Youssoufa Moukoko | Borussia Dortmund

Dortmund will Moukoko von Gehaltsliste streichen

08.05.2024 - 11:39 Uhr Gemeldet von: Jan | Autor: Kristian Dordevic

Die Spekulationen über eine Trennung zwischen Borussia Dortmund und Youssoufa Moukoko halten an. Nach einem Bericht der Sport Bild ist sogar ganz klar besprochen, dass der Stürmer den Bundesligisten im Sommer verlassen soll. Bei Angeboten im Bereich seines ungefähren Marktwerts, der mit 25 Millionen Euro angegeben wird, wäre der BVB sofort gesprächsbereit.


Zuletzt wurde auch Moukoko selbst nachgesagt, an einen Abschied zu denken. Seine Entwicklung bei den Profis verläuft keineswegs so steil wie in der Jugend, wo er einst einen Rekord nach dem anderen holte. Zwar stand der 19-Jährige am vergangenen Bundesligawochenende (5:1 gegen Augsburg) in Dortmunds Anfangsformation, er war dabei aber Teil einer klaren B-Elf, während die erste Garde für die Champions League geschont wurde.

Moukokos Vertrag bei der Borussia ist bis 2026 datiert, sodass auch die Möglichkeit einer Ausleihe gegeben wäre. Dem BVB soll es aber darum gehen, den Spieleretat herunterzufahren, was unter anderem durch Gehaltseinsparungen bewerkstelligt werden kann. Mit angeblich bis zu sechs Millionen Euro jährlich gehört Moukoko längst nicht mehr zu den Geringverdienern.

Der Torjäger ist keineswegs der einzige Wechselkandidat der Schwarz-Gelben. So erscheint auch die Zukunft von Sturmpartner Sébastien Haller offen. Außerdem gilt beispielsweise Niklas Süle als Verkaufskandidat.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,94 Note
4,40 Note
3,89 Note
4,25 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
14
16
26
20
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
37% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.05.24

    Wer zahlt denn 25 Mio?
    Potential mag da sein, trotzdem hat er sich noch nicht konstant auf Erstliganiveau bewiesen.
    Wenn man unbedingt sein Gehalt einsparen will wäre vermutlich für das erste eine Leihe mit Kaufpflicht o.ä. am schlauesten.

  • 14.06.24

    Ab nach Freiburg/Hoffenheim/Pauli etc. mit ihm! Am besten auf Leihe mit Kaufoption. Der Junge muss spielen. Das ist das wichtigste.

  • 08.05.24

    Super, dass sie ihn nicht verliehen haben.

  • 08.05.24

    Er ist bei den Profis nicht gut genug und muss gehen. Thema eigentlich Ende

  • 08.05.24

    Mann hat vs Augsburg gesehen wie gut Moukoko ist darum bin ich dafür Maximal für leihe weil Füllkrug ist nicht der Richtige.

  • 08.05.24

    Süle sollten die mal streichen und den Muki hätte man vor 2 Jahren schon verleihen können. Auf der Bank wurde noch keiner besser.

  • 08.05.24

    Eisernes Willkommen!!!

  • 08.05.24

    Etienne ist so mega anstrengend.

  • 08.05.24

    max. 15 !!!!

  • Borusse293
    1 Frage 1 Follower
    Borusse293
    08.05.24

    Ich fänds cool Moukoko bei Gladbach zu sehen, aber 6 Mio Gehalt sind absolut lächerlich. Soviel verdienen bei uns nicht mal Topverdiener.

  • 08.05.24

    Süle - 11 mio
    Haller - 9 mio
    Moukoko - 6 mio
    Bensebaini - 6 mio

    über 30 Millionen die man da einfach so raushaut

  • 08.05.24

    Alleine die Diskussionen zeigen, dass was dran ist.

  • 08.05.24

    Bullshit News. Stimmt nicht.

  • 08.05.24

    Terzic wollte den ja unbedingt halten hat ihn mit Geld zugeschütttet und gibt ihm keine Chance.

    Zum Glück fliegt Terzic spätestens nach 10 Spieltagen nächste Saison

  • 08.05.24

    Etienne, bist du sein Anwalt oder von der Dortmunder Rechtsabteilung, weil du da so verbissen bist? Lass doch andere Meinungen zu.

  • 08.05.24

    Ein 19 Jähriger mit fast 30 Scorern aus 100 Spielen bei den Profis und das größtenteils als Joker. Dazu ist er noch aus der eigenen Jugend. Er war halt die letzten Jahre öfter verletzt aber es gibt jetzt nicht viele die solche Statistiken aufweisen können, verstehe nicht wieso Dortmund ihm nicht deutlich mehr Spielzeit gibt und ihn halten möchte das Potenzial ist ja absolut da. Und an alle die sagen 25 sind viel zu viel, habt ihr gesehen was für Gurken auf der Insel für 30, 40 Mio über den Tisch gehen.

    • 08.05.24

      Das mit der EInsatzzeit ist halt die große Frage, kann man nur spekulieren. Könnte mir vorstellen, dass man bei ihm einfach ganz vorsichtig sein will, warum auch immer. Man hört ja von beiden Seiten kaum was dazu. Könnte also auch sein, dass der Spieler damit fein ist. Er hat noch um die 15 Jahre Karriere vor sich, gibt absolut keinen Grund ihm unnötig Verantwortung aufzuladen, bis er ready ist.

    • 08.05.24

      Moukoko ist ja selber eine Gurke

    • 08.05.24

      Wenn man Fussballprofi ist will man auf dem Platz stehen und das möglichst von Beginn. Der denkt doch nicht daran, dass er noch 15 Jahre Karriere vor sich hat und am besten seine Kräfte einteilen sollte. Der will, wie jeder andere Profi, spielen.

    • 08.05.24

      Spielzeit wollen ist halt das Eine, würde da bedingt mitgehen. Klar will keiner nur auf der Bank oer Tribüne sitzen. Aber 'deutlich mehr Spielzeit' heißt halt auch deutlich mehr Verantwortung, Spiele mit Toren entscheiden zu müssen. Wenn dann ein paar Spiele die Tore ausbleiben, wirds direkt eklig in den Medien. Merkt man ja an dieser 'News', wo eig alles ruhig ist, wie hier über sein Talent etc. geredet wird. Wie viele Spieler gibt es, die das mit 19 aushalten?

    • 08.05.24

      Ich bleibe dabei. Jeder Profi will spielen und zwar möglichst viel. Sonst wird man gar nicht erst Profi. Natürlich verstehen einige, dass es manchmal Gründe gibt wieso man gerade nicht spielt, aber das Bestreben bleibt trotzdem selber auf dem Platz zu stehen. Meiner Meinung nach 😊

  • 08.05.24

    Wer soll denn bei diesem Preis und fraglichem Alter (Verweigerung der Nachweise) Moukouko bitte kaufen? Der wird das schön aussitzen

    • 08.05.24

      Behörde hat das Alter offiziell bestätigt. Hört doch mal auf mit diesem Unsinn

    • 08.05.24

      Wer zumindest die Zweifelhaftigkeit in dieser Thematik in Frage stellt, ist schlichtweg sehr verblendet. Ein lediglich sich selbst bestätigtendes Dokument einer deutschen Behörde sagt rein gar nichts über den Sachverhalt aus.

      Und dass dies Thema auch Thema bei anderen Klubs oder sogar Gründe dafür sind, sich zurückzuziehen, kam auch schon in der Presse auf. Der BVB wird ihn nicht loswerden, außer mit einem dicken minus (was man eingehen sollte)

    • 18.05.24

      Moukoko soll irgendwas extra noch mal nachweisen, weil die Medien irgendetwas behaupten. So weit kommt es noch...

      Ich möchte nicht wissen, wie die ganzen Leute in der Situation reagieren würden, die Moukoko immer und immer wieder beschuldigen und meinen sie wären im Recht. Ich kann es mir denken, sie wären entsetzt und stinksauer. Aber mit Moukoko kann man es ja jahrelang machen und das ist in Ordnung. Wie empathielos kann man sein...

  • 08.05.24

    An die Leute, die hier schreiben 25 mio sei realitätsfern: Brentford hat letzten Sommer 25 für Kevin Schade bezahlt.

    Allgemein klingt die News wie großer Quatsch für mich:
    Die meisten sind sich glaube ich einig, dass Stürmer auf Top-Niveau sehr rare also sehr teuer sind. Haller und Moukoko abzugeben würde eine große Baustelle aufmachen. Außerdem sind die Beiden sicherlich keine schlechten Alternativen zu Fülle. Bei Haller sollte der Case trivial sein, Moukoko ist noch nicht auf dem Niveau, hat aber top Anlagen und kann sich mit 19 noch entwickeln. Das Gehalt ist natürlich zu hoch, aber jetzt auch nicht so astronomisch, dass man ihn unbedingt strichen müsste. Gleiches bei Süle und anderen, kann mir aber auch bei ihm nicht vorstellen, dass er geht. Selbst wenn man ihn verkaufen wollte, wovon ich nicht ausgehe (aus ähnlichen Gründen wie oben: er vertritt bei Einwechslung die Stamm-IV mehr als ordentlich, und sieht gg Weltklasse Stürmer solide aus, auch wenn er selbst nicht mehr Weltklasse ist), würde ihn bei dem Gehalt wohl keiner nehmen.
    Wenn BVB Kaderetats einsparen will um Sancho und Maatsen zu holen, werden eher wieder Spieler gehen, die kaum eine Rolle spielen, wie Morey oder Wolf. Gerne in den Kommentaren widersprechen :)

  • 08.05.24

    Zahlt doch sowieso keiner. Rennt sich fest wie ein Jugendspieler.

  • 08.05.24

    Bei dem Gehalt braucht man sich nicht wundern, dass er nicht schon diese Saison verliehen wurde. Selbst bei einem 70:30 Gehaltssplit zahlt der aufnehmende Verein >4Mio für eine absolute Wundertüte.

  • 08.05.24

    25 Millionen ist zu viel Geld und das Gehalt werden bei einer Leihe auch nicht viele zahlen wollen

  • 08.05.24

    6 mio jährlich für ein Kind 🤦🏽‍♂

  • 08.05.24

    Ich würde diesbezüglich mal bei ManU anrufen.
    Die haben auch Mount für 70 Mio gekauft...

  • 08.05.24

    Dortmund hätte ihn vor der Saison ausleihen müssen. Man hat doch mit haller einen Backup für füllkrug gehabt. Wenn man ihn jetzt verleihen würde und er performen würde hätte er danach nur noch 1 Jahr restvertrag. Da würde dann auch keiner mehr 25Mio zahlen , genau wie jetzt auch nicht.

  • 08.05.24

    Das werden wir noch bereuen, da bin ich mir fast sicher. Isak lässt grüßen.

    Man muss aber auch festhalten, dass er einfach nicht gemacht für ein System mit einer Spitze ist. Als kleiner, wendiger Teil eines Sturmduos hat er meines Erachtens eine große Zukunft.

  • 08.05.24

    flop

  • 08.05.24

    Es wird Gründe haben, dass er gehen soll.

  • 08.05.24

    Mit einer Leihe zu einem ausländischen Europaaspiranten (Niederlande, Schweden, Belgien, vielleicht auch Italien) könnte er sich in den Fokus spielen und evtl einen Abnehmer finden, wenn er einschlägt.
    Wie gesagt, wenn er einschlägt. Ansonsten sehe ich schwarz was die geforderte Ablösesumme angeht..

  • 08.05.24

    Es ist quatsch das zu löschen. Wahrscheinlich weil es dann gleich wieder heisst Hautfarbe, bla. Damit hat das aber gar nichts zu tun.

  • 08.05.24

    Gibt mir direkt Isak Vibes. Nie eine richtige Chance bekommen und dann schlagen sie halt woanders ein. Die aktuellen 6 Mio Jahresgehalt haben mich aber auch überrumpelt, war wohl einfach dem damaligen Nachwuchs Hype geschuldet. Etwas mehr Zurückhaltung hätte da natürlich erst einmal nicht so sehr geschadet. Schwierige Situation

  • 08.05.24

    Leihe zu Werder 💚🤍

  • 08.05.24

    [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      Ekitike wurde fest verpflichtet und hat zuletzt gezeigt, dass er in der nächsten Saison einschlagen kann, vor allem zusammen mit Marmoush. Bezweifle daher, dass Frankfurt Moukoko gut gebrauchen kann.

  • 08.05.24

    Danke an die Mods, hier ihren Job machen und Verleumdung von Spielern sofort löschen. So geht gute Moderationsarbeit!

    • 08.05.24

      Meinst du Verleumdungen gegen das Alter Moukokos? Da haben sogar schon große Medienhäußer in Deutschland zu berichtet und fragwürdige Verhältnisse aufgedeckt. Dazu Moukokos Familie die es verweigert diese Anschuldigungen aufzuklären, obwohl sie die Möglichkeit hätten. Also wenn man das nicht kritisch sehen darf weiß ich auch nicht 🤷🏻

    • 08.05.24

      Jede Diskussion über sein Alter zu entfernen hat mit guter Moderation wenig zu tun. Zumal sie ja auch in direkter Verbindung zu dem Thema sind.

    • 08.05.24

      Nein, Verleumdungen wie "Moukoko hat einen Alterstest verweigert" oder "Seine Geburtsurkunde ist gefälscht". Das sind Aussagen, die durch nichts zu bestätigen sind & daher Verleumdung und nicht durch die freie Meinungsäußerung gedeckt. Die Gerüchte kann von mir aus jeder verbreiten und es damit den Schundblättern "BUNTE" und Co. gleich tun, aber bei solchen Behauptungen, ist das Limit erreicht.

    • 08.05.24

      Sorry aber wer immer noch auf dem Thema rumreitet hat echt tiefere Probleme. Für jeden normalen Mensch sieht der Typ aus wie ein 19 Jähriger

    • 08.05.24

      Für den BVB wäre es bestimmt wichtig das Thema aufzuklären. Da ja dadurch Vertragsbruch nach zu weisen wäre und man sich somit etliche Millionen spart. Das wird aber wegen irgendwelchen Gesetzen nicht gehen und somit sitzt man jetzt auf nem 25 mio Mann der keiner ist.

    • 08.05.24

      Hot-Take des Tages: BVB kann wegen "irgendwelchen Gesetzen" nicht gegen eigenen Spieler vorgehen.

      Kannste dir nicht ausdenken 🤦🏻

    • 08.05.24

      Wenn’s gegen das GG verstößt kannste nix machen. Egal wie dein Arbeitgeber heißt.

    • 08.05.24

      Was redest du?! Du sagst doch gerade noch der BVB kann nix gegen Moukoko machen? Wegen "irgendwelchen Gesetzen"? Und jetzt kann Moukoko auf einmal wegen dem Grundgesetz nix machen? Wird ja immer wilder.

    • 08.05.24

      Es ist eine Geburtsurkunde aufgetaucht die belegen soll, dass Moukoko glaube 2-3 Jahre älter ist. Das berichten auch Spiegel usw. Die stellen das auch nicht dar als wäre es so sondern nur die Rahmenbedingungen. Und die zeigen nunmal dass Moukokos Seite die angeblichen Beweise nicht widerlegen will. Was am Ende stimmt wissen wir natürlich nicht, aber kann man doch kritisieren. So funktioniert Meinungsfreiheit und keine Verleumdung wtf

    • 08.05.24

      Sie haben sie widerlegt, mit einer offiziell durch den deutschen Staat beglaubigten Geburtsurkunde, die sein Alter bestätigt. Können die doch nichts für, dass du einer anderen Geburtsurkunde mehr glaubst, auf der nicht mal der Nachname stimmt.

      Außerdem gibt es einen großen Unterschied zwischen den Aussagen "Es gibt Gerüchte, Moukokos Geburtsurkunde sei gefälscht" und "Moukokos Geburtsurkunde ist gefälscht". Das eine ist freie Meinungsäußerung und das andere Verleumdung. Und genau das habe ich oben geschrieben, nicht mehr und nicht weniger.

    • 08.05.24

      Einfach lesen. Kann es auch zu einem Satz machen wenn’s dadurch leichter für dich ist. Egal wie dein Arbeitgeber heißt, wenn’s gegen das GG verstößt kannste nix machen. Keiner redet da von Moukoko.

    • 08.05.24

      Gegen einen Mitarbeiter vorzugehen, der mutmaßlich gegen das Gesetz verstößt, ist aber mit dem Grundgesetz vereinbar. Deswegen ja die Frage, worauf du hinauswillst.

    • 08.05.24

      Tut Moukoko ja nicht. Aber der BVB würde ,wenn er ihn zu einem Test zwingt.

      Hot-Take des Tages: BVB kann wegen "irgendwelchen Gesetzen" nicht gegen eigenen Spieler vorgehen.

      Ich will darauf hinaus, dass durchaus der BVB wegen irgendwelchen Gesetzten nicht gegen den eigenen Spieler vorgehen kann.

    • 08.05.24

      In deiner Welt ist ein Alterstest aber auch irgendwie das einzige, was existiert.

    • 08.05.24

      Nie behauptet. Auch nie behauptet dass Moukoko lügt. Nur festgestellt, dass es mit seiner nicht existierenden Weiterentwicklung und die fehlenden Information zu seinem Alter schon Zusammenhänge geben könnte.
      Und halt der nicht ganz „so“ guten Moderation wie von dir gepriesen. ;)

    • 08.05.24

      Du behauptest Dortmund könnte nicht gegen ihn vorgehen, weil sie ihn nicht zu einem Alterstest zwingen können. In welcher Welt ist das eine Kausalität? Es gibt etliche andere Dinge, die Dortmund tun könnte, um gegen ihn vorzugehen.

      Zum Thema Moderation: Du bewegst dich mit deinen Kommentaren ja auch am Rande der Meinungsfreiheit. Was ich mit guter Moderation meine, hab ich oben beschrieben. Faktische Aussagen fallen unter Verleumdung und gehören bzw. werden auch aktiv gelöscht. Vermutungen und Gerüchte, wie du sie äußerst, nicht.

      Und noch eine Zwischenfrage: Welche Informationen fehlen dir denn zu seinem Alter? Die von Deutschland amtlich anerkannte und beglaubigte Geburtsurkunde reicht dir nicht?

    • 08.05.24

      Nie behauptet. Gemutmaßt vielleicht. Auch nie von nem Alterstest gesprochen sondern nur dass der BVB durch das Gesetz keinen großen Handlungsspielraum hat.

      Hab auch nie was von Meinungsfreiheit gesagt. Der Betreiber kann auch Kommentare löschen die faktisch korrekt sind, ist ja seine Seite. Es sollten mMn halt nur nicht gleich ganze Diskussionen gelöscht werden, wenn eine Falschaussage dabei ist.

    • 08.05.24

      Ja und das ist halt Quatsch, der BVB hat einen sehr großen Handlungsspielraum. Aber lassen wir das, du gehst ja einfach null auf meine Argumente ein.

    • 08.05.24

      Gar keine. Ich unterstelle ihm nicht dass er lügt noch glaube ich ihm. Ich stelle nur fest dass es Zusammenhänge geben könnte und dem BVB ein beträchtliches minus droht falls sie ihn nicht los werden.

  • 08.05.24

    Nach dem "Humba" von gestern kein Wunder!

  • 08.05.24

    Sollte man Verleihen. Wie man das intelligent hinbekommt zeigt ja Bayern gerade 👍

  • 08.05.24

    25 Mio sind doch komplett realitätsfern, genauso wie dass ihm jemand 6 Mio im Jahr zahlt...

  • 08.05.24

    Das ist leider ein Teufelskreis. Dadurch dass er so viel verdient, kommt er nur bei Vereinen unter die sich das leisten können. Diese wiederum sind nicht bereit ihm genug Zeit zu geben sich zu entwickeln.

    Klassischer Fall von Geld ist eben doch nicht alles.

  • 08.05.24

    zu spät

  • 08.05.24

    Niemals zahlt jemand ansatzweise so eine Summe für den

  • 08.05.24

    Entweder weiter 6 Millionen pro Jahr oder realistische Ablösevorstellungen.

  • 08.05.24

    Eigenes Grab geschaufelt. Die hätten ihm nie einen so "großen und teuren" Vertrag geben sollen.

    Welcher Bundesligist zahlt das Gehalt weiter bei einer Leihe bzw. kann es sich überhaupt leisten ?

    Für mich nach wie vor ein Talent aber komplett überbewertet . An seiner Stelle würde ich das aussitzen und jährlich die 6 Mio kassieren.

  • 08.05.24

    Stuttgart! Ihn und Amiri holen für Offensive

  • 08.05.24

    Glaube einige Bundesligisten würden ihn safe leihen und auch gebrauchen können

  • 08.05.24

    Völlig unnötig nach nem CL-FInaleinzug die Gerüchteküche von der Sport-XXXX anzuschmeißen.

  • 08.05.24

    der BVB zahlt jedes Jahr 6 Mio für MOUKOKO 😂😂😂😂😂😂😂

  • 08.05.24

    Komm zu St.Pauli Bro🟤⚪

  • 08.05.24

    Absolut dumme Entscheidung vom BVB. Mit mehr Vertrauen oder eine Leihe wäre da wirklich viel drin, gerade da Füllkrug nicht jünger wird und die Zukunft von Haller ungeklärt ist.

    • 08.05.24

      Die wollen ja lieber Guirassy holen angeblich

    • 08.05.24

      Kennst ja aber auch nicht alle Hintergründe. Fakt ist auch, dass Mouki mit seinen Leistungen 6mio Jahresgehalt aktuell nicht rechtfertigt. Wenn er der Meinung ist das doch zu tun, dann liegt er falsch. Sicherlich kein geiler move vom BVB, aber eben auch nicht vom Spieler.

    • 08.05.24

      Das Problem mit der Leihe ist halt, dass man ja das Gehalt (zumindest zum Großteil) auslagern will, aber wer zahlt 5-6 Mio. für eine Wundertüte?

    • 08.05.24

      Er kriegt ja nie die Chance sich zu zeigen und die 6 Mio zu rechtfertigen. Da Terzic ihn fast nie einsetzt müsste man meinen er überzeugt grundsätzlich nicht im Training oder er ist körperlich/taktisch einfach noch nicht reif für die Bundesliga und muss erstmal woanders Erfahrung sammeln.

  • 08.05.24

    Hände in die Höh
    Von links nach rechts
    runter auf die Knie
    UND JETZT MOUKOKO 6 MIO ZAHLEN

  • 08.05.24

    Lieber zum Spitzenclub in der Zweitenliga als zu einem Abstiegskandidaten in Liga 1

  • 08.05.24

    Er hätte sich spätestens letzten Winter für eine Ausleihe entscheiden müssen

  • 08.05.24

    Komm nach Bremen Bro

  • 08.05.24

    ab nach salzburg

  • 08.05.24

    Was verdient der?
    Also er soll wöchentlich bei seinem Berater vorbeifahren und immer wieder danke sagen

  • 08.05.24

    6 Mio. :o

  • 08.05.24

    Geh doch endlich zu einem Verein, wo du spielst, Jung. Wunderkind gewesen, mittlerweile 19 und nicht mal ansatzweise Stamm.

  • 08.05.24

    das jahrhunderttalent haha

  • 08.05.24

    Sind die verblödet

  • 08.05.24

    [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      In Deutschland gilt die Unschuldsvermutung. Dazu gilt in fast allen Bereichen das Prinzip, dass dem Beschuldigten von offizieller Seite etwas nachgewiesen werden muss und nicht, dass der Beschuldigte selbst seine Unschuld beweisen muss. Zum Glück ist das so. Solltest du selbst mal in den Ungenuss kommen, wirst du darüber ebenfalls froh sein.

      Selbst wenn er einen Test verweigert hätte (was wie schon gesagt nicht der Fall war) hätte man das gerichtlich anordnen und damit erzwingen müssen. Das ist nur möglich, falls es erfolgversprechend gewesen wäre. Da dies aber nicht der Fall war, bist du da einer Nebelkerze auf der Spur.

      Gerne haben Etienne und ich etwas Aufklärung in diesem Fall betrieben, die Nachhilfe in Grundrechten gab's kostenlos dazu. Ich würde dir übrigens empfehlen manchmal etwas differenzierter die eigene Meinung zu hinterfragen.

    • 08.05.24

      [Kommentar gelöscht]

    • 08.05.24

      Warum unsere Kommentare direkt mit gelöscht wurden, ist mir allerdings ein Rätsel.

    • 08.05.24

      Für mich hat sich nichts verändert, es ist ja auch nichts Neues, ich will gar nicht wissen was da früher los war. Man muss schon etwas naiv sein zu denken, dass da immer alles korrekt abläuft.

    • 08.05.24

      Ja die böse Schacherei in der Bundesliga, die komischerweise immer nur angesprochen wird, wenn es um PoC geht. Wenn Haaland mit 15 die norwegische Liga kaputt schießt, zweifelt natürlich niemand an seinem Alter.

    • 08.05.24

      Führt zu nix. Wir haben beide zu feste Standpunkte. Das gab es damals schon bei einem Eto. Schreibt halt niemand drüber. Und der war nicht in der Bundesliga.

    • 08.05.24

      Hast du da auch wieder nur die Überschrift gelesen? Eto'o hat nicht beim Alter geschummelt, er hat den Alters-Skandal in Kamerun aufgedeckt.

    • 08.05.24

      Ich respektiere dein Grundvertrauen. Ich sehe es anders bei den Summen die Im Spiel sind.

    • 08.05.24

      Ich vertraue auf Beweise und die gibt es nicht.

    • 08.05.24

      Wir sind hier nicht im Gericht, sondern in einem Fussballforum.

    • 08.05.24

      Normale Menschen gehen in allen Bereichen das Lebens nach stichhaltigen Argumenten und nicht nach einem "Gefühl"

    • 08.05.24

      Erstens: mein Gefühl stimmt meistens.
      Zweitens: irgendwann geben viele Indizien da auch einiges an Unterfütterung.
      Drittens: du merkst ja, dass nicht nur ich das kritisch sehe.
      Viertens: Schönen Tag noch!

    • 08.05.24

      "Mein Gefühl stimmt meistens" Hahahahahaha komm lass gut sein 😂

    • 08.05.24

      Erstes und bestes Argument, das du hast? Echt witzig die Diskussionen mit dir