28.02.2020 - 13:23 Uhr Gemeldet von: susi | Autor: LigaInsider

Die Verlegung des Europa-League-Spiels zwischen Red Bull Salzburg und Eintracht Frankfurt hat Konsequenzen für die Bundesliga: Auch das Gastspiel der Hessen beim SV Werder Bremen wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.


Direkt am Montag findet die Partie jedenfalls nicht statt – darüber wurde unter anderem gemutmaßt. Da sich die beiden Bundesligisten auch am Mittwoch im DFB-Pokal-Viertelfinale duellieren, wäre eine Verlegung auf Montag der DFL zufolge mangels Regenerationsmöglichkeiten nicht zielführend.

Es ist die zweite Spielabsage im deutschen Oberhaus innerhalb von wenigen Wochen. Kürzlich wurde bereits das Spiel des 1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach wetterbedingt abgesagt.

Spielabsage – und nun? So verfahren Comunio und Kickbase.

Quelle: dfl.de | werder.de

  • KOMMENTARE

  • 28.02.20

    Die fairste Sache für Frankfurt und die Konkurrenten von Bremen! 👍🏼

  • Kingklappstuhl
    1 Frage 0 Follower
    Kingklappstuhl
    28.02.20

    Gehe mal von aus, damit ist es wie bei dem Spiel Gladbach gegen Köln.
    Die Spieler die für diesen Spieltag aufgestellt werden, zählen dann auch für das Rückspiel zwischen Bremen und Frankfurt :-) ?

  • 28.02.20

    Daran kann man sich schon mal gewöhnen. Bin ja mal gespannt was noch kommt, wenn sich das Corona Virus weiter ausbreitet!!

  • 28.02.20

    Diesmal ist es aber ja vorher bekannt.. nach dem Reinfall mit Plea und der Gelbsperre wird es ohnehin keine faire Lösung geben können

    • 28.02.20

      Die "Doppelsperre" kann nicht kommen, das stimmt.

      Die kommenden Sperren und Verletzungen kann man aber ja trotzdem nicht vorhersehen, von daher find ich die Lösung von Comunio doch etwas besser... Aber gut, tragisch ist es wohl nich.

  • 28.02.20

    Geil, bekommen wir also wieder kein Geld wegen den Spieltagspunkten. Gott ist das zum Kotzen

  • 28.02.20

    Beantragt Paderborn jetzt, dass das Spiel vor dem 31. Spieltag (Werder-Paderborn) eingeschoben wird? :D

  • 28.02.20

    Also lieber keinen der beiden Teams aufstellen. Spieler die jetzt nicht gesperrt oder verletzt sind, könnten es ja zu dem Zeitpunkt sein. Dann lieber auf Nummer sicher gehen und die aufstellen, die auch dieses Wochenende spielen.

  • 28.02.20

    Wenn das bei Comunio wieder als eigener Spieltag berechnet wird, bekomme ich die Krise. Reicht ja schon das es heut bekannt gegeben wird und mein stärkster Kontrahent dadurch keinen Spieler der 2 Mannschaft aufstellt.

  • 28.02.20

    Das heisst Extraspieltag wie bei Gladbach Köln...
    Wer Schlau ist sollte Heute keine Frankfurt und Bremen Spieler aufstellen..

    • 28.02.20

      Einen Kostic lass ich doch nicht draußen :) Und normalerweise spielt der auch safe außer ne sperre.

    • 28.02.20

      Habe ihn auch aber was willste machen muss draussen bleiben...

    • 28.02.20

      Ja habe ihn leider auch und als Ersatz hab ich Augustinsson und Gebre Selassie... Geil.

    • 28.02.20

      ich habe als alternative augsutinsson von daher muss ich den aufstellen...

    • 28.02.20

      Nur bei Comunio. Bei Kickbase wird der Spieltag eingefroren und nach dem Wiederholungsspiel werden die Punkte der Spieler dazugerechnet und dann bekommt man die ganzen Erfolge. Verletzt sich der Spieler in der Zeit bis zum Spiel oder ist gesperrt hat man halt Pech.

    • 28.02.20

      Wieso draußen lassen? Weil es sein könnte dass er sich bis dahin verletzt oder er gesperrt ist? Das ist schon schwarzmalerei finde ich, es könnte auch sein dass sich bis Sonntag nen Leipziger verletzt, die absolute Sicherheit hat man eben nie. Aber einen kostic würdr ich gegen diese Bremer im Moment auf keinen Fall rausnehmen
      Ich selber besitze nur Rashica, den stelle ich auch auf

    • 28.02.20

      Ja klar, aber was wenn einer der Spieler an dem Tag doch nicht spielen können? Ist halt ein riesen Risiko

    • 28.02.20

      Genau Jayo, ich meinte damit auch Comunio müsste ich nächstes mal mit schreiben Danke für die Info 👍🏼

    • 28.02.20

      Das Risiko hast du aber immer, man kann sich auch beim Aufwärmen vorm Spiel verletzen und spielt nicht. Ist genau das gleiche.

    • 28.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 28.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 28.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 28.02.20

      Das ist nicht das gleiche finde ich.
      Das Risiko ist ein ganz anderes. Wenn das Spiel wirklich erst im Mai nachgeholt wird, kann so viel passieren. Sperren, Verletzungen und auch noch andere Konstellationen. Wenn Bremen dann sicher abgestiegen ist oder für Frankfurt tabellarisch eh nichts mehr geht, sind das auch andere Voraussetzungen. Ich stelle lieber aktuell auf, da die Situation bekannt ist. Und das heißt leider, dass Kostic und auch Trapp auf der Bank bleiben

    • 28.02.20

      Leute mit breiten Kadern haben dann echt einen Vorteil bei comunio ... werde Kostic , Abraham und Chandler draußen lassen

    • 28.02.20

      Hmmm. guter Einwand bei comunio nicht meinen Touré nicht aufzustellen. Altenative ist dann Schmid gegen den BvB. Das lässt mich jetzt irgendwie grübeln. What to do?

    • 28.02.20

      Bei comunio wird halt Touré zu 100% an diesem Spieltag keine Punkte machen . Da wäre es schon besser Schmid aufzustellen , oder meinst wird’s eher minus bei dem gegen bvb ?

    • 28.02.20

      @Jayo das die Risikoverteilung ist eine komplett andere. Es kann sein, dass Spieler gelb-/rotgesperrt sind. Diese kann ich am aktuellen Spieltag voraussehen, in 5-6 Spieltag jedoch nicht. Verletzungsrisiko beträgt beim aktuellen Spieltag 1-2 Tage, in diesem Fall wenn das Spiel zb in April nachgeholt wird mehrere Wochen. Das ist also überhaupt nicht das gleiche.

  • 28.02.20

    Öhm... für Comunio heißt das heute Abend kann ich Spieler von Frankfurt und Bremen draußen lassen, weil die für diesen Spieltag irrelevant sind? Ich stelle meine Frankfurter und Bremer dann nur am Tag des Nachholspiels auf!?

  • 28.02.20

    Diese Comunio Regel ist doch nicht fair . Spiele das erste Jahr Comunio und das letzte Jahr . Kickbase hat das viel besser gelöst . Freue mich auf kickbase und wer Interesse hat ein faires Spiel zu spielen sollte zu kickbase .

    • 28.02.20

      Naja unfair würde ich das nicht nennen, wie weiter oben schon beschrieben, haben beide Verfahren so ihre Vor- und Nachteile:
      Kickbase: Woher weiß ich, ob der Spieler, den ich heute aufstelle, zum Nachholspiel spielen kann (Krankheit, Verletzung, Sperre...)? Also könnten weniger als 11 Spieler bewertet werden oder ich verliere Punkte, weil ich das Risiko nicht eingehe und die Spieler der betroffenen Mannschaften nicht aufstelle (das ist auch irgendwie unfair, oder?)
      Comunio: Ich kann mehr als 11 Spieler bewerten lassen, aber das kann jeder andere Mitspieler auch (ich versuche z.Z. für das Köln-Gladbach-Spiel entsprechend Spieler zu kaufen ;-) Ist das wirklich unfair?

  • 28.02.20

    Ich verstehe ja, dass es für Frankfurt schwierig ist, aber warum muss jetzt Werder darunter leiden, dass die International spielen? Zwischen dem 33. und 34. Spieltag ist wohl ein schlechter Scherz für Bremen.

  • 28.02.20

    Ist die wertung wie beim Nachholspiel Köln Gladbach?

  • 28.02.20

    Ich weiß es ist kein passendes Thema hier, aber ab wann hat Bild die voraussichtlichen Aufstellungen meist draußen ?

  • 28.02.20

    Ich brech echt zusammen...und wie es hier nur um Comunio oder Kickbase geht! Man stelle sich mal nur vor das dieses Spiel nachher noch den definitiven Abstieg für uns bedeutet. Dann will ich nicht wissen was hier los ist! Hab auch ehrlich gesagt nicht mit dieser Entscheidung und damit einer Verlegung gerechnet...

    • 28.02.20

      Finde ich auch sehr fragwürdig. So wird der Nachteil unter Umständen einfach auf Bremen verschoben.

    • 28.02.20

      Bremen wird nicht deswegen absteigen. Wenn man absteigt, tut man es wegen der schlechten Leistungen.

      Und eventuell ist es sogar ein Vorteil für Werder, weil zwischen dem 33. und 34. Spieltag vielleicht einige Spieler wieder fit sind und Eintracht eventuell schon die Bundesligasaison herschenkt.

    • 28.02.20

      Und es wäre auch kein Nachteil für Bremen zwischen dem 33. und 34. Spieltag zu spielen. Beide Mannschaften hätten genau die gleiche Zeit zur Regeneration, da bekanntlich die letzten beiden Spieltage zeitgleich am jeweiligen Samstag um 15:30 starten...
      Unfair wäre einzig und allein, wenn das Spiel am Sonntag stattgefunden hätte und die Frankfurter nicht mal einen kompletten Tag Pause gehabt hätten. Und die können erzählen, was sie wollen: nur darum ging es den Bremern...gegen einen geschwächten Gegner bessere Chancen im Abstiegskampf zu haben. Alles andere sind doch nur vorgeschobene Ausreden.

    • 28.02.20

      Der Nachteil wäre aber, dass man als einzige der im Abstiegskampf befindlichen Mannschaften 3 Spiele innerhalb von einer Woche- und das in der letzten Woche- hätte.
      Und außerdem ist das psychologische nicht zu vernachlässigen, dass der rettende Abstand nun größer wird und es so vom Kopf her in den nächsten Wochen nicht leichter wird.

    • 28.02.20

      Volle Zustimmung @Marv. Die Bremer greifen nach dem letzten Strohhalm und wenn man schon seit gefühlt 1 Jahr kein eigenes Tor mehr geschossen hat, klappt das vielleicht gegen eine Truppe ohne Regeneration aus Frankfurt, die zudem Reisestrapazen ohne Ende in sich trägt.

    • 28.02.20

      Jerome natürlich wieder ganz vorne wenn's gegen Bremen geht. Inhaltlich kommt da leider nicht viel. Natürlich ist es ein Nachteil in einer möglicherweise entscheidenden Saisonphase eine höhere Belastung und weniger Vorbereitungszeit auf den nächsten Gegner zu haben als die direkten Konkurrenten, um das zu erkennen muss man kein Genie sein. @marv niemand schiebt irgendwelche ausreden vor es ist aber nunmal so, dass ein ungünstiger Termin gegen einen anderen vermutlich ebenfalls schlechten Termin getauscht wird.

      Im Übrigen ließe sich auch dahingehend argumentieren, dass international tätige Teams zwar logischerweise eine höhere Belastung haben, aber durch höhere Einnahmen eben auch die Möglichkeiten diese durch einen breiteren Kader zu kompensieren.

    • 28.02.20

      McGürk, inhaltlich kommt von mir nicht viel? 😂 Vllt einfach mal in Ruhe lesen und eine andere Meinung akzeptieren. Deine ist sicher nicht das Nonplusultra!

    • 28.02.20

      Ich wollte eigentlich noch dazu schreiben, dass die Frankfurter womöglich auch am Saisonende noch ums internationale Geschäft kämpfen. Da wäre der Spieltag am Ende der Saison für sie auch ein Nachteil. Und auch ihnen fehlen psychologisch die Punkte bis zum Nachholspiel...
      Ich habe absolut nichts gegen die Bremer. Der Verein ist mir eigentlich sogar sympatisch. Finde es halt nur zu einseitig betrachtet, wenn man nur auf Bremen schaut.
      In der Liga spielen fast alle Mannschaften bis zum Saisonende um ihre Saisonziele.

  • 28.02.20

    COMUNIO sollte sich schnellstens was einfallen lassen, die zwei Zusatzspieltage die es wegen der Nachholepartien geben wird sind Wettbewerbsverzerrend!

    • 28.02.20

      In unserer Liga (Comunio) spielen wir mit eigener Tabelle die Meisterschaft aus. Wird halt ein Screenshot von Aufstellungen gemacht und später verrechnet. Recht einfach… Aber die Modi´s von Comunio leben noch in 2007 und wollen nix ändern…

  • 28.02.20

    verstehe nicht ganz, wieso sich jetzt alle werderaner so aufregen. klar kann es einerseits wie ein nachteil erscheinen, jedoch kann man es auch so sehen: bremen würde jetzt gegen EL-ausgepowerte frankfurter antreten. ausserdem ist werder momentan nicht konkurrenzfähig und hat jetzt 2 wochen zeit seine probleme anzugehen. neben dem gewonnenen trainingsvorteil kehren evtl. langzeit verletzte zurück und ein termin mehr unter der woche bis saisonende sollte in dem kontext doch wohl machbar sein.

  • 28.02.20

    Comunio sendet Info: „Ihr könnt die Spieler von Bremen und Frankfurt dennoch aufstellen, damit es keine Minuspunkte gibt“! Diese Affen… Sollen mal lieber an ihrem System arbeiten… :-D

  • 28.02.20

    Im Übrigen: RB Salzburg spielt am Sonntag auch in der Österreichischen Liga gegen Altach um 17 Uhr! Habe zumindest keine Änderung des Spielplans gefunden.

    • 28.02.20

      Das Spiel heute aber ist eben IN Salzburg und es bestehen nach Altach auch weniger Reise Strapazen als von FFM nach Bremen.

      Nicht vergleichbar mit Frankfurt

  • 28.02.20

    Gibt es schon Anhaltspunkte/Spekulationen wann das Spiel nachgeholt wird?

    • 28.02.20

      Ich finde zur Wiedergutmachung für alle Comunio Manager sollte es der gleiche Tag wie das Nachholspiel von Gladbach sein 😉

  • 02.03.20

    Was faselt ihr Werderaner denn von "Wettbewerbs-Verzerrung"?!?!?
    Es ist doch egal ob ihr jetzt Schrott spielt oder erst Ende April oder Anfang Mai!
    Solltet ihr bis dahin ein Spiel weniger haben, dann wisst ihr wenigstens was die Stunde geschlagen hat.....und ihr MÜSST den Dreier holen.
    Ich würde mir wünschen, in Hamburg fällt nächste Woche ein Spiel wegen Sturmwarnung aus!
    ;-)