Steven Skrzybski | FC Schalke 04

Steht eine Leihe nach Düsseldorf bevor?

28.12.2019 - 19:04 Uhr Gemeldet von: FC Glorreich

Ein Abschied von Steven Skrzybski nimmt laut "Bild"-Angaben wohl langsam aber sicher konkretere Formen an. So soll der Angreifer des FC Schalke 04 möglicherweise vor einer Leihe zu Fortuna Düsseldorf stehen. Außerdem berichtet das Blatt von einer anschließenden Kaufoption für die Rheinländer.


Nach seinem Wechsel von Union Berlin im Sommer 2018 konnte sich der 27-Jährige bei den Knappen nicht so richtig durchsetzen. Der noch bis 2021 in Gelsenkirchen gebundene Offensivakteur blickt auf insgesamt nur 17 Pflichtpartien für Königsblau zurück.

Durch den kürzlich erfolgten Leih-Transfer von Augsburgs Michael Gregoritsch kommt im Offensivbereich der Schalker zudem ein weiterer Konkurrent auf seiner Position hinzu, weshalb im Rahmen der Rückrunde vermutlich noch weniger Spielzeit für Skrzybski herausspringen würde.

Mehrere Vereine an Skrzybski interessiert

Neben den Düsseldorfern sollen zuletzt sowohl sein ehemaliger Klub Union Berlin als auch die beiden Zweitligisten Hamburger SV und Arminia Bielefeld Interesse an einer Verpflichtung bekundet haben.

In den Diensten der Eisernen (2011 bis 2018) absolvierte er 136 Spiele in der 2. Bundesliga. Stolze 29 Treffer und 18 Vorlagen konnte er zum Erfolg seiner damaligen Mannschaft beitragen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,85 Note
3,94 Note
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
12
11
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!