Pál Dárdai | Hertha BSC

Offiziell: Pál Dárdai ist wieder Chefcoach von Hertha BSC

25.01.2021 - 15:26 Uhr Gemeldet von: Holzbein Kiel | Autor: Fabian Kirschbaum

Es hatte sich schon im Zuge der Entlassung von Bruno Labbadia angedeutet, dass Hertha-Urgestein Pál Dárdai erneut die Profis des Hauptstadtklubs übernehmen würde. Seit Montag ist es nun offiziell.


Der Ungar, der bereits von Februar 2015 bis Sommer 2019 als Cheftrainer verantwortlich war, übernimmt mit sofortiger Wirkung wieder den Posten und leitet fortan als Übungsleiter die Geschicke der Bundesligamannschaft.

Das gab die Alte Dame über ihre vereinseigenen Kanäle bekannt. Dazu heißt es weiter, dass Andreas 'Zecke' Neuendorf und Admir Hamzagić den 44-Jährigen als Co-Trainer unterstützen werden. Das Trainierteam von Dárdai wird zudem von Henrik Kuchno und Hendrik Vieth (beide Athletiktrainer) sowie Torwarttrainer Zsolt Petry komplettiert.

Stimmen zur Beförderung von Dárdai

Hertha-Boss Carsten Schmidt ließ zur neuen Ausrichtung wissen: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Pál Dárdai den Trainer für uns gewinnen konnten, der bereits nachgewiesen hat, dass er eine Mannschaft in einer für Hertha BSC herausfordernden Situation führen und stabilisieren kann."

Und weiter: "Als eingefleischter Herthaner kennt er hier jeden und benötigt keine Eingewöhnungszeit. Pál lebt Hertha BSC und wir sind absolut überzeugt davon, dass er mit seiner klaren Art der Mannschaft den nötigen neuen Impuls geben wird." Auch Dárdai freut sich über die erneute Beförderung zum Chefcoach:

"Das war sicher nicht mein Plan, dass ich nun wieder von der U16 auf die Trainerposition bei den Profis wechseln werde. Ich brauche aber auch niemandem zu erklären, was Hertha BSC für mich bedeutet. Daher war es gar keine Frage für mich, dass ich in dieser Situation aushelfe. Ich freue mich auf diese Aufgabe und die Zusammenarbeit mit der Mannschaft."

Die neue Vereinbarung zwischen Dárdai und dem Klub gilt bis Sommer 2022.

Quelle: herthabsc.de

  • KOMMENTARE
  • 25.01.21

    da bin ich mal gespannt wie sich das entwickeln wird

  • 25.01.21

    Good luck have Fun Pál.
    Ich hoffe du kannst an deine erfolgreiche Zeit mit einem qualitativ hochwertigerem Kader anknüpfen und haust auch mal auf den Putz wenn es sein muss!

  • 25.01.21

    Jetzt werden die kleinen Hertha Buben zu richtigen Männern entwickelt 💪

  • 25.01.21

    Sein Sohn📈

  • 25.01.21

    Guendouzi mein Bruder, ich halte dich doch noch die nächsten Wochen und gucke mir an wie sich das entwickelt!

    • BavariaFantastica
      4 Fragen 8 Follower
      BavariaFantastica
      25.01.21

      Respekt, gegen Frankfurt und Bayern kann er ja nur gewinnen ;-)

    • 25.01.21

      Ich habe ihn selbst. Wenn man sich die Spiele von Hertha ansieht fällt auf, das er sich defensiv gerne (durch gekonnt schlechtes Stellungsspiel) aus der Verantwortung zieht und dann lieber so tut, als wenn er voller Power hinterher oder rein rennt, ohne dabei aber ernsthaft tätig werden zu wollen. Offensiv ist er ambitionierter. Und er verteilt die Bälle sicher, ohne wirkliches Risiko einzugehen. In meinen Augen leider kein Unterschiedspieler, weil er zockt wie ein typischer Söldner. Ohne Herzblut. Meine persönliche Meinung. Seht ihr das auch so?

    • 25.01.21

      Nein

    • 25.01.21

      @tobi ple sehe ich mindestens genauso. Er reklamiert nur, denkt er wäre der Chef auf dem Platz, aber macht selber Fehler und rennt rum wie Falschgeld. Aber sieht man mal, dass bei der Hertha einiges schief läuft, wenn ein so junger Spieler sogar im Training vor allen anderen den Kapitän kritisiert. Es fehlt ein Führungsspieler der so jungen Spielern zeigt, dass sie ihren Mund zu halten haben so lange sie es nicht mit Leistung gerechtfertigen.

    • 25.01.21

      Würde es nicht so hart ausdrücken. Er ist halt auch noch Jung und muss sich gerade defensiv noch verbessern. Söldnermentalität kann man da nicht unterstellen. Zumal ja das ganze Team nicht das volle Potenzial abrufen kann. Gerade mit Dardei sehe ich Chancen das er seine Schwachstellen verbessert.

    • 25.01.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 25.01.21

      Guendouzi einfach Maschine und Punkt.

  • 25.01.21

    Pack cunha bitte auf die 10

  • 25.01.21

    gibt es irgendwelche Spieler, die man Lieblingsspieler von Dardai bezeichnen könnte? Ascacibar eventuell?

  • 25.01.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 25.01.21

    Dardai holt das Maximum aus dem Sauhaufen raus. Beste Nachricht des Tages!

  • 25.01.21

    Cunha meine Hass-Liebe.. zeig deinen geduldigen Besitzern, dass du es endlich Wert bist 🙏🏽

  • 25.01.21

    sehr gespannt, wie der aufstellen wird! gehe stark davon aus, dass jordan wieder spielt, vladi gesetzt ist und er vor allem erstmal wieder defensive stabilität präferiert!

  • 25.01.21

    Mein Herz geht auf. ❤

  • 25.01.21

    was denkt ihr macht er mit Jordan?ich gehe davon asu dass er wieder Stamm wird

  • 25.01.21

    Jetzt gibt es bestimmt wieder ein paar Rückhandschläge in der Kabine, wenn nicht gehorcht wird und jemand eine Egoshow durchziehen möchte.

  • 25.01.21

    Welche Spiel Ausrichtung hatte er?
    War er offensiv oder eher defensiv ausgerichtet?

    • 25.01.21

      So gut wie immer defensiv. Was bei dem Scherbenhaufen auch erst mal nicht anders geht. Aber ich lass mich gerne überraschen.

    • 25.01.21

      Hinten dicht machen, treten und kloppen; sehr disziplinierter Defensivfußball und vor allem 100% Motivation und Kampf. Also genau das was die Hertha jetzt braucht

    • 25.01.21

      Ob das jetzt gut für meinen Cunha ist 🤔😂😂

    • 25.01.21

      Ich bin sehr gespannt, wie Pal mit ihm auf menschlicher Ebene umgeht. Er wird ihn definitiv anders behandeln als Bruno (sodass er hoffentlich aufhört brutal eigensinnig die Großchancen zu vergeben, wenn er einfach ablegen kann) und da hängt es davon ab, wie Mateus damit umgeht. Könnte auch sehr positiv für seine persönliche Entwicklung sein. Unabhängig davon wird er weiterhin der absolute Spielmacher sein und höchstwahrscheinlich knackig punkten, wenn die alte Dame hinten mauert und Konter fährt; ich würde ihn auf keinen Fall abgeben

    • 25.01.21

      Dardai schätzt und präferiert die Ordnung und Stabilität des 4-2-3-1-Systems mit zwei Sechsern und einem Zehner im Zentrum und wies mit diesem System auch die beste Bilanz auf. Man darf sich also voraussichtlich darauf freuen, Cunha endlich dauerhaft auf der 10 zu sehen, was das Offensivspiel deutlich beleben sollte.

  • 25.01.21

    Sieht noch jemand das Comeback von Torunarigha, oder bin das nur ich?

  • 25.01.21

    Jetzt noch den Preetz holen!!!! Das wäre eine geile Geschichte!!!
    .... Man man man... Big City Club

    • 25.01.21

      Sagte der Bayern-Fan, der Ulli als Präsi hatte....

    • 25.01.21

      Uli! Mit einem "L"
      Und jetzt erklärst du kleine Maus mir gerne, was hat der Uli damit zutun?

    • 25.01.21

      Der hat Steuern hinterzogen und wurde auch als Präsi wieder auf die Tribüne gesetzt. Was ist also so falsch daran Dardai zurückzuholen, der in der vergangenen Dekade der erfolgreichste Trainer war? Hat sich jedenfalls nichts zu Schulden kommen lassen.

    • 25.01.21

      Äpfel und Birnen?
      Ich sag dir was falsch daran ist.
      Man hat sich damals von Dardai getrennt weil Hertha katastrophalen Fussball gespielt hat und es wesentlich schneller rückwärts ging statt nach vorne.
      Jetzt soll es auf einmal alles anders sein?
      Junge, junge, junge. Big City Joke

    • 25.01.21

      Das mag sein, dass der Fussball nicht der allerschönste war. Aber es war eine Mannschaft. Und genau darum geht es jetzt. Falsch daran ist für mich einzig die Vertragslänge. Für mich also eher eine kurzfristige Lösung.

    • 26.01.21

      Das einzige was ein joke ist, sind deine Kommentare.

  • 25.01.21

    Einfach ein super Typ. Hätte man niemals rauswerfen dürfen.

  • BavariaFantastica
    4 Fragen 8 Follower
    BavariaFantastica
    25.01.21

    Schon komisch, dass es doch immer wieder die "alten Hasen" richten müssen, welche schon mal da waren und vom Hof gejagt wurden, um einen BigCityClub aus der Alten Dame zu machen. Viel Erfolg, oder doch Glück?

  • 25.01.21

    Netz unter Darida eine Option für die s11?

  • 25.01.21

    Ihm traue ich zu, dass er Luke und Cunha mal einnordet und nicht mit der Labberdia Papa-Rolle kommt!

  • 25.01.21

    Die Gulaschkanonen in der Hauptstadt laufen wieder heiß!
    Jetzt gehts wieder aufwärts 🥳

  • 25.01.21

    Diese Verpflichtung ist ein Joke... Dann hätte man sich nicht im Sommer 2019 trennen müssen..... Das wird nur getoppt von dem Versuch von Schalke Sead Ibisivic nochmal für die Rückrunde zu verpflichten....

    • 25.01.21

      Der dafür Verantwortliche ist nicht mehr im Amt. Deshalb stellt sich die Frage auch nicht mehr. Davon abgesehen hat Dardai als Coach mit weitaus weniger Mitteln mehr erreicht als alle seine Nachfolger. Von daher folgerichtig Entscheidung.
      Er wird der Mannschaft neues Leben einhauchen und Spieler wie Stark, oder Plattenhardt, die nach seinem Abgang in ein Leistungsloch gefallen sind, wieder stabilisieren.

    • 25.01.21

      Die Rückholaktion von Vedad Kolasinac war auch nicht von schlechten Eltern!

    • 25.01.21

      @ Sixten habe grade deinen Kommnetar beim Rauswurf gelesen... Das ist doch genau die gleiche Situation die aktuell vorherrscht an der auch er gescheitert ist.... Was sollte sich jetzt geändert haben?


      ''Womit ich mich schwer tue, ist den aktuellen Negativlauf allein dem Trainer zuzuschreiben. Ich sehe hier vor allem die Spieler in der Pflicht. Wie sind denn solche eklatanten Leistungsunterschiede der Mannschaft gegen Topteams und kleinere Gegner zu erklären? Gegen starke Mannschaft spielen alle mit 110% Einsatz und gegen die vermeintlich kleinen meint die Mannschaft, dass es mit 80% Einsatz für einen Sieg ausreicht. Das sind meiner Meinung nach eindeutige Hinweise auf Motivationsprobleme bei vereinzelten Spielern. Ein Trainer, der eine Mannschaft taktisch zu einem Sieg gegen Topteams organisieren kann, wird dies erst Recht gegen schwächere Mannschaften schaffen.

      Es scheint, als ob einigen der durchaus hochtalentierten Talente im Kader über nicht ausreichende Selbstkontrolle verfügen, um auch in tristen Alltagspartien zur Hochform aufzulaufen. Das ist meiner Meinung nach aber auch auf die Kaderzusammenstellung zurückzuführen. Es gibt keine erfahrenen Leader im Team, die ihre Kollegen mal zusammenstauchen und in solchen Situationen antreiben. Die erfahrenen Spieler die es im Kader gibt, verhalten sich teilweise selbst noch wie Jugendspieler (Ibisevic), oder sind zu introvertiert für eine offensive Führungsrolle (Kalou).''

    • 25.01.21

      Verstehe dieses Zitat nicht und inwiefern die Situation bei seinem Abgang dieselbe ist wie heute? Dardai wurde von der Witzfigur Preetz nicht mehr weiter beschäftigt, weil der nicht die gute Arbeit von Dardai erkannt hat und dachte man könne mit Esswein, Leckie und Klünter in die Europaleague stürmen und nicht ins Bundesligamittelmaß. Tatsälich hat er schon damals das Maximum aus dem Kader herausgeholt, den Preetz auch schon damals schlecht zusammengestellt hat.
      Heute hat der Kader eine ganz andere Qualität, die viel größer ist und zugleich über weniger Erfahrung und Disziplin verfügt. Und wenn es jemanden gibt, der das den Spielern eintrichtern kann und wird, ist es Dardai. Ebenso wie Zecke Neuendorf. Die Egot-Tour vereinzelter Spieler in den vergangenen Wochen können die sich fortan nicht mehr erlauben, wenn sie nicht auf der Tribüne sitzen wollen.

    • 25.01.21

      Nun ja, gegen die Top Teams haben sie gut ausgesehen dieses Jahr und teilweise auch gepunktet. EgoTouren einzelner Spieler konnte er damals auch schon nicht händeln. Gute Vorrunden nie in der Rückrunde bestätigen. Kaderzusammenstellungen macht nicht der Manager alleine , da gibt ein Trainer immer feedback-> also nicht die Schuld von Preetz alleine... Sehe da viele Parallelen.... deswegen glaube ich auch nicht, das es besser mit Dardai wird....

  • 25.01.21

    Schalke + Hertha = Lachnummern der Saison

  • 25.01.21

    Jetzt ganz schnell M. Dardai sichern! Hat zwar bisher kein Trainer erkannt, aber ich wittere einen kurzfristigen Durchbruch. #Vetternwirtschaft.

  • IvanoBorriello
    1 Frage 0 Follower
    IvanoBorriello
    25.01.21

    Jordan rückt safe wieder rein ...

  • 25.01.21

    Zurück in die Zukunft 😂👍

  • 25.01.21

    Verstehen tu ich das nicht. Als Feuerwehrmann für die Saison ja, aber bis 22....? An seinem Stil bzw seinen Fähigkeiten wird sich im letzten Jahr bei der U16 auch nicht allzu viel getan haben... Also warum dann wieder so ein langer Vertrag?

  • 25.01.21

    Dárdai wirkte früher zuerst auf mich wie ein knorriger Typ mit natürlicher Autorität bei dem die Spieler schon aus Furcht vor ihm sich auf dem Platz nicht hängen ließen.

    Im laufe der Zeit fiel mir aber auf wie schlimme Niederlagen mit sehr schwachen Auftritten ,mehr oder weniger, einfach so hingenommen wurden ohne das er besonders emotional wurde. Die Interviews mit ihm nach dem Spiel waren wirklich haarsträubend relativierend, sogar für mich als nicht-Hertha fan. Da kam dann auch nie mehr als ein mittelfeldplatz heraus.

    Nun muss er sicher nicht vor der Kamera ausrasten oder Spieler herauspicken aber er wirkte auf mich nicht wie jemand der ein guter "Feuerwehrtrainer" ist denn der muss vorallem auch emotional die Spieler mitnehmen. Vlt ist er wenn die Kameras aus sind natürlich anders drauf.

    Schon interessant wie 140 mio investiert wurden und nun erstmal die Stabilität und Nichtabstieg Ziel Nr.1 ist. Ob Dardai der richtige dafür ist bezweifle ich, auch gerade aus dem Grund da er nun vor gar nicht so langer Zeit erst entlassen wurde. Da haben die Spieler schon einen guten Sündenbock falls es weiter nicht läuft. Meine Prognose: ist in spätestens 5-7 spielen wieder weg.

    In dieser Saison scheint es aber sowieso fast egal zu sein da es mehrere Mannschaften gibt die so schwach sind das Hertha diese kaum mehr einholen kann, im negativen Sinne.

  • 25.01.21

    Sollte man lukebakio unter dem neuen Trainer noch ne chance geben👍? Oder verkaufen wenn was vergleichbares auf dem Markt ist.👎 Transfermarkt schon sehr leer bei uns....

    • 25.01.21

      Habe ihn mir auch gesichert in der Hoffnung,dass sich da etwas entwickeln kann,da er meistens auf Konterspieler setzt,4,5 Millionen waren sicherlich ein kalkulierbares Risiko ;)

  • 25.01.21

    Nicht nachvollziehbar, auch wenn gefühlt alle Herthaner das begrüßen. Meiner Meinung nach liegt seine Degradierung zu frisch zurück...

    • 25.01.21

      Das war ja damals keine Degradierung im herkömmlichen Sinne auf Grund von schlechten Leistungen o.Ä. Dardai war schon im Sommer vor der Saison 18/19 etwas "Müde" und ist dann im Winter auf Preetz zugegangen mit dem Wunsch nach Veränderung. Jetzt hatte er genug Auszeit, hat sich taktisch fortgebildet (was auch unbedingt notwendig war in meinen Augen) und findet nun einen qualitativ hochwertigen Kader vor. Wichtig ist in erster Linie, dass er es schafft, aus der Truppe eine Mannschaft zu formen und wieder Stabilität in Defensive und Mittelfeld zu bringen. Das traue ich ihm mit seiner Art und dem präferierten 4-2-3-1 durchaus zu. Aber wie immer als Herthaner: Schön tiefstapeln, dann kann es nur besser werden :D

    • 25.01.21

      Wenn Dardai müde gewesen wäre im Winter mit dem Wunsch nach Veränderung, dann hätte er nicht den Vertrag im Januar 2019 verlängert.....

    • 25.01.21

      @fudiwu: Einer der Gründe, warum das Tischtuch mit Preetz endgültig zerschnitten war, da die Verlängerung nicht in seinem Sinne war.

    • 25.01.21

      Mag ja sein das das Tischtuch zerschnitten war , aber dann darf er nicht verlängern...

    • 25.01.21

      Naja ich glaube das Dardai Amtsmüde war, ist auch eher eine Mär der PR-Abteilung von Hertha gewesen, um den Konflikt zwischen Dardai und Preetz zu kaschieren. Ähnlich wie zuletzt mit Cunha, dass dieser in die Schweiz fahren durfte.

      Im Kern ging es um die Ausrichtung des Vereins. Dardai ist halt eher alte Schule und Preetz wollte den Verein modernisieren, mit hippen Imagekampagnen, einem groß ausgebauten Social Media Team und einem jungen, modernen Trainer, um den Verein dadurch neue Fans zu erschließen. Dardai stand dem nicht wohlgesonnen bis gleichgültig gegenüber und hat die Kampagnen von Keuter und Preetz nicht immer mitgemacht und unterwandert. Schließlich ist Dardai auch im Verein mit einer eigenen Machtbasis immer stärker geworden und hat damit auch Preetz Macht infragegestellt.

      Gut nachzulesen hier:

      https://www.spiegel.de/sport/fussball/warum-trainer-pal-dardai-bei-hertha-bsc-gehen-muss-a-1263085.html

  • 25.01.21

    Scheis egal was der Dardai macht Hauptsache er lässt Tingel Tangel BoB spielen !!!!
    #I’mSoCool

  • 25.01.21

    Kann mir jemand sagen warum dardai damals gehen musste? ...kann mich nicht dran erinnern...*ernstgemeinte frage*

    • 25.01.21

      mmn so ähnlich wie bei Hecking und Gladbach damals. Es war nicht wirklich schlecht aber auch nicht sehr gut. Mehrere Jahre ohne Fortschritt. Bei Hertha meine ich immer so um Platz 10 herum in Dardais Zeit. Der Investor und Preetz sahen wohl mehr Chance mit einem neuen Trainer zum Big City Club zu werden als mit Dardai.

      Deswegen auch amüsant das gerade er jetzt zurückgeholt wird. Natürlich hatte Dardai zu seiner Zeit auch ganz anderes Spielermaterial zur Verfügung als jetzt.

      Bin aber kein Hertha Experte, sage nur meine Beobachtung.

    • 25.01.21

      Ok...also was ich so gelesen habe hat er hertha zwei mal nach Europa geführt...aber wie du schon sagst...war wohl iwann ausgelutscht...
      Mal gucken wie es mit dieser Mannschaft wird...qualitativ definitiv stärker als vor ein paar Jahren...jedenfalls von den Namen her

    • 25.01.21

      "In der Europa League schied man hinter Athletic Bilbao, dem Östersunds FK und Sorja Luhansk in der Gruppenphase aus"

      Joa. So schlecht standen sie nicht da aber wie gesagt war es der Führung nicht gut genug bzw wurde er nach 5 Niederlagen in folge entlassen

    • 25.01.21

      https://www.spiegel.de/sport/fussball/warum-trainer-pal-dardai-bei-hertha-bsc-gehen-muss-a-1263085.html

  • 25.01.21

    Grifo für Cunha tauschen?

  • 26.01.21

    Jordan Toru halten? Bin noch ein paar Euros in Miese, ziehe ihn aber als Rotationsspieler in Betracht.