Florian Wirtz | Bayer 04 Leverkusen

Positiver Coro­na-Befund bei Wirtz

03.03.2021 - 11:49 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Jan Klinkenborg

Wenn es für Bayer 04 Leverkusen im rheinischen Derby gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr) wieder um Punkte im Rennen um die internationalen Plätze geht, wird Florian Wirtz nicht mitwirken können. Der Mittelfeldspieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet und fällt deshalb aus. Das gaben die Rheinländer am Mittwoch auf ihrer vereinseigenen Homepage bekannt.


Demnach wurde der Positivtest bei den obligatorischen Kontrolluntersuchungen am Dienstag festgestellt. Folglich hat sich Wirtz in häusliche Isolation begeben. Wie lange der 17-Jährige ausfallen wird, ist allerdings noch unklar. Wie Bayer mitteilte, werden die weiteren Maßnahmen noch mit dem zuständigen Gesundheitsamt geklärt.

Die Leverkusener betonten in ihrem Statement außerdem, dass man sich streng an das Hygienekonzept der DFL halte, weswegen keine "infektionsgefährdenden Kontakte zu Mitspielern und Staff" stattfanden. Zudem gab es keine weiteren Positivtests.

Quelle: bayer04.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,64 Note
3,58 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
7
24
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
24% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
58% VERKAUFEN!