David Abraham | Eintracht Frankfurt

Abraham sieht Rot

10.11.2019 - 19:59 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

David Abraham hat im Aufeinandertreffen mit dem SC Freiburg am Sonntagabend die Rote Karte gesehen. Der Innenverteidiger von Eintracht Frankfurt rempelt am Spielfeldrand Freiburg-Coach Christian Streich um und wird daraufhin des Feldes verwiesen. In den kommenden Aufgaben müssen die Adlerträger somit auf den 33-Jährigen verzichten.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,37 Note
3,48 Note
3,81 Note
3,92 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
27
17
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

8% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
87% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 10.11.19

    Super Kapitän muss man sagen

    • 10.11.19

      Kapitän einer Tretertruppe und das seit Jahren.

    • 10.11.19

      Tretertruppe? Nur weil man etwas härter zur Sache geht ist man ein treter? Was ist dann mit Düsseldorf,Köln, Mainz, Augsburg, Schalke, Bayern Paderborn usw ?
      Frankfurt ist bei den Karten an Platz 13 Bayern zu an 5. Sogar alleine nur fouls sind sie auf dem 8 Platz.? wo sind sie Treter?
      Nicht falsch verstehen, die Aktion war übertrieben dämlich.

    • 10.11.19

      Tretertruppe ja nee is klar...Bleib bitte sachlich

      Die Aktion von Abraham aber natürlich sowas von unsportlich.
      Sperre mindestens 5 Spiele und Binde weg hoffe ich ??

    • 10.11.19

      Frankfurt ist regelmäßig letzter in der FairPlay Tabelle. Kannst dir gerne mal die letzten Jahre dazu ansehen.

    • 10.11.19

      Also Tretertruppe würde ich auch nicht sagen (es gab da mal einen Zambrano), aber die Aktion von Abraham überrascht mich jetzt nicht wirklich, der ist immer für eine unfaire Aktion gut ...

    • 10.11.19

      Abraham diese Saison 8 Einsätze 1 gelbe und jetzt 1 rot
      Er geht gerne an die Grenzen keine Frage manchmal hat er sich die eine oder andere gelbe wahrscheinlich auch mehr verdient aber ein Treter ist er definitiv nicht und dann noch die komplette Mannschaft mit rein ziehen?

    • 10.11.19

      Abraham ist für mich definitiv einer der dreckigsten Spieler der BuLi.
      Das war er schon vor der Aktion heute.

    • 10.11.19

      Weiß nicht mehr wer es war... irgendjemandem hat er mal einen Ellbogenschlag verpasst und dann noch nen Freistoß dafür bekommen.
      War es Lasogga?
      Das hat damals schon alles ausgesagt

    • 10.11.19

      Genau deshalb mag ich den englischen fussball lieber als den deutschen. Da geht es mehr zur Sache , ohne gejammere. Baback rafati hat letzte Woche ein schönes Interview gegeben: Die deutschen wollen Zuviel richtig machen, deshalb schneidet man in den europäischen vergleichen so schlecht ab. In Deutschland muss jede Berührung abgepfiffen, in den anderen topligen lächelt man müde darüber ?.

    • 10.11.19

      Ahja, Ellbogenschläge und absichtlich in den Trainer rennen gehören zur englischen Härte und wären da vollkommen in Ordnung... ?

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      Oh hatte gar nicht gesehen das du was neues geschrieben hast .
      Aber wenn wir jeden ellenbogenschlag von jedem Spieler als Treter oder sonstiges werten, dann stehen bald keine Spieler mehr aufm Feld. Sowas ist nicht schön usw aber passiert manchmal schneller als man denken kann. Da muss man auch differenzieren zwischen Absicht oder nicht.

    • 10.11.19

      Ich kann es mir vor allem durch Aktionen wie heute und die FairPlay Tabelle erklären wieso mir die Eintracht unsympathisch ist. ;)

    • 10.11.19

      Aber international feiern ?
      Die Fairplay Tabelle solltest du dir mal anschauen, die Eintracht steht seit 2 Jahren im mittelfeld und auch diese Saison sind sie nur 8. ?

    • 10.11.19

      International bin ich auch für RB. In den letzten 6 Jahren 3 Mal letzter und 1 Mal vorletzter.

    • 10.11.19

      Abraham war schon bei der Aktion kurz vorher knapp an einer roten Karte, deswegen ist Frankfurt aber noch lang keine Tretertruppe. Der Streich hat die Aktion vorher auch gesehen, was er zu Abraham gerufen hat bleibt sein Geheimnis, aber er hat das schon geschickt gemacht. Ich denke er hat nicht mit so einer heftigen Reaktion von Abraham gerechnet. Wie auch immer, die Aktion geht voll auf Abrahams Kappe. So darf er nicht auftreten, schon gar nicht als Kapitän.

    • 10.11.19

      Bin auch kein Fan davon, gleich auf den ganzen Klub zu hauen, aber die Tabelle sagt da auch nicht so viel aus.
      Abraham hat auch ne Minute vorher schon Höler von hinten bearbeitet und nachgetreten und keine Karte gesehen.
      Er hat genug Aktionen, die sich nicht in Tabellen oder Statistiken erkennen lassen.

    • 10.11.19

      Mh kurios, zeig mal bitte wo du das her hast. Beim Transfermarkt und beim Kicker sind sie die letzten 2 Jahre und auch dieses Jahr im Mittelfeld?

    • 10.11.19

      UnionBVB

      https://www.transfermarkt.de/1-bundesliga/fairnesstabelle/wettbewerb/L1/saison_id/2017

      Das Durchklicken schaffst du selber

    • 10.11.19

      Entspannung ?

      Vlt solltest du weiter gehen als 2017, da war das letzte mal das sie letzter waren, denn 2018 sind sie 11., im Moment sind sie 12. ? Fazit unter Kovac waren sie unfairer als unter hütter?

    • 10.11.19

      Wer LigaInsider regelmäßig folgt weiß vielleicht, dass HarveyTehRoxx ja allgemein als subjektiver Beobachter der Eintracht bekannt ist, und nicht entkräftbaren Argumenten aus dem Weg geht, in dem er die Kritiker persönlich beleidigt. Ich kann mir das nur damit erklären, dass seine Frau ihn regelmäßig mit Fans sämtlicher Bundesligisten betrügt.

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 11.11.19

      UnionBVB
      Also dien Gedanke ist der richtige...
      Aber bei den beiden abraham Aktionen ?! Gibt es ja wohl keine 2 Meinungen ...

      Über sowas sollte man dann lachen ?
      Ein ellenbogenschlag mit voller absicht aus vollem Lauf
      Und das der gegnerische Trainer komplett umgecheckt wird...

      Also das ist der größte Schwachsinn
      Sowas gehört mit einer richtig saftigen Sperre bestraft.
      Gibts einfach keine 2 Meinungen.

      Härtere Gangart gerne
      Solange es nicht solche respektlosen unsportlichen und komplett unnötigen Aktionen sind
      Die nichts mit Kampf und dem Sport zu tun haben

    • 11.11.19

      @HarveyTehRoxx

      Es geht um das Gesamtbild... Abraham ist nicht der erste widerwärtige Spieler der Eintracht, der Trainer wegcheckt oder regelmäßig in Zweikämpfen mit dem Ellenbogen um sich schlägt. Super Kapitän habt ihr da. Dass er sich dann auch noch wie ein hirnloses Tier aufregt, wenn ihn die komplette Freiburger Bank angeht, setzt dem Ganzen die Krone auf.
      So eine Dummheit wird wenigstens mit einer Niederlage bestraft.

      Fangt mal bei euren Ultras an, die nicht ohne Grund europaweit Stadionverbote kassieren. Ein (objektiv) attkrativer Verein braucht mehr als nur tolle Choreos und eine starke EL-Saison.

      Und nein, mein Freund: Den Begriff "Tretertruppe" darf man nicht nur bei Mannschaften anwenden, die die meisten gelben Karten gesammelt haben. Der brutalste Gefängnisinsasse ist nämlich nicht auch der, der am meisten Einbrüche begangen hat.

    • 11.11.19

      Julians

      Ich glaube da schreiben wir aneinander vorbei ?
      Die Aktion war dumm von ihm keine Frage, aber ich finde es wird einfach mehr daraus gemacht als es ist. Streich seine Antworten sagen doch alles. Für ihn ist es erledigt(gehe von aus das Abraham sich entschuldigt hat). Abraham wird seine 3-4 Spiele bekommen und ich vermute er wird auch von Frankfurt eine Geldstrafe bekommen. Wie gesagt darf einem Profi, egal wem nicht passieren egal was vorher war oder auch gerufen wurde, dies geht nicht. Aber frankfurt bzw Abraham als Treter hin zu stellen, finde ich schon hart.
      Klar frankfurt geht öfters härter ran als Bayern, Dortmund und Mainz.
      Ist auch klar da sie mehr den Ball haben und dadurch weniger foulen ?.

      Davidluiz
      Stimmt der brutalste gefängnissinsasse hat wahrscheinlich keinen Einbruch begangen sondern jemanden ermordet ?
      Jeder Verein hat Fans, ultras und auch hools die Stadionverbote haben, außer vlt Leipzig da die alt eingesessenen ultras und hools nicht mit gegangen sind, ansonsten würde es dort auch anders aussehen.


      Aber wenn wir alles gleich als Treter zu stellen, dann sind Union Mainz, schalke und sogar Bayern die größten Treter diese Saison .
      Lasst doch die Kirche im Dorf, die Aktion war übertrieben dämlich, aber ihn deswegen (übertrieben gesagt) hängen zu sehen, ist genauso eine übertriebene Sache.

    • 11.11.19

      Und du bist ein ganz harter...
      Respekt Internetrowdy.

      Übrigens sollte man zwischen seid und seit nicht hin und herspringen, wenn man schon andere beleidigen will.
      Und jetzt schnell ab zum Bus, sonst verpasst du die erste Stunde Deutschunterricht.
      Da gibts noch was zu lernen.

    • 11.11.19

      Ah verstehe unionbvb...
      ja hab das falsch verstanden :D
      gebe ich dir recht
      in den letzten jähren hat Frankfurt einfach eine super arbeit gemacht und sind auch nicht mehr die treten wie vor 2-3 jähren haha
      spielen nen tollend Fussball und werden ir immer sympathischer

      Abraham hingegen würde ich schon als treter bezeichnen :D
      zumindest als Extrem harten Gegenspieler der sich solche Aktionen etwas zu oft erlaubt

    • 11.11.19

      Vor allem haben sie einen äußerst Sympathischen Trainer, wie ich finde.

    • 11.11.19

      Die Aktion war „dumm“?
      Nein, sie war hochgradig asozial und gehört mit 8 Wochen Sperre belegt!
      Unentschuldbar.

  • PML10
    1 Frage 2 Follower
    PML10
    10.11.19

    Alter, extrem unsportlich sowas gehört nicht aufs Feld! Unterste Schublade ?

    • 11.11.19

      tja, Streich hätte sich auch sparen können, extra noch einen Schritt direkt in die Laufrichtung des Balles zu gehen. Damit hat er es ein wenig provoziert.
      Trotzdem natürlich nicht gerechtfertigt, aber von dem ja überall in den Himmel als Saubermann gelobten Streich auch keine astreine Situation...

    • 11.11.19

      Das Foul war ja gar nicht auf dem Feld...

    • 11.11.19

      Jay-jay10 hat vollkommen recht. Aus einer anderen Perspektive ist auch zu sehen wie Streich absichtlich die Schulter dagegenhält und den Kontakt sucht. Bisschen snitchy von ihm gewesen.

    • 11.11.19

      Und wenn ich mich nicht irre sieht es in der Nahaufnahme aus, als ob Streich etwas zu ihm sagt, bevor er angerempelt wird...

    • 11.11.19

      Völliger Unsinn.

      Streich fährt deswegen minimal die Schulter aus, weil das eine normale Reaktion ist, sobald man merkt, dass man gleich angerempelt wird.
      Was ihr da übrigens in Zeitlupe als "Ausfahren" erkennt, geschieht bei Abrahams Vollsprint wenige Zentimeter vor dem Crash. Also nein, Streich hat sicher nicht den Kontakt gesucht, sondern sein Körper hat instinktiv den Aufprall dämpfen wollen. Mit hängender Schulter hätte es den ganz anders umgehauen.

      Ihr könnt auch einfach zugeben, dass Abraham seine Wut darüber auslassen wollte, dass Streich den Ball nicht für ihn gestoppt hat, statt diesen widerwärtigen Spieler mit dieser hochgradig dummen Aktion auch noch zu verteidigen.
      Hoffentlich bekommt der mindestens 4 Spiele... Als Wiederholungstäter + seinem asozialen Verhalten danach wären eher mehr angebracht.

    • 11.11.19

      Bullshit!
      Wir alle hier rechtfertigen/verteidigen nicht das Verhalten von Abraham. Les nicht nur das was du lesen willst.
      Sondern sind der Meinung, dass Streich sich absichtlich Abraham in den Weg stellt (das ist sehr wohl den Kontakt suchen) und den Aufprall provoziert. Er „merkt“ nicht dass er gleich angerempelt wird sondern will es ;)
      Der heilige Streich ist unantastbar deswegen schaut man darüber hinweg Bzw ist man nicht objektiv.

    • 11.11.19

      Wo stellt er sich denn absichtlich in den Weg?! Das ist einfach eine dumme Behauptung...

      Schau dir lieber das Video nochmal an, bevor du so einen Unsinn behauptest: https://www.youtube.com/watch?v=4X3es7D0q7E

      Streichs Füße/Beine bewegen sich keinen Millimeter. In Zeitlupe erkennst du schließlich dann das, was ich oben bereits geschrieben habe.

    • 11.11.19

      ???
      ??‍♂️

    • 11.11.19

      Wollt ihr gerade wirklich eine Analyse seines Körpers durchführen?? reicht doch langsam mal

    • 11.11.19

      Naja, wenn jemand schon so einen Mist behauptet, und nicht mal weiß, dass man instinktiv den Körperbereich anspannt, wenn man wenige Millisekunden zuvor dort eine Kollision erahnt, muss das schon mal erklärt werden... Vor allem, wenn jemand dann auch noch schreibt, er würde sich "in den Weg stellen". Aber ja, eigentlich sollte man so etwas selbst wissen.

      Ist eben auf einer Online-Plattform so, auf der jeder seinen geistigen Dünnschiss in die Tasten hauen kann.

    • 11.11.19

      Du nervst langsam internetrambo

    • 11.11.19

      was Abraham einfach ausrasten hat lassen, ist:
      der Ball rollt bei Streich vorbei, Abraham düst hinterher und will den Ball holen und was macht Streich? Er bewegt sich extra einen Schritt nach rechts, damit Abraham nicht auf gerade Strecke zum Ball kommt und ihn umlaufen muss. Das ist deutlich zu sehen.
      Darauf hatte Abraham dann aber keinen Bock :D

    • 11.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 11.11.19

      Du bist peinlich Bursche, weiter so ??‍♂️?

    • 12.11.19

      vielleicht zeigst du mir mal eine Stelle, an der hier irgendjemand die Aktion von Abraham "rechtfertigt"?
      darum geht es doch gar nicht - und dass man als freier Mensch auf einem Rasen nach Ausweichen "in seine Ausgangsposition" zurück muss, ist mir auch neu :D
      Dann hat der gute Herr Streich wohl eine Zwangsneurose...

    • 12.11.19

      Wo sage ich denn, dass er in seine Ausgangsposition MUSS? Ich sage nur, dass er es eben macht um Zeit zu gewinnen.

      Daraus jedoch zu folgern, dass er nur darauf wartet, angerempelt zu werden/er den Kontakt aktiv sucht, ist eben Bullshit.
      Jemand, der den Kontakt aktiv sucht, würde sich Abraham in den Weg stellen und dessen Richtungsänderungen folgen, um eine Konfrontation zu suchen.

      Streich tat dies nicht, sondern provozierte höchstens mit seinem Stehenbleiben + Nichtbeachten des Balls.

      Aber gut, du willst es anscheinend nicht verstehen... Wenn du das nächste Mal auf dem Gehsteig einen Ball verlierst, dieser von dir weg in die Beine eines dir entgegen kommenden Passanten kullert, dieser nur über ihn drüber steigt, statt ihn zu stoppen und dann auch noch unverändert weiter dahin schlendert, statt Platz zu machen, um dir den direkten Weg zum Ball zu erleichtern, kannst du ihm ja gerne eine reinhauen, wenn du meinst.
      Ich wette mit dir trotzdem, dass du dann der einzige von euch Beiden bleiben wirst, der juristisch belangt wird - völlig egal, wie unsozial sich der Andere verhalten hat.

    • 12.11.19

      Ich sehe schon - ihr seid gute Freunde geworden?

    • 12.11.19

      Tauscht doch mal Instagram Namen aus - vielleicht findet ihr euch attraktiv :D

    • 12.11.19

      Liebes Liga Insider Team,
      bitte Thread schließen ?will nicht nur Benachrichtigungen bekommen wenn ein sehr schräger Member hier kommentiert ?

    • 12.11.19

      meine Güte, du bringst aber auch alles durcheinander.
      Jetzt gibst du sogar zu, dass sich Streich (wieder zuürck) in den Weg stellt? Dann brauchen wir doch gar nicht diskutieren. Um mehr ging es mir doch gar nicht.

      Die Aussage des absichtlichen Rempelns kam gar nicht von mir...
      Vor allem der letzte Absatz ist dadurch dann total absurd, da ich das wie gesagt auch gar nicht so sehe.

      PS. auch vor Gericht wird sicher das Verhalten des Beteiligten begutachtet und wirkt ggf. auch strafmildernd auf den Täter.
      Hier fordert ja schließlich auch niemand, dass Streich für seine Taten eine Strafe bekommt...

    • 12.11.19

      @Svenja

      Habe kein Insta. So nen Mist benutze ich nicht.


      @jayjay

      Er stellt sich natürlich in die Luftlinie zwischen Abraham und den Ball, aber erstens stand er dort eben auch bevor er dem Ball auswich, und zweitens tat er dies nicht wenige Zentimeter vor Abrahams Eintreffen, sodass dieser ja gar keine andere Chance mehr hatte, als ihn anzurempeln, so wie du das offensichtlich verkaufen willst... Nein, Abraham hatte lange genug Zeit den Weg um ein sich nicht bewegendes Hindernis zu machen - tat er bewusst nicht.

      Natürlich kann das Verhalten des Opfers strafmildernd wirken, aber sprechen wir im Falle Abrahams jetzt schon von Notwehr, oder was?! Oder hat Streich ihn bewiesenermaßen beleidigt, bestohlen, angegriffen? Nein, also welche genauen Umstände sollen hier "strafmildernd" sein, nur weil Streich ihm den Ball nicht stoppt?

      Hier gehört einzig und allein Abraham bestraft, und zwar hart genug, um klar und deutlich zu zeigen, dass Enttäuschung über Niederlagen, oder Aggressionen gegenüber den Sieger keine Strafmilderung, geschweige denn eine Rechtfertigung für ein Verhalten sind, wie es Abraham zeigte.
      Unsportlich war Streich - ja, aber in keinster Weise schuldig, bzw. eine solche Aktion rechtfertigend.

    • 12.11.19

      Oh mein Gott - langsam wird es lustig :D
      Ich möchte es also so verkaufen, dass Streich kurz vorher in den Weg gegangen ist?
      Wo hast du das jetzt wieder her?
      Ich schreibe in meinem allerersten Post, dass Streich ihn durch das Hingehen "ein wenig provoziert" hat. Genau das gleiche hast du jetzt bestätigt und dann wirfst du mir auf einmal vor, was ganz anderes gemeint zu haben?!

      Ich kann es mir langsam nur so erklären, dass du hier mehrere Nachrichten miteinander mischst. Sinn ergibt es nämlich wie gesagt keinen...
      Strafmildernd wäre ja alleine schon das reduzieren einer Sperre von 5 auf 4 Spiele oder eine Reduzierung eines Strafgeldes. Und da wird - wie du auch schon bestätigt hast - auch die Rolle von Streich berücksichtigt.

    • 12.11.19

      Es geht nur darum, dass es bzgl. der Schuldfrage oder gar der Strafe irrelevant ist (solange nicht eindeutig bewiesen werden kann, dass Streich diese Kollision aggressiv provozierte/wollte)... Außerdem legt "Provokation" jeder selbst so aus, wie es ihm gerade passt.
      Geh mal mit einer Kippa in gewisse Bezirke in Berlin, dann wirst du da auch wegen "Provokation" angefeindet und angepöbelt. Oder rempel vorsichtig mit der Schulter ein gewisses Klientel in einer Disco an, und das gleiche machst du dann nochmal im Altersheim - die Reaktionen werden mit Sicherheit nicht die gleichen sein, bzw. deine "Provokation" unterschiedlich wahrgenommen.

      Sorry, aber solche Fragen wie deine a la "Hmm, was genau hat Streich falsch gemacht, damit Abraham so reagiert? Mal sehen..." sind hier völlig fehl am Platz. Solche Fragen stellen sich Erzieherinnen im Kindergarten oder Psychologen in einer Anstalt für Schwererziehbare.
      Sofern Abraham also nicht völlig geisteskrank ist, braucht es auch keine Psychoanalyse, um festzuhalten, dass seine Aktion mit keinem der Vorkommnisse rechtzufertigen ist. Oder was genau willst du "beweisen"? Dass er sich nicht so verhalten hätte, wenn es in der 90. Minute 3:0 für seine Mannschaft gestanden hätte? Wird wahrscheinlich so sein, aber nochmal: Was tut das zur Sache? Nichts.

    • 13.11.19

      du scheinst echt unfähig zu sein, zu lesen und das Gelesene zu verstehen...

      Ich: Niemand möchte die Aktion von Abraham rechtfertigen
      Du: "seine Aktion mit keinem der Vorkommnisse rechtzufertigen ist"

      Ich: Streich hat leicht provoziert
      Du: "solange nicht eindeutig bewiesen werden kann, dass Streich diese Kollision AGGRESSIV provozierte"

      Viel Spaß bei der Kommunikation mit anderen Usern. Scheint ja nicht gerade deine Stärke zu sein - aber ich bin raus...

    • 13.11.19

      Ein letztes Mal:

      Ich sage ja selbst, dass Streich "provoziert" (wobei dieses Wort eben absolut schwammig ist) hat, aber was tut dies zur Sache? Absolut nichts! Es ist völlig egal und in keinster Weise strafmildernd. Warum bitte auch?
      Es gibt ja so gesehen IMMER einen Grund, warum jemand irgendeine Scheißaktion macht, sich absolut daneben verhält, usw., solange derjenige geistig nicht völlig krank ist. Also warum ist dir dieser "Grund" so wichtig, wenn doch für jeden offensichtlich zu sehen war, dass Streich maximal unsportliches Verhalten an den Tag legte, jedoch nicht mehr?

      Muss es jetzt für Vergewaltiger auch strafmildernd sein, wenn sein Opfer einen 10cm langen Minirock trug, weil das ja die Wahrscheinlichkeit einer Vergewaltigung erhöhte? Ist es für Raubüberfälle strafmildernd, wenn das Opfer mit seiner Handtasche aus der Bank kam, statt aus dem Streichelzoo, weil erstere Situation für den Täter deutlich verlockender ist?
      Die Art dieser Argumentation ist doch absoluter Unsinn... Es gibt so viele Fälle, wo der "Grund"/die "Anstachelung"/der "Reiz" für eine Tat einfach keinerlei Rolle, bzw. erklärende Rechtfertigung für das Vergehen spielt.

      Ich verstehe einfach nicht, worauf du hinaus willst... Was ist dein Ziel, wenn du schreibst "Ich will ja Abraham nicht in Schutz nehmen, ABER STREICH..."?

    • 13.11.19

      Himmel Herrgott

    • 13.11.19

      @Svenja

      Deine Witze mit Insta und co. waren ja ganz witzig, aber wenn dich unsere Diskussion nervt, halte dich einfach raus, statt solche inhaltslosen Einzeiler abzugeben, oder hast du sonst zu wenig Aufmerksamkeit? Dich zwingt niemand hier mitzulesen.

    • 13.11.19

      Ich bekomme aber ständig Benachrichtigungen?

  • 10.11.19

    Was für eine asoziale Aktion, ey. Kann grifo schon verstehen...

  • 10.11.19

    Sowas von verdient. Asozialste Aktion, die ich in der Bundesliga je gesehen habe. Hoffentlich mindestens 5 Spiele Sperre.

  • 10.11.19

    Abraham und Fernandes, Brüder im Geiste ??

    • 10.11.19

      IQ der beiden ebenfalls im ähnlichen Bereich. Tippe mal Richtung 50-60

    • 10.11.19

      Aber zusammen.

    • 10.11.19

      Die tragen ihren IQ doch als Rückennummer? ?

    • 10.11.19

      @JT - irgendwas muss dir echt Wehtun aus den letzten Jahren. Ich hoffe du kannst bald wieder schlafen, oder dein Team kommt aus der Bedeutungslosigkeit. Solange vielleicht doch irgendwann mal Sachlich denken. Einen weiterhin frustrierenden Abend wünsche ich dir.

    • 11.11.19

      Ich will Fernandes nicht in Schutz nehmen - seine gelb-rote Karte war gerechtfertigt - aber wenn jemand 7 Sprachen beherrscht, kann er nicht so "dumm" sein.

    • 11.11.19

      Ich glaub die meisten Sprüche (so wie meiner) waren einfach ein gag.
      Jeder hatte schon mal einen Moment wo man sagte „Gott, war das dumm.“
      Deswegen ist man es ja nicht direkt im gesamten.

      In der NBA wird oft vom Basketball-IQ gesprochen, ob ein Spieler gute oder schlechte Entscheidungen trifft.
      So hat Fernándes vielleicht einen geringeren Fußball IQ, weil es auch nicht sein erster Platzverweis ist.
      Ich würde ihn aber deswegen nicht als generell dumm abstempeln wollen.

    • 12.11.19

      @Swert

      Klingt eher, als wärst du bis unter die Haarspitzen angefressen.
      Was ist los? Frankfurter, der keine Argumente mehr für seinen hochintelligenten Kapitän findet?

  • 10.11.19

    Will wissen was der Dummschwätzer Streich von sich gegeben hat.

    • PML10
      1 Frage 2 Follower
      PML10
      10.11.19

      Jo, bloß dass die nicht mal miteinander geredet haben davor

    • 10.11.19

      Streich hat was zu Abraham gesagt/gerufen...wie auch immer, Abraham ist so ein Vollidiot und Streich weiss, was Abraham im Spiel schon gemacht hat. Ist dennoch kein Grund für A.den Streich so umzurennen! Pure Absicht war das

    • PML10
      1 Frage 2 Follower
      PML10
      10.11.19

      Echt? Hab das Gerufe nicht mitbekommen.. dann sorry für meinen dummen kommentar

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      Und was macht es für einen Unterschied was er gesagt hat?

    • 10.11.19

      Eine Menge er hat sich provozieren lassen.
      Wenn einer dir auf der Straße entgegen kommt und deine Mutter beleidigst steigst du auch drauf ein oder?
      Dies soll ihn nicht entschuldigen, aber das trashtalk dazu gehört ist normal und da muss er ruhig bleiben.

    • 10.11.19

      1. Wird Streich ganz bestimmt Abrahams Mutter beleidigt haben. Wahrscheinlich auf spanisch, damit er ihn besser versteht.
      2. Würde ich lachen und weiter gehen.

    • 10.11.19

      1. War ein Beispiel. Was genau gesagt wurde wird keiner erfahren(denke ich mal )
      2. Find ich gut macht aber auch nicht jeder. ?

      Ich meinte es so, das viel geredet wird unter einander und das einige unschöne Worte fallen,i st auch schon normal geworden.
      Streich hat aber wohl die richtigen Worte gefunden für ihn, egal in welcher Sprache.
      Egal was gesagt wurde, er darf sich da nicht hinreißen lassen.
      Als bestes Beispiel war ja Zidane im Finale gegen Matterazi.

    • 10.11.19

      “Egal was gesagt wurde, er darf sich da nicht hinreißen lassen.“

      Genau darauf wollte ich hinaus. Es gibt außerdem genug Mikrofone und Kameras im Stadion um, herauszufinden was Streich gesagt hat. Ich würde aber meine Hand dafür ins Feuer legen, dass er ihn nicht beleidigt hat.

    • 10.11.19

      ?da waren wir uns von Anfang an einig, haben wir wohl etwas aneinander vorbei geschrieben ?
      Na das wäre ja mal schön wenn jemand damit raus rückt bzw einer diese tonaufnahme abspielt.
      Streich ist schon ein kleiner Fuchs, der auch sehr emotional dabei ist und das spiel gab es auch her. Aber was er genau gesagt haben könnte, wäre reine Spekulation und von daher Unsinn. Fest steht Abraham darf das nicht machen, egal was gesagt oder gemacht wurde.

    • 10.11.19

      Egal was Streich gesagt hat, Abraham hätte ihn so oder so umgerannt. Abraham hatte garkeine zeit was auch immer wahrzunehmen und zu verstehen, da war er schon viel zu nah und viel zu schnell.

    • 10.11.19

      Die Frage ist ja auch, ob Abraham es überhaupt verstehen konnte.
      Der ist völlig auf den Ball fixiert, es ist sacke laut...
      Denke mal, die werden nicht immer jedes Wort verstehen, was über 6-7 Meter gerufen wird.

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 11.11.19

      Kann mir nicht vorstellen das streich sowas macht...
      Woher kommt denn die Info ?

    • 11.11.19

      @UnionBVB

      Was soll die Rechtfertigung mit dem Provozieren, bzw. dem Beispiel mit der Beleidigung auf der Straße?
      Wenn du einem auf der Straße ins Gesicht schlägst, weil er deine Mutter beleidigt, landest du genauso vor Gericht und wirst verurteilt, wie wenn du jemanden einfach aus Spaß zusammen schlägst.

      Das Einlassen auf eine Provokation zeugt eben von Dummheit, schützt aber nicht vor dem Gesetz/den Regeln. Gleiches gilt für den Fußball, bzw. in diesem Fall für den offensichtlich nicht all zu intelligenten Spieler Abraham.

    • 11.11.19

      @ Niggo: Sky90 geschaut? Das waren genau die Worte aus der Sendung ;-)))

    • 11.11.19

      @ Davidluiz
      Ich habe nix gerechtfertigt.
      Hättest du den letzten Satz von mir gelesen, wäre dir dies bewusst gewesen.
      Naja das Klischee besagte mal die Fußballer haben eh nix in der Birne. Stimmt bei den meisten zwar nicht, aber spielt auch keine Rolle. Ich finde das es nur total hoch geschaukelt wird. Er bekommt seine straffe von wahrscheinlich ca 4 spielen und darf noch Geld abdrücken. Er wird sich (falls nich nicht getan ) bei streich bzw Freiburg entschuldigen und vlt noch ein Kuchen backen und damit ist es doch für alle Parteien erledigt. Wie gesagt, darf definitiv nicht passieren aber es so hoch zu pushen das er nix im Kopf hat usw ist doch genauso sinnlos wie seine Aktion. Er hat einen Fehler gemacht, wie wir alle mal, denn niemand ist perfekt. Reis fährt ohne Führerschein und Abraham sind mal die Sicherungen durch geballert wie bei einigen fussballern mal.

    • 11.11.19

      4 Spiele reichen nicht! Er ist bereits vorher schon aufgefallen und kann wohl mit 5+ rechnen.

    • 11.11.19

      @BavariaFantastica Nein, wer hat denn was gesagt?
      Ich wollte nur sagen, dass es, nur weil man sieht, dass er Abraham was zuruft, dass nicht automatisch bedeutet, dass er dadurch provoziert wurde, da er:
      a) es vielleicht nicht gehört hat
      b) so schnell ging, dass es vielleicht gar nicht so schnell verarbeiten konnte.

      Oder hat Abraham was dazu gesagt, dass er provoziert wurde?

    • 11.11.19

      Mit vorher meinte ich in den letzten Jahren. Gehen Freiburg und Grifo hatte er 2 kläre Tätlichkeiten und kam aufgrund Tatsachenentscheidung ungestraft davon. Bisher ist nichts bekannt bzgl einer ÄUsserung

  • 10.11.19

    [Kommentar gelöscht]

  • 10.11.19

    Abrahama setzt tackle ein!

  • 10.11.19

    Absolut richtige Entscheidung, da gibt es keinerlei Diskussion.

    Ein Wunder, dass dieser Rüpel nicht jedes Jahr fünf mal diese Karte sieht.

    Als Spieler ist Abraham einfach eine dreckige, hinterhältige und linke Ratte.

    Der kann es einfach nicht lassen.

    Lernen wird der es im übrigen wohl auch nicht mehr ?

    Der hätte damals, nach dem Ellenbogenschlag gegen Wagner, schon zehn Spiele gesperrt werden müssen.

    Die Frankfurter sind zwar nicht mehr eine so extreme Tretertruppe wie unter Kovac, aber es ist immer noch oftmals überhart und die Spielercharaktere sind halt immer noch die Gleichen.

  • 10.11.19

    Bitte lange sperren. „Egal“ was Streich gesagt hat. Mehr als nur unsportlich.

  • 10.11.19

    Den Penner würde ich sofort verkaufen, wenn ich ihn hätte. Ich dachte, Frankfurt hätte sich geändert...

  • 10.11.19

    Da hat er doch glatt den Streich übersehen...

  • 10.11.19

    Die Hinrunde ist für diesen asozialen Spieler hoffentlich auch gelaufen.

  • 10.11.19

    Hat vorher beim Foul an Höler schon versucht nachzutreten, absolut schwacher Kapitän.

    • 10.11.19

      Absolut richtig! Das war nur 2-3 Minuten zuvor , da schubst er von hinten und tritt unten nach...völlig Amok gelaufen der Abraham in der Endphase. Nen alten Mann wie den Streich so umzuhauen... mir fehlen die Worte für dieses assoziale Verhalten

  • 10.11.19

    Widerlicher Spieler. Wie er davor auch schon Höler bearbeitet hat ist einfach richtig ekelhaft. Immer schön aufs Sprunggelenk. Der Typ ist ist einfach widerlich.
    Ich hab nix gegen harte Spielertypen. Aber dann bitte ehrliche Härte und nicht diese versteckten Dinger, die mit voller Absicht aufs Sprunggelenk gehen und dann so tun als wäre es unabsichtlich.

  • 10.11.19

    Rot für Abraham ist klar, hat den Kontakt mehr als gesucht. Streich hingegen macht aber auch einen Schritt in Richtung Laufweg von Abraham. So ganz unschuldig war er meiner Meinung nach nicht.

    • 11.11.19

      Streich macht genau 10 cm in Richtung abraham und das in seiner eigenen Trainerzone...
      Wenn das sowas rechtfertigt dann gute Nacht Bundesliga

  • 10.11.19

    Abraham 1 Minute vor der Streich Aktion schon mit bösem Frustfoul gegen Höler. Hakt auch noch mal nach um Höler zu treffen, einziges ziel um ihm Weh zu tun, war offensichtlich.
    m.M.n hätte dort VAR kommen können, dann wär er da schon runter gegangen.

    Abraham war vollkommen auf 200. Denke 4+ Spiele sperre.

    • 11.11.19

      Muss ich mir nochmal genau ansehen, ist mir im Spiel gar nicht so aufgefallen.

      Könnte aber auch daran liegen, dass Höler in den 90+ Minuten immer irgendwo auf der Wiese herum rollte, wenn nicht grad Spielunterbrechung war.

  • 10.11.19

    Hauptsache die Eintracht hat letzte Woche (verdient) die Bayern geschlagen! ???

  • 10.11.19

    Hat mir die Tabellenführung gerettet. Bester Mann!
    Kollege hat ihn sofort verkauft ?

  • 10.11.19

    Warum wundert es einen nicht, dass so ne aktion von David Abraham kommt?

  • 10.11.19

    Von Abraham ist man aufm Platz solch intellektuelle Unauffälligkeiten ja schon fast gewohnt, aber mit der Nummer schießt er nun endgültig den Vogel ab....

  • 10.11.19

    [Kommentar gelöscht]

  • 10.11.19

    Mal davon abgesehen das Abraham noch 2x bei höler nachtritt

    • 10.11.19

      *nachtritt, danke

    • 11.11.19

      Was würden wir nur ohne die neunmalkluge Rechtschreibpolizei machen...

    • 11.11.19

      @Julian
      Unsere schöne Sprache nach und nach verlieren. Die Rechtschreibung hier von einigen ist einfach brutal schlecht. Mich stört es auch... Über flüchtigkeitsfehler kann man ja hinweg sehen, aber was hier teilweise von einigen abgesendet wird, ist schon hart

    • 11.11.19

      Naja ich bin nicht der typ der hier mit Komma und astreinem hochdeutsch kommunizieren muss...
      Ist ja keine bachelor arbeit sondern ein kleiner Meinungsaustausch über Fußball

      aber verstehe deinen Punkt und sehe ich in der Hinsicht genau so

      Aber solange das im rahmen ist und man versteht was gemeint ist finde ich das mehr als überflüssig hier an der Grammatik und rechtschreibung anderer rum zu nörgeln

      ja auch mein text hier ist in Sachen Satzzeichen etc ne Katastrophe aber darum gehts mir hier net

  • 10.11.19

    Ehrenloser kelb

  • 10.11.19

    Hab flekken, petersen & abraham. Jetzt könnt ihr drei mal raten wer mir den Spieltagssieg weggecheckt hat ?

  • 10.11.19

    Du Hund...

  • 10.11.19

    Mal abgesehen von der Aktion:
    Wer spielt ? Hinteregger Hasebe und Ndicka oder kommt Falette rein? Oder wird einer von den anderen wieder Fit ?

  • 10.11.19

    Völlig deplatziert hier eine ganze Mannschaft zu diffamieren, nur weil sich einzelne Spieler nicht zusammenreißen können!

  • 10.11.19

    Bin auf die Reaktion der Frankfurter Vereinsführng gespannt. Für mich wäre sogar eine Suspendierung gerechtfertigt

    • 10.11.19

      Bobic war auf Sky richtig geladen und hat angekündigt das die Aktion Konsequenzen haben wird. Der war richtig angepisst. Ich nehme an das der Abraham erstmal nicht mehr spielen wird.

    • 10.11.19

      Das stimmt er wird erstmal nicht spielen da er gesperrt ist ?

    • 10.11.19

      Ich meinte zusätzlich zu der Sperre natürlich. Ich würde mich nicht wundern wenn es das war mit seiner Spielzeit bei Frankfurt. Ich will den jedenfalls nicht mehr auf dem Platz sehen.

    • 10.11.19

      Vermute, dass ihm das Kapitänsamt genommen wird. Und hoffe es auch

    • 10.11.19

      Ach Quatsch der bekommt seine Sperre und von frankfurt eine ohe Geldstrafe. Er wird sich öffentlich entschuldigen usw vlt streich nen Blumenstrauß oder einen Kuchen schicken und fertig ?.

    • 10.11.19

      Haben bei Sky gerade schon erzählt das die sich in der Kabine wieder alle im Arm lagen (Grifo, Streich und Abraham) und sich alle entschuldigt haben und alle wieder gut miteinander sind. Also möglicherweise hast du Recht. Aber als Aldi Hütter würde ich mir überlegen ob es da nicht Bessere auf seiner Position im Team gibt.

    • 10.11.19

      Wie gesagt blöde Aktion, griff und Abraham werden wir strafen bekommen, Abraham dazu noch eine Geldstrafe und fertig ist. Die Aktion wird jetzt höher geschaukelt als es war.

    • 11.11.19

      Naja kann schon verstehen wenn man sich da Vorallem als Freiburg Fan drüber aufregt

      Gegen den gegnerischen Trainer...
      Einfach unnötig und respektlos
      Aber ich wiederhole mich langsam :D

    • 11.11.19

      Aldi Hütter stellt ihn ins Flaschenregal.

  • 10.11.19

    Gut das ich mir soeben Toure gekauft habe :))
    Wie blöd muss man sein um so etwas zu tun ?

  • 10.11.19

    1 Like = 1 Prayer for Christian S.

  • 10.11.19

    Ribéry hätte gelb gesehen

  • 10.11.19

    Bin gespannt auf die Reaktion der Frankfurter Vereinsführung. Für mich wäre sogar eine Suspendierung gerechtfertigt.

  • 10.11.19

    das ist nicht das erste mal dass der streich sowas macht, absolute frechheit in meinen augen, muss jetzt nicht das opfer spielen.. man sieht es klar und deutlich, bloß da war jetzt mal einer der ihn weggefext hat.. ?

    • 10.11.19

      Naja, eine sehr exclusive Ansicht zu der Aktion ...

    • 10.11.19

      Peinliche Aussage von dir!!!!!

    • 10.11.19

      ne ne, der streich ist immer mit sehr vielen aktionen hart an der grenze und das in den weg stellen hat er schon paar mal gemacht und jetzt hat er sich dann mal hingelegt.. ist auch nicht fair von ihm..

    • 10.11.19

      Wiederhole mich: Naja, eine sehr exclusive Ansicht zu der Aktion ...

    • 10.11.19

      ich wiederhole mich nur ungern, ist aber so.. ?‍♂️?

    • 10.11.19

      altheimer, finde deine schreibweise von exklusiv auch sehr exklusiv! und wenn ich ehrlich bin, dann kann ich seine ansicht schon teilen. wenn man sich die szene nochmal genau anschaut: streich lässt den ball natürlch absichtlich durch (bei dem spielstand schon ok), weiß aber dass abraham den ball haben will und anstatt vielleicht mal aus dem weg zu gehen macht er extra (!) noch einen schritt in seinen laufweg. über das theatralische fallenlassen müssen wir ja gar nicht reden. sorry aber auch wenn es dumm von abraham war, streich hat mindestens genauso viel dazu beigetragen

    • 11.11.19

      Stimmt ... er stand ihm im Weg...
      Was fällt ihm nur ein

      Alter das Fass ich ja jetzt gerade nciht...
      Er steht in seiner trainerzone

      Lass es 5 cm sein die er ihm entgegengeht
      Das kann man nicht mal einen Schritt nennen

      Und selbst wenn
      Was ist das für ne Meinung
      Da tu ich mir schwer sachlich zu bleiben

      Diese Aktion rechtfertigt gar nichts. Aber auch gar nichts.
      Streich steht in der trainerzone
      Okaz er lässt den Ball durch was jeder Trainer in der Buli gemacht hätte beim 1:0 in der Nachspielzeit

      Und er weicht ihm in seiner eigenen trainerzone nicht aus

      Abraham Haut ihn komplett um

      Und das siehst du dann als normale und gerechtfertigte Reaktion... ich kak ab

    • 11.11.19

      Ja - irgendwie bin ich da ins Englische gekommen, es war auch schon spät ... ;-)

  • 10.11.19

    Bin mal gespannt wieviel Spiele Sperre es geben wird.

  • 10.11.19

    Klassischer "aggressive Leader"

  • 10.11.19

    Würde ihn für die Hinrunde sperren!
    Einen alten Mann so respektlos umzurennen... Asozial!

    • 10.11.19

      Dann soll sich der arme, alte Mann nicht in den Weg eines Leistungssportlers stellen und ihn daran hindern, schnell weiterzuspielen.

      Manche Aktionen haben Konsequenzen, auch für alte Menschen.

    • 11.11.19

      Und manche Meinungen sind kompletter Schwachsinn

    • 11.11.19

      Jerrinho du bist ein Witz! Streich stand in seiner Coaching-Zone und hat sich nicht in den Weg gestellt! Bist bestimmt auch jemand, der den Schiri KO schlägt wegen nder roten Karte ;)
      Abraham gehört die Hinrunde gespreert, Versöhnung hin oder her! ENDE

    • 11.11.19

      Doch, hat er. Er macht eindeutig einen Schritt nach rechts, die Seite, an der Abraham sehr offensichtlich an ihm vorbei will. Durch diesen kleinen Schritt kommt er in den Weg eines ansprintenden Spitzensportlers, der seinen Körper vor der Kollision anspannt.

      Das ist für jeden, der Augen hat, der Ablauf der Szene.

    • 11.11.19

      @Jerrinho dann hol dir mal ein neues paar Augen, vielleicht kommt dann ein wenig mehr Licht rein ;-)

    • 11.11.19

      Haha witzig! Im ersten Satz sprichst du vin einem EINDEUTIGEN Schritt und schon kurz danach von einem KLEINEN Schritt.... merkst du selber ne ;) Unverständlich wie man einen solchen Asi in Schutz nehmen kann! Unerklärlich!!!!!
      p.s. wenn Abraham ein Spitzensportler wäre, hätte er mit Sicherheit auch 5m vorher eine andere Richtung einschlagen können.

    • 11.11.19

      Und jeder, der ein wenig Ahnung von Sport hat, weiß, dass Abraham in dieser Zeit noch mindestens 3 mal ausweichen könnte.

    • 11.11.19

      @mariok 10 Genau. Deshalb rot und 3 Spiele Sperre.

      @The_animal Nein. Wenn du lesen kannst, spreche ich davon, dass er eindeutig einen Schritt macht, nicht einen eindeutigen Schritt. Deine sprachlichen Fähigkeiten zeigen dann recht eindeutig, dass du lieber nicht über einen "solchen Asi" sprechen solltest.

    • 11.11.19

      HAHA ach komm, mit dir braucht man nicht zu diskutieren. Sieh was du sehen willst! Es gibt keinen Unterschied zwischen einem eindeutigen Schritt und eindeutig ein Schritt. Aber du siehst halt immer Dinge, die du einfach sehen willst!
      Was hat Streich eigentlich auch in der Coaching Zone verloren? Der gehört doch auch auf die Bank! Was steht der Depp den dort wo Abraham auslaufen will? Und dann wagt er es auch noch, Abraham anzurempeln. Den Streich sollte man lebenslang sperren :) Witzbold

    • 11.11.19

      Oh Hasi, bist du jetzt stinkig, weil du nicht lesen kannst?

    • 11.11.19

      Tolle Argumentation von dir! Zeigt wieder dein Nivaeu! Toll!

    • 11.11.19

      Bitte rede erst von Niveau, wenn du drei grammatikalisch korrekte Sätze in Folge vollbringst. Bis dahin: Heul leise.

    • 11.11.19

      Als ob ich mir für jemanden wir dich Mühe geben muss... tzzzz träum weiter!

    • 11.11.19

      Du musst dir Mühe geben, um halbwegs anständig Deutsch zu sprechen? Das sagt doch relativ viel über deinen Intellekt aus.

    • 12.11.19

      Großartig! Toller Junge! Wahnsinn wie viel Zeit du haben musst um immer direkt zu antworten...

    • 12.11.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 12.11.19

      Zwei Kommentare, mehrere Beleidigungen, eine PN, in der du mich nochmal dumm anlaberst, aber der Klügere gibt nach?

      Was ist mit dir los, Kindchen?

  • 10.11.19

    Also ich habe es mir nun auch angeschaut und ja, klar rot und wird wohl auch mindestens 3 Spiele Sperre geben. Aber hier gleich von Hinrundenaus zu reden? Hallo, eine Grätsche von hinten ist deutlich gefährlicher.

    Ich hoffe Abraham ist Manns genug und entschuldigt sich bei Streich und der eigenen Mannschaft. Dann würde ich aus Sicht Bobic von weiteren Massnahmen absehen.

    • 10.11.19

      Es geht nicht darum, ob ein Foul härter oder gefährlicher ist.

      Es geht einfach um die Aktion an sich.

      Einen Trainer als Spieler so anzugehen, ist einfach ein absolutes Unding, denn diese sind sozusagen unantastbar gegenüber solchen Dingen.

    • 10.11.19

      Streich stellt sich in der Nachspielzeit zwischen Spieler und Ball und will offensichtlich Zeit schinden. Auch das ist nicht die Aufgabe eines Trainers. Wenn er sich als blockierender Spieler ins Spiel einbringt, dann sollte das auch als ganz normale Tätlichkeit behandelt werden.

      Streich ist in dieser Szene kein unschuldiger Außenstehender, er greift aktiv ein. Dadurch verliert er jeglichen besonderen Schutz.

      3 Spiele Sperre und gut ist es. Streich macht aus diesem Rempler viel zu viel, das ist schon Norbert Meier Niveau, wie er da abhebt.

    • 10.11.19

      Naja, der Check war schon ordentlich, da fällt man aich um.

      Aber ja, Streich macht eindeutig eine Bewegung, und tut so, als könne er den Ball erst fangen, lässt es, und stellt soch leicht in den Weg.

      Rot und ne fette Sperre sind richtig, aber Streich muss jetzt auch Eier zeigen und öffentlich bekunden, dass er nicht ganz unschuldig in der Sache ist. Da bin ich auf sein Statement sehr gespannt.

    • 10.11.19

      Abraham hat sich bei Streich entschuldigt und gewitzelt, er hätte ihn für stabiler gehalten.
      Streich hat's angenommen.

      3, 4 Spiele Sperre + Geldstrafe und gut.
      Vielleicht noch eine erzieherisches Gespräch zw. Adi und Abra, wobei mit 33 wird der auch kein Chorknabe mehr.

      Was Streich angeht, kann ich persönlich mir nicht vorstellen, dass er den Materazzi gemacht hat.
      Dass er sich etwas in Abrahams Weg stellt, ist gefühlt aber nicht ganz neu bei ihm.
      Denke, das ist auf seine spezielle Anspannung im Spiel (siehe Kloppo) zurückzuführen.

      Die Reaktion der Freiburger Bank und das etwas theatralische Fallen Streichs lassen das ganze aber schlimmer wirken, als es war.

    • 10.11.19

      Ich schaue gerade Football, so wie Streichs Füße in die Luft fliegen, müsste Abraham so gut 120 Kilo wiegen und ihn absichtlich tackeln.

      Beides ist nicht der Fall. Streichs Aussage nach dem Spiel finde ich widerwärtig. Er macht solche Dinge sehr regelmäßig, jetzt tut er wieder wie ein völliges Unschuldslamm, finde ich peinlich.

    • 11.11.19

      Streich steht in seiner trainerzone.
      JEDER Trainer hätte den Ball durchgelassen
      Und NICHT aufgenommen und ihn gegeben bei einer 1:0 Führung in der Nachspielzeit...

      Und dass er außerhalb des Spielfeldes in der trainerzone steht
      Und der Ball zufällig da lang rollt
      Ganz normal...

      Jedoch hätte vermutlich KEIN einziger Spieler so reagiert...
      Einfach an dem Mann vorbei gehen der da scgon vorher stand ? Wie wäre es damit ?

      Respektlos unsportlich unnötig.

    • 11.11.19

      Streich geht einen Schritt in seine Richtung. Abraham will schnell an ihm vorbei und geht davon aus, dass Streich weggeht - wie ein normaler Mensch. Streich geht allerdings auf ihn zu, Abraham spannt an, Streich nicht, Streich hebt im Anschluss ab.

      So ist der Ablauf. Abrahams Impuls, vor einem Zusammenprall anzuspannen, ist völlig normal. Ich sehe da keine besonders böse Absicht, ein unglücklicher Zusammenprall, bei dem Abraham sicherlich besser hätte handeln können und deshalb die rote Karte verdient hat. Aber was hier teilweise geschrieben wird, ist einfach realitätsfern. Streich ist hier kein Unschuldslamm, er provoziert diese Kollision und macht extrem viel daraus.

      Streich war hier cleverer, aber bei Leibe nicht unschuldig.

    • 11.11.19

      Wow wie man das ernsthaft so interpretieren kann...
      Ich sage es nochmal auch wenn ich glaube dass diese Diskussion zu nichts führen wird - wir sind zu unterschiedlicher Ansicht hier...

      Streich steht doch bereits in seiner Trainerzone das ist Fakt
      Warum sollte er denn jetzt ausweichen-das sehe ich einfach nicht.
      Er steht da und lässt den Ball provokant durch- hast du recht
      und er geht meinetwegen 5cm entgegen (wobei man selbst hier sagen kann er geht nach links um dem ball auszuweichen und macht dann halt wieder seinen schritt nach rechts, wo er vorher stand) aber auch das muss nicht zwingend sein. Trotzdem sollte es möglich sein um ihn herum zu joggen
      und ja genau das sollte er hier tun-eben nicht davon ausgehen, dass streich weg geht und wenn dieser dann nicht weg geht einfach mit voller Dynamik weiter zu rennen ? ein "normaler mensch" würde versuchen abzustoppen oder noch auszuweichen falls dies wirklich keine Absicht ist.


      "geht davon aus das streich weggeht wie ein normaler mensch"?
      warum sollte denn nun unbedingt streich ausweichen... Abraham kommt angerannt und er steht nunmal in seiner zone
      da muss Abraham egal was passiert vorbei rennen, den ball aufheben und fertig.
      Ist das irgendwo so vorgeschrieben?
      ...dass derjenige der einfach rum steht demjenigen ausweichen muss der auf ihn zu gerannt kommt ?

      diese Aktion zu verteidigen oder rechtfertigen zu wollen ist einfach falsch und dann auch noch streich eine Mitschuld zu geben...
      warum sollte er das provozieren... streich ist seit jahren trainer und noch nie durch so etwas aufgefallen, sein team hatte den sieg so oder so 99% sicher
      Abraham hingegen ist ein Hitzkopf der frustriert war und Solche Aktionen leider des öfteren gebracht hat.

      Und dass er fällt ist ja wohl mehr als klar
      Abraham geht voll mit der Schulter rein ohne auch nur zu versuchen dann abzubremsen oder sonst was
      und streich steht da in Strassenschuhen als 54 jähriger...
      natürlich geht er zu Boden

      Man sollte einfach akzeptieren-auch als Frankfurt fan (und ich weiss die meisten tun das auch) das diese Aktion vollkommen unnötig und respektlos war
      gegen Gegenspieler wäre das schlimm genug aber gegen den gegnerischen trainer...

      Streichs Aktion nicht gerade fein
      aber Abrahams unter aller sau da gibt es finde ich nichts zu diskutieren

    • 12.11.19

      "Streichs Aktion nicht gerade fein
      aber Abrahams unter aller sau da gibt es finde ich nichts zu diskutieren"

      Wenn du lesen könntest, dann würdest du wissen, dass ich nichts anderes als das sage.

  • 10.11.19

    [Kommentar gelöscht]

    • 10.11.19

      Streich war clever asozial, Abraham war dumm asozial.
      Clever siegt.

    • 10.11.19

      ‚Nur‘ getackled ?
      Als ob es das normalste von der Welt wäre

    • 10.11.19

      Neymar gefällt das

    • 11.11.19

      Gegen einen Gegenspieler komplett inakzeptable
      Und gegen einen Trainer dann komplett erbärmlich die Aktion.

      Wie kann man ernsthaft versuchen das damit zu rechtfertigen, dass ein Trainer in seiner trainerzone steht und den Ball durchlässt der da lang rollt
      Und hakt nicht ausweicht ... warum auch ??
      Er stand da.
      Abraham kommt angelaufen
      Ergo sollte abraham nun um streich herumlaufen, den Ball aufheben und weiter spielen

      Ende.