Marcus Thuram | Borussia Mönchengladbach

Win­tertransfer: Newcastle & Atlético scharf auf Thuram

23.11.2022 - 16:08 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Marcus Thuram ist mit Blick auf das Wintertransferfenster ein gefragter Mann. Nicht nur, dass der Stürmer in den ersten 15 Bundesligaspielen satte zehn Tore und vier Vorlagen für Borussia Mönchengladbach markierte. Auch sein zum Saisonende auslaufender Vertrag macht ihn zu einer spannenden Personalie.


Nachdem der 25-Jährige zuletzt bereits mit Topklubs wie dem FC Bayern München oder Inter Mailand in Verbindung gebracht wurde, bringt Transferexperte Ekrem Konur zwei weitere Namen ins Gespräch. Newcastle United möchte Thuram demnach gerne in diesem Januar verpflichten und in Spanien bei Atlético soll er ebenfalls auf der Shortlist zu finden sein. Vom Interesse der Madrilenen berichtet zudem die spanische Sportzeitung AS.

Für die Verantwortlichen aus Gladbach ist klar, dass es ohne eine Verlängerung – wonach es aktuell eher nicht aussieht – nur noch in diesem Winter eine Ablösesumme zu generieren gibt. Um den sportlichen Verlust für die Restsaison auszugleichen, muss das Preisschild bei einem Abschied aber stimmen.

Thuram steht im WM-Schaufenster

Gegenwärtig ist Thuram für die französische Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar aktiv, wo er auf den letzten Metern noch einen Kaderplatz ergatterte. Die Umstände, dass sich mit Christopher Nkunku (RB Leipzig) und Karim Benzema (Real Madrid) gleich zwei Angreifer verletzten, spielen dem Gladbacher natürlich in die Karten, was die Einsatzzeiten betrifft.

Zumindest sollte für Thuram dadurch der eine oder andere Jokereinsatz auf der großen WM-Bühne herausspringen. Auch das kann die Ablöse für den Winter nach oben katapultieren. Bei Angeboten von unter zehn Millionen Euro würde sich ein Verkauf für die Fohlen wohl nicht lohnen. Dem Vernehmen nach ist das jedenfalls der Preis für einen Transfer.

„Es gilt dann, da eine kluge Abwägung zu treffen. Wir sind aber auf alles vorbereitet und können reagieren. Natürlich haben wir für den Fall der Fälle auch schon vorgescoutet, das ist ganz normal“, ließ Borussia-Sportchef Roland Virkus im Zusammenhang mit den auslaufenden Verträgen schon wissen. Neben Thuram droht nach der Saison auch der ablösefreie Verlust der Stammspieler Ramy Bensebaini und Yann Sommer.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,16 Note
3,64 Note
3,97 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
29
21
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
43% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN