Serge Gnabry | FC Bayern München

Trotz Lauftrai­ning: Gnabry fliegt mit nach Barcelona

13.09.2021 - 14:05 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Obwohl Serge Gnabry am Montag nur ein Lauftraining absolvieren konnte, hat Bayern-Trainer Julian Nagelsmann den deutschen Nationalspieler für die Partie beim FC Barcelona (Dienstag, 21:00 Uhr) noch nicht abgeschrieben. Das geht aus der Pressekonferenz vor der Begegnung hervor.


„Serge wird ganz normal mitfliegen“, kündigte Nagelsmann an. „Bei Serge ist es so, dass das Laufen heute gut war. Er hat sich ja nicht fußballspezifisch bewegt. Da wurde der Schmerz im Rücken auf jeden Fall weniger“, gab es von der Einheit zumindest positive Signale. „Wir müssen trotzdem abwarten, wie die Reaktion morgen früh ist.“

Am Dienstag soll bei Gnabry dann ein Belastungstest auf dem Platz vorgenommen werden, „um auch fußballspezifisch abzuklären, ob es Sinn macht, ihn in den Kader zu nehmen oder nicht. Aber da kann ich noch kein hundertprozentiges Update geben“, so der Übungsleiter weiter.

Ein Auftritt in der Königsklasse ist folglich noch nicht gänzlich ausgeschlossen. Sollte Gnabry gegen die Katalanen spielen respektive im Kader stehen können, wird er wohl auch gegen den VfL Bochum (Samstag, 15:30 Uhr) als Alternative bereitstehen.

Zur letzten Meldung vom 13. September 2021:

Kein Abschlusstraining: Gnabry dreht Laufrunden

Bekanntermaßen musste Serge Gnabry das Topspiel am Samstag gegen RB Leipzig (4:1) verletzungsbedingt vorzeitig beenden – schon in der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam für ihn Jamal Musiala ins Spiel. Auch zu Wochenbeginn scheint ihn seine Blessur noch zu beschäftigen.

Denn wie die Bild berichtet, kann der Nationalspieler am Montag nicht im Training des FC Bayern München mitwirken. Stattdessen stand für ihn ein individuelles Lauftraining auf dem Programm. Auch zur Verletzung gibt es einen genaueren Hinweis: Laut der Boulevardzeitung soll es sich dabei um Rückenprobleme handeln.

Da Gnabry das Abschlusstraining vor der Champions-League-Partie gegen den FC Barcelona (Dienstag, 21:00 Uhr) verpasste, wird er wohl am 1. Gruppenspieltag der Königsklasse fehlen. Ob der 26-Jährige in der Bundesliga gegen den VfL Bochum (Samstag, 15:30 Uhr) wieder auflaufen kann, bleibt noch abzuwarten.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,98 Note
2,90 Note
3,28 Note
3,09 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
30
31
27
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!