Yvon Mvogo | 1. Bundesliga

Ist die PSV Eindhoven an Mvogo in­te­res­siert?

05.08.2020 - 17:40 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Wohin zieht es Yvon Mvogo von RB Leipzig? Der Schweizer, der nur ein Dasein als Nummer zwei bei den Sachsen fristet, möchte bekanntermaßen den Verein verlassen. Nun soll laut "kicker" die PSV Eindhoven ihre Fühler nach dem Schlussmann ausgestreckt haben.


Mittlerweile ist Ex-Leverkusen-Trainer Roger Schmidt der starke Mann an der Seitenlinie in Eindhoven. Der 53-Jährige habe schon länger ein Auge auf Mvogo geworfen. Zum Trainerstab gehört außerdem Lars Kornetka, der in den letzten zwei Jahren als Videoanalyst bei RB angestellt war und daher den Keeper bestens kennt.

Fordert RB eine zu hohe Ablösesumme?

2017 zahlten RB Leipzig fünf Millionen Euro Ablöse an die BSC Young Boys. Ein Betrag, den die Sachsen dem Bericht zufolge zwar gerne wieder erlösen würden, der aber in der aktuellen Zeit während der Corona-Pandemie unrealistisch zu sein scheint.

Da RB Mvogo ohnehin nicht gerne fest abgeben wollen würde, käme auch eine Leihe infrage. Dafür müsste zuvor allerdings der bis 2021 laufende Vertrag verlängert werden.

Spekulationen über einen Wechsel des Schweizers zu Schalke 04 haben die Vereinsverantwortlichen der Knappen laut "kicker" hingegen eine Absage erteilt. Sie wollen erst einmal die Vorbereitung mit den vorhandenen Keepern abwarten.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,50 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
1
2
2
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
32% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
51% VERKAUFEN!