Joshua Kimmich | FC Bayern München

Kimmich im Training – aber weiterhin Ungewissheit

20.10.2020 - 15:22 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

"Wir hoffen wirklich, dass er morgen dabei ist", erklärte Cheftrainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz des FC Bayern München vor dem Duell mit Atlético Madrid in der Champions League (Mittwoch, 21:00 Uhr). Er bezog sich dabei auf Joshua Kimmich.


Bereits am Samstag fehlte Kimmich in der Partie gegen Arminia Bielefeld (4:1), weil er und seine Frau das zweite Kind erwarten. Anschließend meldete er sich im Trainingsbetrieb zurück, war auch beim Abschlusstraining am Dienstag dabei.

Aber: "Wir wissen alle, wie schnell das beim zweiten Kind gehen kann", äußerte Flick. "Deswegen kann ich es nicht sagen. Wir müssen abwarten und dementsprechend reagieren", so der Übungsleiter.

Auch für einen Einsatz gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr) kann also bislang noch nicht sicher grünes Licht erteilt werden. Ein Geburtstermin lässt sich schwer voraussagen. Ein Vorteil gegenüber dem letzten Wochenende: Der FC Bayern hat diesmal ein Heimspiel.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,74 Note
2,71 Note
2,70 Note
2,67 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
34
33
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
19% VERKAUFEN!