmen müssen.“ Transfermarkt schätzt den Marktwert des Stürmers auf 13 Millionen Euro.

Quelle: twitter.com | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,06 Note
-
3,09 Note
3,59 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
19
-
28
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.03.24

    🍓 Junge Schulmädchen wollen ficken 👉 𝗪𝗪𝗪.𝐍𝗨𝟰.𝗙𝗨𝗡

  • 30.03.23

    In meiner Traumwelt schafft Werder es irgendwie Ducksch und Füllkrug zu halten. Egal was mit dem Rest passiert aber die 2 sind einfach soo wichtig

  • 30.03.23

    Bei allem Respekt, ein Wechsel nach Turin dürfte für Füllkrug kein großer Reiz sein. Würde eher auf ein stabiles Angebot aus der Premier League warten.

  • 30.03.23

    Der würde bei Werder eine grosse Lücke hinterlassen...

  • 30.03.23

    In Sachen Transfergerüchte lese ich zu Lücke bisher nur absoluten Mumpitz.

    Erst Gladbach, jetzt Fc Turin 😂

    • 30.03.23

      Beide Vereine größer als Werder, aber der Sprung ist zu klein für Lücke

    • 30.03.23

      „Größer als Werder“😂 das glauben auch maximal die Fans von den genannten Klubs^^ die Vereine sind aktuell allesamt sportlich auf Augenhöhe insofern macht ein Deal aus Lückes Sicht keinen Sinn!

    • 30.03.23

      Ja, da muss jedem klar sein, dass Gladbach erfolgreiche Zeit aus den Jahren 2011 bis ~2020 lange vorbei sind. Gladbach ist auf nem starken absteigenden Ast. Und es sieht düster aus wenn Thuram Bensebaini Stindl und Kone auch noch weg sind.

    • 30.03.23

      Gladbach war sowohl in den letzten Jahren besser als Werder, als auch in der Gesamtbetrachtung. Mehr deutsche Meisterschaften, mehr UEFA Cup Titel und mehr Vereinsmitglieder. Stand jetzt ist Gladbach also momentan als auch insgesamt größer.

      Aber ich stimme zu, dass Gladbach aufpassen muss sportlich nicht irrelevant zu werden durch den starken Qualitätsverlust der im Sommer droht

  • 30.03.23

    Ist ja schön für Turin FC

  • 30.03.23

    hsv wäre auch ne gute station

  • 30.03.23

    Komm doch einfach bitte nach leverkusen..:(

  • 30.03.23

    Heute Füllkruginsider

  • 30.03.23

    Also wenn schon Mittelfeld-Verein, dann bitte in die PL wechseln, damit wir auch Geld für ihn sehen. Aber mal ernsthaft, der Typ kann Torschützenkönig werden, da wird sich doch wohl ein attraktiverer Verein als FC Turin ergeben oder?

  • 30.03.23

    Das wäre ja mal ein dickes Downgrade. Was spricht eigentlich gegen Dortmund? Zwei Jahre auf Top Niveau hat Lücke mindestens noch in sich. Sehe ihn deutlich stärker als Haller.

    • 30.03.23

      Was spricht eigentlich gegen bayern? Wäre doch der perfekte choupo ersatz

    • 30.03.23

      Wäre auch ne Option, aber wieso sollte man momentan Choupo ersetzen.

    • 30.03.23

      Ball flachhalten. Der spielt seit 9 Monaten gutes Bundesliganiveau…..

      Ein Haller ist vorallem in Sachen Ball fest machen ne ganz andere Hausnummer.
      Der braucht halt seine Zeit nach dem Kampf gegen Krebs.

    • 30.03.23

      Weil choupo auf höchsten niveau einfach nicht so gut ist 😅
      Der hat im rückspiel gegen paris ungefähr jeden angriff verlangsamt/ verstolpert

    • 30.03.23

      Klasse Idee du solltest Manager werden. Einem top verdiener Haller jetzt einen vor die Nase setzen der jetzt einmal im Leben ne dreiviertel Saison gut gespielt hat und moukoko dafür keine Spielzeit mehr geben.

    • 30.03.23

      Einmal im Leben spielt er also gut. Mit der Aussage disqualifizierst du dich halt direkt. Ohne das Verletzungspech wäre Füllkrug locker der beste deutsche Stürmer der letzten 5 Jahre gewesen und würde bei nem Cl Verein spielen.

    • 30.03.23

      Füllkrug hatte eine solide Saison mit Hannover und jetzt diese sehr gute. Das ist für mich eine gute Saison, seine verletzungsanfälligkeit ist dann auch eher ein negativer Aspekt.

      Aber ja, der BVB hat klasse Erfahrungen gemacht mit Spielern die eine stabile Saison hatten. Sxhürrle lässt grüßen

    • 30.03.23

      hätte hätte Fahrrad Kette. Er IST Verletzungsanfällig und es IST seine erste gute Saison. Darf ich an Schick jnd Andre Silva erinnern? Die haben noch mehr Buden gemacht und kriegen jetzt nichts mehr auf die Kette. 1 gute Saison ist keine Garantie dass er weiter so macht. Daher finde ich den Hype sogar als Lücke Besitzer übertrieben.

      Und er soll dann Moukoko und Haller auf die Bank verdrängen. Beide jünger als er und haben auch ihre Qualität bewiesen.

      Vollkommener Schwachsinn.

    • 31.03.23

      Bei bayern würde er locker 20-25 tore schießen

    • 31.03.23

      Füllkrug ist noch besser als Moukoko aber gemessen an seinem Alter (17?) und das was er immerhin gezeigt hat (paar Bulitore in der Hinrunde), hinzu sein Talent, wäre es sehr dumm noch einen weiteren Stürmer zu verpflichten. Dann wird Moukoko gehen und so ein Talent vergraulen für nen 31jährigen der eine gute Buli Saison gespielt hat, das wäre nicht sehr weitsichtig und BVB like.

    • 31.03.23

      Wäre Choupo nicht da, würde ich Lücke bei Bayern begrüßen aber so, tut das nicht Not.

  • 30.03.23

    Füllkrug und Duksch soll man nicht trennen. Die sind wie Yin und Yang

  • 30.03.23

    Macht ja mal gar kein Sinn für ihn?!

  • 30.03.23

    Wollen die nicht auch Ducksch?

    Hoffentlich bleibt die Kombo in der Bundesliga!

  • 30.03.23

    Was soll er denn in Italien? Vor allem bei FC Turin?..

  • 30.03.23

    Werder > Turin... bringt nichts

    • 30.03.23

      Sportlich würde ich eher sagen Werder = Turin und finanziell Werder < Turin. Kann mir aber schwer vorstellen, dass Füllkrug ein Mittelfeldclub in der Serie A reizt. Da wird er denke ich eher bei Werder bleiben um sich besser für die EM '24 empfehlen zu können. Wenn ein Verein wie Everton ernst macht, würde das viel eher passen. Oder in Italien ein Kaliber wie Atalanta (ich glaube die waren mal an Ducksch interessiert).