Erik Thommy | VfB Stuttgart

Wechselt Thommy auf Leihbasis zu Schalke?

30.01.2021 - 19:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Sechs Einsatzminuten konnte Erik Thommy in dieser Saison bislang erst für den VfB Stuttgart verbuchen. Der Offensivspieler verpasste den Saisonstart aufgrund eines Ellenbogenbruchs aus dem Vorbereitungsspiel gegen Liverpool. Seit knapp drei Wochen ist er nun wieder fit, muss sich jedoch erst einmal hinten anstellen. In seiner Abwesenheit spielten sich andere Spieler beim Aufsteiger in den Fokus.


Diese Situation ruft nun offenbar den FC Schalke 04 auf den Plan. Der Tabellenletzte der Bundesliga würde sich dem Vernehmen nach gerne noch für die Rückrunde auf den offensiven Außenbahnen verstärken und soll dafür laut "Bild"-Informationen Erik Thommy ins Visier genommen haben.

Einem Bericht des Boulevardblatts zufolge sollen die Knappen für eine Leihe bis zum Saisonende angefragt haben. Der FSV Mainz 05 soll ebenfalls sein Interesse bekundet haben. Beide Abstiegskandidaten hatten zuletzt bereits um die Dienste des Wolfsburgers João Victor konkurriert, jedoch von VfL-Sportdirektor Schmadtke eine Absage erhalten.

Nach Einschätzung der "Bild" dürften die Chancen bei Thommy besser stehen, eine Freigabe des Stammvereins zu erhalten. Ähnliches berichtet auch die "Rheinische Post", die erfahren haben will, dass sich auch Fortuna Düsseldorf nach einer erneuten Leihe von Thommy erkundigt haben soll. Bei den Flingeranern war der 26-Jährige bereits in der letzten Saison auf Leihbasis aktiv.

Quelle: bild.de | rp-online.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,61 Note
3,93 Note
3,59 Note
3,75 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
20
19
34
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 30.01.21

    Thommy trotz eventuellem Wechsel kaufen?

  • 30.01.21

    Harit und Thommy auf den Flügeln liest sich gut 🤔

    • 30.01.21

      Harit als 10er liest sich für mich viel besser 😅
      Uth bringt ja momentan auch keine Leistung mehr..

      eigentlich braucht Schalke 2 neue über außen

    • 30.01.21

      Und was soll das noch bringen? Die pulvern ihre Kohle für Kolasinac, Hunter und Thommy raus und steigen sowieso ab....anstatt die Chance zu nutzen und sich schon mal für die 2. Liga aufzustellen und einzuspielen...die steigen auf keinen Fall direkt wieder auf...bleibt ja keine Qualität übrig für diese starke 2. Liga...ohne Harit, Uth, Kabak und Serdar wird der Club in Liga 2 zur Riesenbaustelle.

    • 30.01.21

      Wir brauchen nicht drum herum zu reden. Schalke steigt eh ab.

    • 30.01.21

      Schalke braucht elf Neue

    • 31.01.21

      @Jupp:
      Naja, Schalke hat ein paar Spieler bei denen es für die erste Liga gerade nicht reicht, die aber jedes Mal gegen unterklassige Mannschaften sehr gut liefern und demnach auch in der zweiten Liga auftrumpfen können: Oczipka, Schöpf, Skrzybski,... Dazu kommen Talente bzw. entwicklungsfähige Spieler wie Thiaw, Bozdogan, Boujellab, Hoppe, vielleicht auch wieder Kutucu. Natürlich muss man erst mal schauen, dass man davon genug halten kann bei einem Abstieg und natürlich muss man schauen, dass man möglichst auch ein paar Führungsspieler dazu holt bzw. hält. Geld sollte jedenfalls für Zweitligaspieler da sein, wenn man sein Tafelsilber bzw. die Spieler abgibt, die voraussichtlich nicht mit in Liga zwei gehen: Kabak, Harit, Serdar, Sané, Nastasic, Raman, Mascarell. Und für McKennie gibt's auch noch Geld.

      Tatsache ist allerdings, dass da nicht mehr viel übrig bleibt und auf den kommenden Sportdirektor / Sportvorstand einiges an Arbeit zukommt. Also bin ich bei dir, eine riesen Baustelle wird es auf jeden Fall. Aber das ist ja nichts unübliches für Mannschaften die "überraschend" absteigen. Und überraschend meine ich in dem Sinne, dass beim Abschluss der Verträge kaum ein Spieler mit einem Abstieg gerechnet hätte und der Verein wohl genau so wenig.

    • 31.01.21

      @ aiKaramba

      ja da hast du recht!

      Kann mir aber auch gut vorstellen das da nicht alle gehen werden.

      Kabak auf jeden Fall, Sane ist leider nur verletzt also wäre es schon gut wenn man den zu Geld machen könnte, Uth wird sicherlich gehen, Harit auch.

      Bei Serdar, Mascarell, Nastasic, Raman könnte ich mir durchaus vorstellen, dass sie sogar mitziehen und mit Schalke runter gehen..

      Aber das wird man dann sehen

    • 31.01.21

      Stimmt Uth habe ich komplett vergessen in meiner Aufzählung. Er wird wohl die Chance nutzen zurück zu Köln zu gehen.
      Nastasic wird zurück nach England, Mascarell nach Spanien. Serdar ist Nationalspieler, der geht doch nicht in die zweite Liga und verschwindet vom Radar. Raman kann ich mir auch nicht vorstellen, der kommt auch wieder bei einem Bundesligisten aus der unteren Tabellenhälfte unter.

      Die Frage ist halt welcher von diesen Spielern überhaupt einen Vertrag für die zweite Liga hätte. Ich weiß nicht ob man da bei Schalke überhaupt drüber nachgedacht hat bei den Vertragsabschlüssen. Wenn nicht gibts kein Geld und dann sehe ich schwarz

    • 31.01.21

      @aiKaramba

      Sehr gute Beiträge. Und einen finanziell entscheidenden Punkt, den du da am Ende aufzählst. Bislang gibt es dazu auch noch keine offiziellen Infos und wenig was durchgesickert ist. Vielleicht gibt es auch Klauseln, z. B. festgeschriebene Ablösesummen für diesen Fall. Wenn die Verträge dieser Spieler plötzlich gar nicht mehr gültig wären, wäre das natürlich extrem dilletantisch von Schalke, diesen Eventualfall sollte man immer mit berücksichtigen.

    • 31.01.21

      Dilletantische Verträge können wir, das sollte man bedenken 😉

    • 31.01.21

      Ich bin einfach gespannt, leider sehe ich für meine Schalker so gut wie keine Rettung mehr ..

      Thommy wäre nochmal ganz gut, dann hätte man über außen ein bisschen mehr Optionen, wobei die auch schon sehr überschaubar sind.

      Raman über außen ist echt harte Kost, Harit macht es gut, ist aber verschenkt außen.
      Ansonsten könnte man das mit william probieren und Becker hinten lassen, der macht das ganz solide finde ich!
      Meiner Meinung nach wird der hier auch immer viel zu schlecht bewertet für seine Leistung, müsste mehr Punkte bekommen.

      ich bin gespannt was die Zukunft bringt!
      Aber egal was kommt, Schalke ein Leben lang !🔵⚪

    • 31.01.21

      Das Problem hat man ja Gestern wieder deutlich gesehen, auch auf Grund der zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten.

      1. Halbzeit:
      Muss Schalke das Spiel machen tun sie sich extrem schwer. Der Ball wird viel hin und her geschoben, weil man den langen Ball verhindern will. Der einzige der sich währenddessen ein bisschen bewegt und sich mal anbietet ist Uth. Der fehlt dann aber natürlich vorne als zweiter Anspielpartner. Stambouli, Mascarell und Uth stehen sich dann teilweise auf den Füßen, während davor eine riesen Lücke klafft und der Ball dann eben immer wieder zurück gespielt werden muss. Hin und wieder kommt man dann durch einen Fehler des Gegners oder eben durch einen langen Ball in den gefährlichen Bereich aber eben sehr selten durch eigenen guten Spielaufbau.
      Und nun zum eigentlichen Punkt: Das würde auch kein Weltstar auf der Außenbahn ändern können.
      Viel mehr braucht man im Aufbau und im Zentrum ein Konzept. Ich habe nicht das Gefühl, dass dort Laufwege oder Vertikalpässe einstudiert werden. Die Qualität im Spielaufbau sollte personell eigentlich vorhanden sein aber die letzten Trainer haben es nicht geschafft die Spieler richtig einzustellen.

      2. Halbzeit:
      Das typische Schalke. Man lässt sich einfach so leicht unter Druck setzen und bekommt dann im Umkehrschluss keine zwei Pässe hintereinander gespielt. Die Bälle werden nur noch hinten raus gehauen. Auch hier sehe ich nicht wie ein neuer Flügelspieler helfen kann.

      Wahrscheinlich hätte man gerade in der ersten Halbzeit mit einem Flügelspieler anstelle von Schöpf die ein oder andere gefährliche Aktion mehr haben können und natürlich ist man auch rein quantitativ auf den Flügeln nicht gut besetzt. Aber trotzdem sollte man nicht meinen, dass das Schalker Spiel dadurch deutlich besser werden würde. Die Probleme sind andere: Verunsicherung, ein fehlendes Konzept und die Tatsache, dass man seit Jahren schlecht trainiert wird.

    • 31.01.21

      Vieles davon stimmt auf jeden Fall!

      Schnelle Spieler über außen erleichtern aber jedes Spiel immer enorm und was noch dazu kommt, Spieler die sicher am Ball sind!

      Wenn man Schöpf sieht, dann denkt man der rennt weg vor dem Ball und will diesen gar nicht haben und wenn er den Ball dann mal hat, weiß man dass er ihn sehr schnell durch einen Fehler verliert.

      Uth bewegt sich viel, da stimme ich zu!
      Er spielt aber seit Wochen den größten Müll zusammen. Seit er seinen Mund so weit auf gemacht hat.(was natürlich völlig richtig war) leider ist Er aber genau seit dem Zeitpunkt unterirdisch.

      Hunter wird einem auch nicht weiterhelfen, weil er kaum bis gar keine Bälle bekommen wird um diese zu verwerten🤷‍♂

    • 31.01.21

      100% Zustimmung. Dass Uth sich viel bewegt ist zwar gut, ist aber auch das einzig gute bei ihm im Moment. Wollte ihn in meinem Beitrag jetzt nicht loben 😉

      Und ich habe mich insgesamt vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Ein Flügelspieler kann uns sicher helfen, er wird aber nicht der Heilsbringer und die Lösung aller Probleme werden.

  • 30.01.21

    Der kann sich ja wohl bei Stuttgart durchsetzen.. So viel Qualität sehe ich in ihm auf jeden Fall

  • 30.01.21

    Meinte Matarrazo nicht neulich er ist ein Kandidat für die Startelf, sehe ich eigentlich genauso

  • 30.01.21

    Jetzt wird’s wild... Schalke leiht alles

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 6 Follower
      BavariaFantastica
      30.01.21

      Machen es doch richtig, kaufen geht nicht mangels Geld, leihen und Geld sparen beim Gehalt für den Spieler und somit evtl die Klasse halten (haha, wird schwierig). Da kann man Schalke nun wirklich nichts vorwerfen

    • 30.01.21

      Sitzen dafür eh alle auf der Bank.
      Es spielen immer noch die selben Krücken

    • 31.01.21

      Dann müssen die auch Spieler leihen die denen weiterhelfen.
      Hunter ja wohl kaum, William auch Bank und doch wieder Becker aufgestellt - auf der Position sollte übrigens schon Ludewig „the man“ sein - und Thommy spielt am liebsten linker Flügel, also BackUp für Harit? Der war gestern schon sauer als er raus musste.

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 6 Follower
      BavariaFantastica
      31.01.21

      Pluendi: nehm dein Herz in die Hand und überlege mal. William kommt aus einer Verletzung und wird sicher am WE in der S11 stehen. Der Hunter ist allein mit seiner Erfahrung für für Hoppe und knipsen kann der noch. Zudem denke sich sicher auch viele "jüngere Verteidiger"...ui, da kommt der Hunter. Also, Ball.flach halten und abwarten. Schalke versucht ganz einfach mit seinen gegebenen Mittel was zu korrigieren. Wer hat denn Ludewig geholt? Ist der noch da, nein. Also allzu verständlich dass man in einem Transferfenster was reparieren möchte. Ob das klappt, steht auf einem anderen Blatt Papier.

  • 30.01.21

    Das erklärt auch wieso Thommy gestern nicht für Sosa eingewechselt wurde.

  • 30.01.21

    Wieso ist Arminia nicht im Gespräch?☹ Müssten auf dem linken Flügel auch nachrüsten

  • 30.01.21

    Er wechselt wohl nach Düsseldorf 🤞🏽

  • 31.01.21

    Schneiders Reste-Rampe wird wieder geöffnet 🙄🤦🏻‍♂

  • 31.01.21

    Ein Wechsel würde doch überhaupt keinen Sinn machen. Er gehört zu den Top 15 im Kader, das ist Grund genug ihn zu behalten!!!