Borussia Dortmund
note 30
3,45 Note

Borussia Dortmund2:1TSG 1899 Hoffenheim

TSG 1899 Hoffenheim
note 40
3,93 Note
100% Complete
4.
Tor! 1:0
Marco Reus

Schuss
Vorlage: G. Castro

11.
Gelbe Karte
Marco Reus

Gelbe Karte

45.+1
Gelbe Karte
G. Castro

Gelbe Karte

100% Complete
15.
Gelbe Karte
Mark Uth

Gelbe Karte

100% Complete
53.
Gelbe Karte
Sokratis

Gelbe Karte

57.
Gelbe Karte
Dembélé

Gelbe Karte

80.
Auswechslung
S. Kagawa
Dembélé
80.
Auswechslung
S. Rode
Marco Reus
82.
Tor! 2:0
Aubameyang

Kopfball

90.+1
Auswechslung
S. Bender
Guerreiro
100% Complete
59.
Gelbe Karte
Demirbay

Gelbe Karte

58.
Auswechslung
J. Toljan
Kaderábek
65.
Auswechslung
N. Amiri
Mark Uth
70.
Auswechslung
Á. Szalai
B. Hübner
86.
Elfmetertor! 1:2
Kramaric

Sa. 06.05.2017 | 15:30

Roman Bürki
Note
3,5

PARADEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Matthias Ginter
Note
4,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Sokratis
Note
4,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Marcel Schmelzer
Note
3,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Lukasz Piszczek
Note
4,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Julian Weigl
Note
3,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Gonzalo Castro
Note
3,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Vorlage
Castro Gelbe Karte5.
Raphaël Guerreiro
91.
Auswechslung
Note
2,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Vorlage
Ousmane Dembélé
80.
Auswechslung
Note
4,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
P. Aubameyang
Note
3,0
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Tor
Marco Reus
80.
Auswechslung
Note
2,5
OFFENSIVE
AKTIONEN
  • 0 0
  • 0 0
DEFENSIVE
AKTIONEN
Tor
Reus Gelbe Karte1.

Letzte Aktualisierung: Vor 2 Jahren | 23.11.2017 04:28

Abpfiff
90.+5
2:1
Abpfiff
90.+1
2:1
Taktischer Wechsel

S. Bender kommt für Guerreiro


86.
2:1
Elfmeter verschuldet

Nach einem Foul von M. Ginter im eigenen Strafraum gibt es
Elfmeter.

Elfmetertor!

Kramaric
Elfmeter herausgeholt: Sandro Wagner

82.
2:0
Toooooor!

Aubameyang | Kopfball aus dem Spiel
Indirekte Vorlage: Raphaël Guerreiro


82.
1:0
Aluminium!

Nach einer Flanke von Lukasz Piszczek aus dem Spiel heraus
trifft Guerreiro mit einem Schuss nur das Gehäuse


80.
1:0
Taktischer Wechsel

S. Rode kommt für Marco Reus


80.
1:0
Taktischer Wechsel

S. Kagawa kommt für Dembélé


70.
1:0


Taktischer Wechsel

Á. Szalai kommt für B. Hübner

65.
1:0


Taktischer Wechsel

N. Amiri kommt für Mark Uth

64.
1:0
Knapp vorbei!

M. Ginter kommt zum Abschluss, doch sein Schuss verfehlt
das Tor ganz knapp!


59.
1:0


Gelbe Karte

Demirbay

58.
1:0
Großchance vergeben!

Nach einem Freistoß bedient Sokratis per Pass Marco Reus,
der mit seinem Schuss an O. Baumann scheitert

Großchance vereitelt!

Marco Reus schießt gefährlich doch O. Baumann pariert und
verhindert den Gegentreffer.

58.
1:0


Taktischer Wechsel

J. Toljan kommt für Kaderábek

57.
1:0
Gelbe Karte

Dembélé


53.
1:0
Gelbe Karte

Sokratis


45.+1
1:0
Gelbe Karte

G. Castro


41.
1:0


Knapp vorbei!

B. Hübner köpft gefährlich aufs Tor, sein Ball geht
jedoch knapp vorbei!

15.
1:0


Gelbe Karte

Mark Uth

14.
1:0
Elfmeter verschossen!

Aubameyang

Elfmeter verschuldet

Nach einem Handspiel von Kaderábek im eigenen Strafraum
gibt es Elfmeter.

11.
1:0
Gelbe Karte

Marco Reus


4.
1:0
Toooooor!

Marco Reus | Schuss aus dem Spiel
Vorlage: G. Castro per Pass


Anpfiff
0.
0:0
Anpfiff

SO TIPPTE UNSERE COMMUNITY

0%

Borussia Dortmund GEWINNT

0%

UNENTSCHIEDEN

0%

TSG 1899 Hoffenheim GEWINNT

  • KOMMENTARE

  • 03.05.17

    Marco Reus diese Woche wieder sicher S11?

  • 04.05.17

    Was Neues über Sokratis?

  • 04.05.17

    Bender oder Ginger steht wohl derzeit 50/50% - Alternative müsste zumindest rein.

    Edit: Jaha, GinTer. Sollte man aber aus dem Kontext verstehen können ;)

  • 05.05.17

    Auf Guerreiro wird man im Spiel um Platz 3 zu 97,869% nicht verzichten..

  • 05.05.17

    guerreiro, schmelzer und dembele alle aufstellen? was meint ihr?

  • 05.05.17

    Ginter tatsächlich vor Bender?

  • 05.05.17

    Kagawa UND Guerreiro?

  • 06.05.17

    Ich wollte mal ein anderes Thema aufgreifen.
    Was geht da eigentlich zwischen Watzke und Tuchel ab? Man liest ja schon einige Zeit darüber und anfangs dachte ich es wäre nur bla bla, aber so langsam macht man sich schon Sorgen. Wenn der Watzke den Tuchel echt " rauswerfen" will, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ein super Trainer. Brauche ich nicht weiter zu erzählen. Wenn der Watzke echt so dumm ist, kann Dortmund sich ganz schnell von Leuten wie Dembele oder Pulisic verabschieden. Die nur wegen Tuchel gekommen oder geblieben sind. Außerdem hat Dortmund mit Tuchel eine super Zukunft. Machtgehabe ist das vom Watzke. Natürlich hat man keine Insider, aber ich glaube in München würde man den Erfolg sehen und nicht immer nur auf gute Laune setzen.

  • 07.05.17

    @ballstar09: kann ich dir nur zustimmen.. watzke ist mir schon seit einigen monaten negativ aufgefallen.. in seinen auftritten vermehrt großkotzig und dumm. kann sein gerede einfach nicht mehr hören. dass, wie du sagst, tuchel ein echter glücksfall für den verein ist, scheint er so nicht zur kenntnis zu nehmen, weil er offenbar eine andere denk- und herangehensweise zu verschiedenen dingen nicht mit seinem ego vereinbaren kann. und tuchel gibt dann vom typ her auch nicht klein bei und ihm ist es dann auch egal, wer am längeren hebel sitzt. daher befürchte ich eine trennung entweder regulär nach vertragsende oder schon jetzt. und das würde mich einfach nur kopfschüttelnd zurücklassen.

  • 07.05.17

    Verstehe ich auch nicht. Selbst als Bayernfan finde ich Watzke nicht unsympathisch. Bodenständig, offen, (normal) ehrlich. Aber manchmal habe ich auch das Gefühl, dass wenn ihm was nicht passt, er wie ein beleidigtes Kind agiert. Das Interview zu so einem Saisonzeitpunkt ist eine absolute Frechheit. Dafür würde jeder Spieler vorübergehend suspendiert werden. Verstehe gar nicht, dass er das Thema mit dem Anschlag öffentlich so über Tuchel kommuniziert. Zu dem Zeitpunkt fünfmal nicht. Reden die beide nicht mehr miteinander? Auch der Zusatz "ein Tabellenplatz ist auch eine Note für den Trainer. Der 3. Platz ist eine bessere Note als der 4.", eigentlich ziemlich unpassend vor so nem Spiel.

    Hatte die Vermutung schon länger, dass Tuchel nächstes Jahr kein Trainer mehr in Dortmund sein wird, aber seit gestern denke ich das so sehr wie bisher noch nie. Weiß nicht, vielleicht trauert Watzke noch Klopp nach, aber irgendwann muss er halt kapieren, dass das mit Klopp eine Konstellation war, die es so einfach kaum gibt. Auf dem Niveau, auf dem ein Trainer einen Verein wie den BVB weiterbringen kann, muss der Trainer was auf dem Kasten haben. Und um so mehr sie auf dem Kasten haben, desto größer ist ihr eigener Kopf. Wie gesagt, Kloppo war hier die Ausnahme. Bin gespannt, wie das weitergeht. Fänd ich schade, denn von Tuchel profitieren Spieler wie Weigl und bald Dahoud enorm, was super für die Liga und die Nationalmannschaft ist.

    • 07.05.17

      Ich denke auch es wird wohl eine Trennung geben. Einfach traurig. Wie kann man sich nur selbst so ein Ei legen.

    • 08.05.17

      Wie gesagt, das verstehe ich auch nicht. Aber mal abwarten, vielleicht raufen sich die beiden wieder zusammen. Kommt einem so vor, als hätte Watzke keine Ahnung, welch Glück sie mit so einem Trainer haben, bzw. was die Alternativen wären. Was soll man denn machen, wenn man Tuchel nun rauswirft, bzw. Tuchel von sich aus gehen will? Wen hätte es denn dann auf dem Markt? Denke nicht, dass Nagelsmann bereits nach einem Jahr wieder abhaut, nachdem er sein Team in den europäischen Wettebewerb geführt hat. Und in zwei, drei Jahren bin ich mir recht sicher, dass sich das die Bayern auch überlegen werden. Schmidt wäre vielleicht ein Kandidat was das Format betrifft, aber ob der wirklich nach Dortmund passt, weiß ich nicht. Bin wie gesagt sehr gespannt.

    • 08.05.17

      wer mit tuchel probleme bekommt, der sollte dann aber auch nicht über schmidt nachdenken.. das ergäbe ja null sinn. v. a. nachdem, was man so aus dem leverkusener umfeld gehört hat, was menschenführung und kommunikation angeht. ich sehe außer nagelsmann auch gerade keinen. vllt. wartet man deshalb aber auch bei tuchel noch ein weiteres jahr, bevor man dann auf jn geht. halte ich aber auch für eine schlechte idee. mmn sollte eher watzke verschwinden als tuchel. im verein und bei vielen fans ist tuchel aber nicht so beliebt, das muss man auch sagen. verstehe ich zwar nicht, aber wird wohl an fehlender identifikation mit ihm als typ liegen. wenn watzke es volkstümlich halten will, sollte er ansonsten aber einfach mal über bruno nachdenken.. ;)

    • 09.05.17

      Das mit Schmidt war deshalb auch ausschließlich aufs Format bezogen, nicht auf persönliche Dinge. Deshalb meinte ich ja auch "ob der nach Dortmund passt, weiß ich auch nicht". Ansonsten finde ich es wie du, dass es da national eher schwieriger wird. Aber darüber sollte man sich vielleicht noch nicht den Kopf zerbrechen. So stur kann Watzke nicht sein, dass er so einen Trainer aufs Spiel setzt. Vor allem wenn man sich die Kaderzusammensetzung betrachtet, dann kann man es sich nur schwer erlauben, sich von Tuchel zu trennen.

      Das mit dem "volkstümlich" wie du es umschreibst, ist ja auch das, was ich im ersten Kommentar meinte. Glaube Watzke hätte gerne wieder einen zweiten Klopp, was aber schwierig ist, einen Trainer auf dem Niveau zu finden, mit dem er abends noch Skat spielen kann und zwei, drei Pils trinkt.

    • 09.05.17

      skat & pils :D schönes bild. war mir nicht sicher, ob du schmidt nur wg. des formats ansprachst, weil du dann 'weiß nicht' schriebst. aber wir verstehen uns.. :) tuchel MUSS bleiben! ich hätte wirklich ein großes problem mit seiner entlassung. mir gefallen seit einiger zeit gewisse entscheidungen bei uns nicht so besonders.

    • 09.05.17

      Skat und Pils schrieb 11Freund irgendwie in diesem Zusammenhang, da das wohl keine Seltenheit zwischen Watzke und Kopp war. :D

      Bis auf diese Geschichte finde ich das nicht so drastisch. Man hatte durch die Abgänge keine einfache Saison, trotzdem holt man ein CL Viertelfinale, steht im Pokalfinale und hat gute Chancen sich erneut für die CL zu qualifizieren. Oder welche Entscheidungen meinst du?

    • 09.05.17

      ich meine so kleine nebenentscheidungen, die so ein bisschen die hintergrundmusik bestimmen. bspw. götze zurückholen, obwohl der trainer ihn nicht will oder erst groß herumtönen, man verkaufe auf keinen fall die big 3 aus dem letzten jahr und tuts dann doch. dazu ein paar irritationen ggüber den fans. iwie gefällt mir die gesamtstimmung im verein gerade nicht. schwer in worte zu fassen, aber totzdem ist dieses gefühl greifbar und schwebt iwie mit. für aussenstehende wie dich sicher nicht so offenkundig, aber du weißt wahrsch., was ich meine. iwie läuft im hintergrund etwas nicht rund. ich hoffe einfach, dass wir wieder in diesen positiven flow kommen.