Serge Gnabry | FC Bayern München

Bayern-Abschlusstrai­ning ohne Gnabry

07.01.2021 - 15:06 Uhr Gemeldet von: BavariaFantastica | Autor: Fabian Kirschbaum

Am Freitagabend muss der FC Bayern München wahrscheinlich auf Serge Gnabry verzichten. Der Offensivakteur konnte infolge seiner Schienbeinprellung laut "Sky"-Informationen nicht am Abschlusstraining der Süddeutschen teilnehmen, was einen Ausfall gegen Borussia Mönchengladbach natürlich weiter bekräftigt.


Zur letzten Meldung vom 7. Januar:

Flick muss bei Gnabry weiter abwarten

Aktuell hat Serge Gnabry mit einer Schienbeinprellung zu kämpfen, sodass in dieser Woche noch kein Training für den 25-Jährigen möglich war. Und auch am Donnerstag ist beim FC Bayern weiterhin Bangen angesagt, was Gnabrys Einsatzfähigkeit am kommenden Freitagabend betrifft. Da duellieren sich die Münchener mit der Borussia aus Mönchengladbach (Anstoß: 20:30 Uhr)

Diesen Umstand machte FCB-Chefcoach Hansi Flick bei der Pressenkonferenz vor dem Spiel gegen die Fohlen deutlich:

"Bei Serge Gnabry muss man jetzt einfach abwarten. Ich habe ihn eben getroffen und er hat immer noch Schmerzen. Deswegen muss ich nachher noch mit der medizinischen Abteilung sprechen. Coman hat gestern voll mittrainiert und wird daher im Kader stehen", so das aktuelle Update des Übungsleiters zu den beiden Flügelstürmern.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,98 Note
2,90 Note
3,28 Note
3,21 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
30
31
27
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!