Yunus Malli | 1. Bundesliga

Offiziell: Malli wechselt zu Trabzonspor

31.01.2021 - 21:53 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Der VfL Wolfsburg gab am Sonntagabend den Abschied von Yunus Malli bekannt. Der 28-Jährige schließt sich ablösefrei dem türkischen Erstligisten Trabzonspor an. Bei dem Tabellenfünften der Süper Lig unterschreibt der Offensivspieler einen Vertrag bis 2023 mit Option auf ein weiters Jahr.

zur letzten Meldung vom 30. Januar

Malli-Wechsel zu Trabzonspor wohl vor dem Vollzug

In den letzten Wochen deutete sich bereits an, dass sich die Zusammenarbeit zwischen dem VfL Wolfsburg und Yunus Malli dem Ende entgegen neigt. Der 12,5-Millionen-Transfer des Offensivspielers vom FSV Mainz 05 erwies sich von Anfang an als Missverständnis, sodass nun beide Parteien ein halbes Jahr vor Vertragsende getrennte Wege gehen werden.

Wie das Portal "gazetefutbol" berichtet, hat der türkische Erstligist Trabzonspor bereits eine Börsenmitteilung veröffentlicht, dass offizielle Verhandlungen mit dem 28-Jährigen geführt werden. Zudem veröffentlichte der Spieler selbst via Twitter ein Foto, das ihn in einem Flugzeug auf dem Weg zu seinem neuen Verein zeigt. Der Transfer dürfte also kurz vor dem Abschluss stehen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,60 Note
3,92 Note
4,46 Note
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
21
13
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
24% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
69% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 30.01.21

    Schmadtke und Schäfer machen einfach alles richtig. Wundert mich nur, dass man in Mainz nie über eine Rückholaktion nachgedacht hat.

    • 30.01.21

      Weil Mallis Gehalt einfach nicht zu stemmen ist. Schade, kann ein extrem geiler Kicker sein eigentlich..

    • 30.01.21

      Jetzt spielt er wenigstens bei Trabzonspor. Da komm ich her, setze große Stücke auf ihn

    • 31.01.21

      ...so wie ich jeden Morgen große Stücke aufs Porzellan setze.

    • 31.01.21

      Zorpellan

    • Captain Rondo
      5 Fragen 0 Follower
      Captain Rondo
      31.01.21

      @Kelly Kann denn Trabzon höhere Gehälter als Mainz bezahlen?

    • 31.01.21

      @Capitan
      Spielt Mainz europäisch??

    • Captain Rondo
      5 Fragen 0 Follower
      Captain Rondo
      31.01.21

      @Egon was ist das denn für ein Argument.
      Zum einen spielt Trabzon selbst nicht europäisch und zum anderen spielen gerade Mannschaften wie Wolfsberg europäisch.
      Der Gehaltsetat ist doch nicht ausschließlich vom internationalen Wettbewerb abhängig.

    • 31.01.21

      Trabzon würde in der Bundesliga um Meisterschaft spielen

    • Captain Rondo
      5 Fragen 0 Follower
      Captain Rondo
      31.01.21

      Ja, zweite Bundesliga vielleicht.

    • 31.01.21

      Echt schade, die letzten Jahre hätte er definitiv besser nutzen können. Aber ich denke mal, Yunus ist auch klar, dass er never ever annähernd so einen guten Vertrag bekommen wird wie bei Wolfsburg. Ich weiß zwar nicht, was er bei Trabzonspor verdient, aber er wird sicherlich entgegengekommen sein

    • 01.02.21

      @capitano
      Sind ja gesperrt diese Saison sonst wurden sie spielen.
      Jede Mannschaft in der oberen Tabellen Hälfte kann sich ein malli leisten, lass mal uefa cup platz.
      du willst mainz nicht mit Trabzon vergleichen.

    • 01.02.21

      Naja, die türkischen Teams sind sicherlich höher verschuldet als die deutschen. Außerdem würde keine türkische Mannschaft in der Bundesliga um die europäischen Plätze spielen, alle würden in der unteren Tabellenhälfte landen.

    • 01.02.21

      Alles würde ich nicht sagen. Schmadtke hätte beinahe Glasner rausgeworfen wegen seinem Ego und jetzt stehen die auf nem CL Platz.

    • 01.02.21

      @moseJourinho er verdient 1mio € jährlich für die ersten 2,5 Jahre wenn die Option für ein weiteres Jahr gezogen wird verdient er in dem zusätzlichen Jahr 1.5mio

    • 01.02.21

      kann man machen. das meinte ich mit entgegenkommen, der will ja bestimmt auch spielen 👍🏼 guter Deal für alle Beteiligten

  • 31.01.21

    Definition Transferflop

  • 31.01.21

    Hadi hayirli olsun

  • 31.01.21

    Oh nein, das wars mit Wolfsburg

  • 31.01.21

    Hadi Tschüss

  • 31.01.21

    Top man

  • 31.01.21

    Toll, hab ihn vorhin getauscht gegen lewandowski

  • 01.02.21 Bearbeitet am 01.02.21 11:32

    Hätte eine Großer werden können. Schade.

    • 01.02.21

      Naja, der Zug ist schon lange abgefahren. Bis auf ein paar gute Saisons in Mainz hatte er auch nicht.
      Unterm Strich nicht mehr als ein durchschnittlicher Bundesliga-Kicker.

    • 01.02.21

      Als sein Wechsel damals zum BVB untersagt wurde, gab es einen Knacks. Tuchel wollte ihn unbedingt und hätte ihn meiner Meinung nach auf ein neues Level bringen können. Danach gings bergab.

    • 01.02.21

      Jo, jetzt müssen wir dir wohl glauben, dass Malli beim BVB zum Weltklasse-Spieler aufgestiegen wäre...

    • 01.02.21

      Seit wann ist denn "auf ein neues Level heben" gleichbedeutend mit "zum Weltklassespieler aufsteigen"? Gabs da nicht mal was dazwischen?

    • 01.02.21

      Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass solche "hätte-wenn-könnte"-Fälle absolut irrelevant und nichtssagend sind.
      Wie soll sich das bitte beweisen lassen, wie sich ein Spieler bei einem anderen Klub entwickelt hätte? Das sind reine subjektive Vermutungen, für die es keine Belege oder Indizien gibt.

      Ich kann jetzt auch einfach sagen, dass Renato Sanches bei ManUtd zum Top-Spieler geworden wäre... Wie willst du das widerlegen? Weißte, unter Tuchel gab es auch den ein oder anderen Flop: Merino, Mor, Januzaj... Ist nicht so, dass da jeder besser wurde.

      Letztendlich zählt das, was geleistet wird und nicht was mit veränderten Paramtern geleistet hätte werden können... Und da steht bei Malli unterm Strich eine durchschnittliche Bundesliga-Zeit - mehr sicher nicht.

    • 01.02.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 01.02.21

      Natürlich ist das eine Vermutung und völlig subjektiv. Darf man Vermutungen hier nicht diskutieren?

    • 01.02.21

      Okay, wenn wir bei konkreten Zahlen bleiben wollen: Malli hatte zu seiner Bestzeit einen MW von 13 Mio Euro. Insgesamt 211 Bundesligaspiele mit 62 Scorerpunkten, das ist deutlich über dem Durchschnitt ;-)

    • 01.02.21

      @SwissDuck

      Ich sehe den Sinn dahinter eben nicht, wenn es um die Vergangenheit geht, weil es nie einen Beweis dafür geben wird. Wir können gerne über Entwicklungen von Spielern in der Zukunft diskutieren, weil man da irgendwann mal weiß, ob man richtig/falsch lag und Parameter, die die Entwicklung beeinflusst haben dann kennt...
      Ich kann jetzt z.B. sagen "Ich glaube, dass Boateng langsam wieder besser wird und bei Bayern verlängert." Mein Gegenüber sieht das evtl. anders - ok.

      Aber was würde es bitte für einen Sinn machen, darüber zu diskutieren, ob Bayern nie CL-Sieger geworden wäre, wenn sie Boateng damals nicht geholt hätten?


      Nochmal: Anhand wechler Paramter willst du festmachen, dass Malli beim BVB eine bessere Entwicklung genommen hätte?
      Tuchel wollte ihn? BVB ist besser als Mainz? Ja, alles richtig... Traf auf die von mir genannten Flops aber auch alle zu.

    • 01.02.21

      @Ulrich

      Ja, wenn man sich nur die besten Ausschnitte aus der Karriere heraus pickt, waren 90% aller Bundesliga-Spieler überdurchschnittlich gut.

      Stell dir vor, Harit ist demnach auch ein Top-Spieler, wenn ich für die Frage nach seiner Qualität nur die letzte Saison mit 14 Scorern in 28 Spielen betrachte.
      Seine Schalker Gesamtstatistik sieht dann mit 25 Scorern in 104 Spielen für einen OM doch eher nach Durchschnitt aus.

    • 01.02.21

      Davidluiz, wie du zu der Sache/Diskussion/Aussage stehst haben wir mittlerweile alle mitbekommen. Du hälst es für sinnbefreit und diskutierst lieber andere Themen.

      Ich finde es nur sehr schade, dass du, der die Diskussion nicht führen willst, anderen, die die Diskussion führen (wollen), reingrätschst und deine einzig richtige Ansicht aufdrängen willst.

    • 01.02.21

      Unsinn. Wenn du den Kommentarverlauf richtig verfolgst, wäre dir aufgefallen, dass Ulrich jenes "hätte-wenn-könnte"-Argument an mich richtete, um damit meine Behauptung zu widerlegen, Malli wäre nur ein durchschnittlicher Bundesliga-Spieler - was er aber eben nun mal anhand seiner Leistungsdaten ist.

      Ihr könnt von mir aus gerne darüber philosophieren, was heute wäre, wenn Malli vor 5 Jahren beim Stuhlgang Schweine aus dem Hintern geflogen wären... juckt mich nicht.

      Mir ging es wie gesagt nur darum, dass ich das Argument "Er wollte zum BVB. Tuchel wollte ihn unbedingt. Dann wäre er bestimmt besser gewesen." nicht gelten lassen kann, wenn es um die Frage geht, wie Mallis Bundesliga-Karriere zu bewerten ist.

      Sonst ist Sinan Kurt auch ein Weltklasse-Spieler... WENN er sich denn bei Bayern durchgesetzt hätte.

    • 01.02.21

      Wenn wir gerade beim Thema Aufmerksamkeit und Verlauf verfolgen sind, die Aussagen waren "hätte ein Grosser werden können" und "hätte ihn auf ein neues Level bringen können" und nicht wie du schreibst "wäre bestimmt besser geworden".

      Mit deiner Aussage, dass er im Nachhinein betrachtet wohl nur Durchschnitt war, hast du nicht unrecht. Sie ist halt nur sehr unpassend in einer Diskussion um das Potenzial eines Spieler zu einem früheren Zeitpunkt, dass solltest du erkennen können.

      Dass dich nicht juckt, was andere diskutieren, kannst du nach dem Verlauf nicht ernst meinen, oder?

      EDIT: Sinan Kurt ist kein Weltklassespieler, hatte aber vielleicht mal das Potenzial dazu.

    • 01.02.21

      Nochmal: Meine Wertung bzgl. des Durchschnitts war zuerst da. Diese wurde versucht zu widerlegen, in dem man davon fantasiert, dass Malli beim BVB eine bessere Entwicklung nehmen HÄTTE können...

      Ob das so sein hätte können, wird man nie beweisen können und es interessiert mich nur nicht. Für mich zählt, dass es NICHT so eingetreten ist und Malli eine durchschnittliche Bundesliga-Karriere hinlegte.

      Und jetzt dürft ihr von mir aus wieder über vergangene Entwicklungsmöglichkeiten diskutieren. Ich werde euch nicht daran hindern! Ciao.

    • 01.02.21

      Davidluiz hat halt einfach keine Ahnung und musste irgendwie den Montag rumbekommen. Ist ja auch absolut legitim und hat funktioniert.

      Es ist unbestritten, dass Malli ein überdurchschnittlich talentierter Bundesligaspieler war, der gerade in seinen jungen Jahren regelmäßig gezeigt hat, welch enormes Potenzial in ihm steckt. Da hilft auch kein Stuhlgang mit Schweinen, dies zu relativieren. Wäre er nicht zu Wolfsburg gewechselt, sondern zu Tuchel und dem BVB, dann stünde er heute besser dar und das weiß auch jeder hier.

      Habt alle einen schönen Tag, ich liebe euch.

  • 01.02.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 01.02.21

    In welchem Land ist Trabzonsport beheimatet? Ich hatte gehofft, durch das verlinkte Instagramvideo mehr zu erfahren, aber das Video gibt leider keinerlei Hinweis darüber, welches Land es sein könnte, schade. Kann jemand weiterhelfen?

  • 01.02.21

    Weg mit dir 👍🏼

  • 01.02.21

    Ein Symbol für die erbärmliche Wolfsburger Transferpolitik. Naja, dank Betrügerkonzern VW haben sie das Geld.

  • 01.02.21

    Hat wohl kein Bock auf regelmäßige Gehaltszahlungen