Sadio Mané | FC Bayern München

Bayern unternimmt zweiten Anlauf in Liverpool – wieder vergeblich

08.06.2022 - 16:41 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Der FC Bayern München geht im Werben um Sadio Mané anscheinend gerade in Minischritten auf den Liverpool FC zu. Wie mehrere englische Medien berichten, wurde dem Premier-League-Klub ein zweites Angebot für den bis 2023 unter Vertrag stehenden Stürmer unterbreitet. Erneut ohne Erfolg.


Umgerechnet rund 27,5 Millionen Euro (erstes Angebot: 25) sind demnach als Sockelablöse geboten worden, mit einer durch Boni zu erreichenden Gesamtsumme von 35 Millionen Euro (30). Diese Marke wäre aber nur zu schaffen gewesen, wenn in jeder der nächsten drei Saisons die Champions League an die Bayern geht und der Ballon d’Or an Mané.

Darauf wollte Liverpool offenbar nicht vertrauen. Stattdessen habe es laut The Athletic eine garantierte Ablöse von über 47 Millionen Euro im Sinn. Auch die Times nennen 50 Millionen Euro als Verhandlungsbasis. Die Bild will derweil wissen, dass Liverpool schon auf 45 Millionen runtergegangen ist.

LFC-Coach Jürgen Klopp soll laut Sport Bild einem Abschied des Senegalesen grundsätzlich schon zugestimmt haben. Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidžić werde in den kommenden Tagen in Liverpool vorstellig, um mit den Entscheidern persönlich zu verhandeln. Mit Mané sind die Bayern dem Vernehmen nach immerhin schon klar.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
61% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 12.06.22

    Also da wundern sich die Bayern wenn die Spieler immer von fehlender Wertschätzung sprechen und schieben das auf die Geldgeilheit der bösen Spieler.
    Wenn ich so ein Angebot les - dann fängts da schon mit der fehlenden Wertschätzung gegenüber dem Spieler an, bevor er überhaupt da ist.
    Ob man damit dem Spieler signalisieren kann, dass man ihn unbedingt will ? Sieht eher nach Geldspargeilheit und Schnäppchenjagd vom FCB aus.

  • 11.06.22

    Da wir vor dem 3. Angebot stehen, dass Kahn und Salihamidzic persönlich in Liverpool vorbeibringen wollen mal etwas Grundsätzliches: Wer glaubt, dass Liverpool, das aktuell 45 Millionen Euro haben will, entscheidend mit dem Preis runtergeht, wird sich noch wundern. Wieso muss Liverpool eigentlich Mane unbedingt im Sommer verkaufen, damit er vor der nächsten Saison nicht ablösefrei wechseln kann? Schon mal was von einem Wintertransfer-Fenster gehört? Und bis dahin können sich für alle drei Parteien ganz neue Perspektiven eröffnet haben... Also abwarten und - was die Bayern betrifft - nicht zu hoch pokern!

  • 10.06.22

    Mal ehrlich.. wer so ein Mist glaubt.. Anscheinend denken einige hier, da sitzt bei jeder "internen" Verhandlung ein Redakteur und semmelt mal eben die Transferdetails durchs www.. Wird das zum neuen Trend, alles glauben, nix hinterfragen

  • 09.06.22

    Brazzo 🤡🤡🤡

  • 09.06.22

    Mittlerweile würde ich lachen, wenn sich die Bayern verpokern und Leverkusen Mane als Ersatz für Diaby angeln würden.

  • 09.06.22

    armselige Verhandlungsaufbesserung der Bayern imo

  • 08.06.22

    Ultimatives Angebot von brazzo dann bei den persönlichen Verhandlungen: 15 mio Grundablöse , 30 mio falls Ballon d‘or, 50 mio falls er in die Single Charts kommt , nochmal 50 mio falls er den Oscar nächstes Jahr bekommt , dann MUSS Liverpool endlich einwilligen !

  • 08.06.22

    Für 50 mio ist’s doch die lachnummer schlechthin, nur Größenwahnsinnige zahlen den Preis.
    Liverpool einfach der größte dulliverein 😂😂

    • 08.06.22

      Nimm deine Fanbrille runter bevor du kommentierst....

    • 08.06.22

      Ja dann, viel Spaß ohne Stürmer nächstes Jahr^^
      40-50mio für Mané ist ein Geschenk, die Bayern haben schon doppelt soviel für einen dauerverletzen IV gezahlt.

    • 09.06.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 09.06.22

      Also wenn ein Spieler mehr Wert ist wie ein ganzen Fußballstadion dann stimmt so einiges nichtmehr. Bei allem Respekt, diese Summen passen meiner Meinung nach zu keiner Wertschätzenden Gesellschaft

    • 09.06.22

      *ganzes sry

    • 11.06.22

      Angebot und Nachfrage... is ja nicht so dass Liverpool Mané unbedingt loswerden will. Also wenn niemand 50 Mios zahlt, dann halt nicht. Spielt Mané halt noch ein Jahr bei den Reds :-)
      Wahrscheinlich plänkeln die aber nur weng rum. Der Nunez soll doch nach Liverpool. Den gibts bekanntlich nicht für ein Butterbrot und ein Ei.
      Ich denke der Brazzo kann den Mané für knapp 40 fix eintüten. Dann kann er Lewandowski fürs gleiche Geld nach Barca schicken und alle sind glücklich.

  • 08.06.22

    Auf der einen Seite hoffe ich, dass wir Mane in der Buli sehen.

    Auf der anderen Seite würde ich gerne die Reaktion der Bayern sehen, wenn sie es vergeigen und aktuell sind sie auf dem besten Weg dahin.

    Verhandlungen gehören dazu, aber die Bayern bringen das gerade auf ein neues Niveau.

    Jeden Tag gibt es was zu lachen. Ich hoffe das hört so schnell nicht auf. 🤣

  • 08.06.22

    OK, das läuft nicht wirklich gut.
    Echte Sorgen macht mir allerdings das: "Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidžić werde in den kommenden Tagen in Liverpool vorstellig, um mit den Entscheidern persönlich zu verhandeln."

  • 08.06.22

    Und Thiago wurde für knapp 20 Mio. An die… verscherbelt… auch von Hasan 🤣🤣🤣

  • 08.06.22

    Hat Brazzo Lack gesoffen oder was? … Was ist denn das für ein Angebot …

  • 08.06.22

    10m Grundablöse und 50m falls Ballon Dor :D

  • 08.06.22

    Mmn läuft da einiges schief. Wieso dringen so viele Informationen täglich an die Öffentlichkeit.??! Sehr unseriös, wo auch immer der Maulwurf zu finden ist

  • 08.06.22

    "Darauf wollte Liverpool offenbar nicht vertrauen. Stattdessen haben die Londoner laut The Athletic eine garantierte Ablöse von über 47 Millionen Euro im Sinn."

    Wer sind denn die Londoner?

  • 08.06.22

    Wir erleben heutzutage immer mehr, dass Transfersverhandlungen bei 1 Jahr Restvertrag teils ins Absurde führen. Demnächst werden sich wohl Spieler in ihren Verträgen saftige Prämien sichern lassen, falls sie die volle Laufzeit erfüllen, um "entschädigt" zu sein falls gewisse Transfers nicht zustandekommen.

  • 08.06.22

    Brazzo lebt wohl gerade den Traum eines jeden FM13 Spielers .. "shit ich hab nicht mehr genug Transferbudget übrig, also dreh ich einfach mal sämtliche Bonuszahlungen auf Anschlag hoch" :D :D :D

  • 08.06.22

    Wie gerne wäre ich bei der bevorstehenden Verhandlungsrunde als unsichtbarer Zuhörer dabei: Brazzo höchstpersönlich setzt sich mit den Entscheidern an einen Tisch...

  • 08.06.22

    In Wirklichkeit wollte Mané einfach nur einen besseren Vertrag bei Liverpool

  • 08.06.22

    Ich hoffe Bayern bekommt ihn und er holt dann trotzdem irgendwie den Ballon Dor 😂

  • 08.06.22

    Was habt ihr denn alle?! Habt ihr schonmal irgendwie verhandelt?

    • 08.06.22

      ja schon, aber dann bau ich keine klauseln ein a la "wenn elvis noch lebt" oder der papst eine punkband gründet. das ist einfach lächerlich

    • 08.06.22

      Das mit den Boni was CL gewinnen angeht finde ich sinnvoll Ballon'dor nicht aber es wird auch jedes Angebot geleakt ich will garnicht wissen was bei anderen schon alles so geboten wurde

    • 08.06.22

      3 mal am stück die CL gewinnen !!!
      plus noch diesen ballon quatsch.

      also ne echt bayern..

    • 08.06.22

      Die Klausel ist ja nicht „wenn wir drei mal am Stück die CL gewinnen bekommt ihr X“ sondern für jeden CL Sieg in den nächsten drei Jahren erhält Liverpool etwas

    • 08.06.22

      hinzu kommt dass derartige Klauseln seitens Bayern ja gestellt werden um u.U eine niedrigere Sockelablöse zu ermöglichen. Und wenn dann so n Mumplz drinsteht..

    • 08.06.22

      Und wenn es alle 3 Male klappt erhält Liverpool die maximale Summe die in den 3 Jahren möglich wäre.
      Genau so mit der Ballon d‘or Geschichte

  • 08.06.22

    Diese Voraussetzungen für die bonuszahlungen sind sowas von lächerlich😂😂😂 da müsste man die Verhandlungen eigentlich direkt abbrechen. Sowas unseriöses.

  • 08.06.22 Bearbeitet am 08.06.22 16:59

    Hauptsache lewa fertig machen weil er noch 1 Jahr Vertrag hat das selbe gilt auch für mane !! Und 27.5 Millionen soll Liverpool direkt umsonst geben geiz

  • 08.06.22

    Alle haten jetzt wieder wie gering die Angebote sind dabei versucht Bayern einfach nur so wenig wie möglich zu zahlen wer würde das nicht ?

    • Ravid Daum
      3 Fragen 2 Follower
      Ravid Daum
      08.06.22

      Geringe Angebote sind das eine. Aber Boni-Zahlungen an drei hintereinander zu gewinnenden Ballon d'Ors festzumachen?

    • 08.06.22

      Ich glaube es ist viel einfacher... er muss Ihn nur einmal gewinnen. Ist das einem Bundesliga Spieler überhaupt schon mal geglückt?

    • 08.06.22

      Bayern hatte jetzt seinen zweiten Anlauf und hätte wenigstens fixe 30 Mio anbieten können. Die Voraussetzung mit den drei Hintereinanderfolgenden Ballon d'Ors sind ein Witz und unverschämt

  • 08.06.22

    Brazzo versaut es noch hört auf meine Worte

  • 08.06.22

    Hahahaha Ballon D'or. Das ist ja respektlos diese Boni Zahlung. 😂

  • 08.06.22

    Schön wie bettlerhaft und zweitrangig Bayern in der Toptransferwelt wurde.

    • 08.06.22

      Ja, das Transferfenster ist nur noch 2 Monate und 22 Tage geöffnet. Wenn sie sich heute nicht einigen, war's das wohl mit Mane...

      Eigentlich war ich ja von Anfang an kein großer Fan von dem Mane-Transfer, aber nur wegen Neidern wie dir werde ich das Bild feiern, wenn er auf der Vorstellungs-PK in die Kamera grinst.

  • 08.06.22

    Wieder typisch Salihamidzic.
    Erstes Angebot: 25+5M
    Liverpool: Ne, 50M
    Salihamizic 27.5+7.5M?

    • 08.06.22

      Naja, welcher gute Sportdirektor würde sofort einer utopischen Forderung entsprechen?

      Ich bin auch kein Fan von ihm, aber das Rantasten kennt doch jeder. Wenn du ein Auto für 30k kaufen willst und der Verkäufer 50k will, dann gibst du ihm sofort die 50k? Das wäre schlecht!

    • 08.06.22

      Warum denn typisch Salihamidzic?
      Ist doch klar, dass er nicht direkt sagt, ah ok passt, dann machen wir die 50. Sowas nennt man Verhandlungen. Dieses Salihamidzic gebashe ist mittlerweile echt nur noch langweilig

    • 08.06.22

      Ich sage nicht, dass man sofort 50M bieten soll, aber 2.5M höher zu gehen ist einfach lächerlich auf dem Geldniveau. Davon kann man als Liverpool doch nur genervt sein und solche Verhandlungen werden dadurch ja nur noch zäher

    • 08.06.22

      5 Millionen erhöhen sind in Summe schon ok

    • 08.06.22

      "Davon kann man als Liverpool doch nur genervt sein und solche Verhandlungen werden dadurch ja nur noch zäher"

      Naja. Sollte es stimmen, dass Bayern die Zusage des Spielers in der Tasche hat, dann kann man zähe Verhandlungen eher entspannt sehen als Liverpool, die einen ablösefreien Wechsel wohl kategorisch ausgeschlossen haben.

      Da ist noch so viel Zeit, man wird sich schon irgendwann irgendwo bei 40 Mio einig werden. Ist doch völlig normal.

      Was mittlerweile auch völlig normal ist, dass solche Fantasyprämien erfunden werden. An denen ist meist so viel dran wie an Gerüchten zu einem Spielertausch. Dreimal in Folge die CL gewinnen... Alles klar. Da brauchst du nicht weiterlesen, das ist so realistisch wie der angeblich verhandelte Spielertausch Lewandowski / Lukaku.

  • 08.06.22

    Was sind das auch für erbärmliche Angebote?

  • 08.06.22

    Gib den 40 mio mit Boni und ab gehts

  • 08.06.22

    Also wenn man sich auf 35-40 Mio einigen könnte wäre das fair. Bayern hat Thiago damals (28 Jahre alt, 48 Mio Marktwert) für 22 Millionen gehen lassen, Mane ist jetzt 30 und hat einen MW von 80.

  • 08.06.22

    Hasst ihr Bayernfans euch nicht irgendwann selbst?

  • 08.06.22

    Jetzt kommen die ganzen Bayern Hater wieder ausm Loch gekrochen 👇🤦‍♂

  • 08.06.22

    Gönne ich den arroganten Bayernfans so sehr. Barca wollen sie bei Lewa ausbluten lassen aber wenn es Liverpool macht ist es schlimm. Ihr seid echt die Weltmeister in Sachen Doppelmoral. Los Liverpool YWNWA

    • 08.06.22

      Nur blöd, dass kein einziger Bayern-Anhänger an den Verhandlungen beteiligt ist und nichts dafür kann.
      Was ein unglaublich bescheuerter Kommentar.

    • 08.06.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.06.22

      Bin Liverpool- und Benfica-Symphatisant .. aber gut.

    • 08.06.22

      enczo. Entweder gleicht dein Leseverständis dem eines Grundschülers oder du willst bewusst meinen Kommentar nicht verstehen. Eure Führungsetage hat genauso eine Doppelmoral, indem was sie mit Lewa abziehen und eine Großteil der Fans steht dabei hinter der Führung. Aber jetzt wo Liverpool bisschen hartnäckig verhandelt, sind die Bigötter außer sich. Genau den Punkt gönne ich der Führung und den Fans. Stay hard Liverpool

    • 08.06.22

      Ich habe das Leseverständnis eines Grundschülers, aber selbst nicht lesen können, dass ich absolut nichts mit Bayern am Hut habe. Steht genau über deinem letzten Kommentar.

      Keiner ist außer sich. Das sind stinknormale Verhandlungen, abgesehen von der Geschichte mit der CL und dem Ballon d’Or. Das hat auch nichts mit Doppelmoral zu tun. Jedes Unternehmen will für sich das Beste rausholen. Bayern wenig für Mané bezahlen, Liverpool viel für ihn bekommen. Andere Vereine wenig für Lewa zahlen, Bayern viel für ihn bekommen. Wenn dich diese Vorgehensweisen überfordern, dann ist das dein Ding, aber deshalb auf Fans loszugehen ist absoluter Schwachsinn.

      Grüße

    • 08.06.22

      Selbiges sieht man doch permanent bei Dortmund. Verhökern ihre Spieler zu Höchstpreisen, knausen und drucken aber dann auf teils unmoralische Art und Weise wie bei Hazard die Ablöse runter. Da ist es dann wieder Klasse verhandelt aber wenn Bayern es macht, sind wir die arroganten Erfolgsfans. Wie kann man nur permanent so verblendet sein und alles was der FCB macht in den Dreck ziehen und es beim eigenen Verein feiern?

  • 08.06.22

    So unsympathisch einfach die Bayern Führungsetage.

    • 08.06.22

      Nicht nur die Führungsetage

    • 08.06.22

      Aha, Liverpool war noch "schlau", als sie im ersten Angebot für den CL-Sieger Thiago 15 Mio. auf den Tisch gelegt haben.

      Aber wie so oft können die meisten hier nicht objektiv sein, sondern leben in ihrer ideologischen Fan-Blase, wo sich alles irgendwie zurecht gebastelt wird:

      Auf der einen Seite, die geizigen, arroganten, dummen Bayern, die immer nur von der nationalen Konkurrenz kaufen, keine eigenen Spieler ausbilden und die Millionen geschenkt bekommen und auf der anderen Seite natürlich der arme EchteLiebe-2.0-Klub Liverpool mit dem coolen Onkel Kloppo, der Mane, Salah und natürlich van Dijk für je nur 2 Pfund Sterling aus der Kreisklasse gekauft hat und nur wegen seinem riesigen Fußballhirn Erfolg hatte.

    • 08.06.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.06.22

      [Kommentar gelöscht]

  • 08.06.22

    Im Enddeffekt gehts immer nur um Money Mané Mané