Loris Karius | 1. FC Union Berlin

Karius in Gesprächen mit Union Berlin

26.09.2020 - 18:26 Uhr Gemeldet von: BavariaFantastica | Autor: Nils Richardt

Der 1. FC Union Berlin verlor in diesem Sommer Stammkeeper Rafał Gikiewicz an Liga-Konkurrent FC Augsburg. Anschließend wurde zwar mit Andreas Luthe schnell ein Ersatz gefunden, doch die Eisernen befanden sich zuletzt noch auf der Suche nach einem Herausforderer für den 33-Jährigen.


Dieser wurde nun womöglich in England gefunden. Nach übereinstimmenden Medienberichten sind die Köpenicker an Loris Karius vom FC Liverpool interessiert. Im Gespräch steht eine Leihe mit einem Jahr Laufzeit.

Erste Kontakte mit dem Schlussmann bestätigte Oliver Ruhnert am Samstag im Interview mit Sky: "Das ist ein möglicher Neuzugang. Wir sind in Gesprächen, können aber erst etwas bestätigen, wenn es fix ist", erklärte der Union-Manager.

Kehrt Karius in die Bundesliga zurück?

Karius war schon einmal in der Bundesliga aktiv: Zwischen 2012 und 2016 stand er für Mainz 05 zwischen den Posten. Dort empfahl er sich mit starken Leistungen für einen Wechsel zum englischen Top-Klub FC Liverpool.

Bei den Reds geriet er jedoch 2018 mit zwei Patzern im Champions League Finale auf das Abstellgleis und bekam mit Rekordeinkauf Alisson eine neue Nummer Eins vorgesetzt. Daraufhin wechselte er für zwei Jahre auf Leihbasis mit Kaufpflicht zu Besiktas Istanbul. Den türkischen Klub verließ der Deutsche jedoch aufgrund ausgebliebener Gehaltszahlungen wieder und kehrte nach England zurück.

Nun möchten die Reds Karius erneut loswerden. Dafür sollen sie laut "Bild" sogar bereit sein, einen Großteil seines Gehalts zu übernehmen.

Quelle: bild.de | Sky Bundesliga

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
52% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
26% VERKAUFEN!