Ozan Kabak | 1. Bundesliga

Leverkusen im Kreis der Kabak-In­te­ressen­ten?

22.06.2021 - 17:15 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Ozan Kabak wird den FC Schalke 04 nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga voraussichtlich noch in diesem Sommer verlassen. Um die klammen Kassen zu füllen, wird der Innenverteidiger als einer der Top-Verkaufskandidaten gehandelt.


In der vergangenen Rückrunde war der 21-Jährige an den FC Liverpool verliehen. Eine im Vorfeld ausgehandelte Kaufoption, die bei 23 Millionen Euro gelegen haben soll, ließen die Engländer allerdings verstreichen. Das Interesse an einer festen Verpflichtung ist nach seinen neun Einsätzen in der Premier League inzwischen erkaltet.

Nun kommt laut Sky-Informationen mit Bayer Leverkusen ein neuer Name ins Spiel. Demnach besteht zwischen der Werkself und Kabak bereits Kontakt, so richtig ernst ist es derzeit aber wohl noch nicht. Der türkische Nationalspieler könnte unterm Bayer-Kreuz möglicher Nachfolger für Jonathan Tah sein, der immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht wird und den Verein vielleicht noch verlassen könnte.

Ebenfalls im Zusammenhang mit Kabak, dessen Arbeitspapier in Gelsenkirchen bis 2024 läuft, wurden zuletzt RB Leipzig und Premier-League-Klub Leicester City genannt. Auch zu ihnen soll es Kontakt geben. Die Leipziger würden aber vermutlich eine Verpflichtung von Wolfsburgs Maxence Lacroix bevorzugen.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,67 Note
3,61 Note
4,32 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
15
26
14
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.06.21

    Bloß nicht

  • 22.06.21

    Ein Kabak in Topform würde fast jeder Bundesligamannschaft gut zu Gesichte stehen.

    • 23.06.21

      Die Frage ist nur wann er die bisher jemals gezeigt hat?
      Er hat sein mögliches Potential bzw. Talent mal aufblitzen lassen, wurde dann gehypt und über den Klee gelobt und ab da an ging es doch nur bergab... Schalke war wohl ein einziger Reinfall, aber auch im Starensemble von Liverpool war er eig. in nahezu jedem Spiel ein Totalausfall... wüsste nur ein Spiel wo er mal wirklich positiv aufgefallen ist und hat ja auch seine Gründe weshalb man die KO nicht gezogen hat und das obwohl der Preis für englische Verhältnisse auf dem Niveau von einem Balljungen war.

  • 22.06.21

    Bitte nicht. Lieber Friedrich und St Juste holen

  • 23.06.21

    Fänds ehrlich gesagt gut wenn RBL oder Leverkusen ihn holen, dann macht es das Leben der Konkurrenz auf jeden Fall leichter die Top4 Plätze zu belegen... Wäre ein absoluter Downgrade um 2-3 Stufen von Tapsopa/Upa/Konate auf Kabak....

  • 23.06.21

    Kabak bei Leverkusen vorstellbar. Bei RB eher nicht. Ist zwar sein Ding, körperlich zu arbeiten, aber das passt meiner Meinung nach nicht zu RB.
    In der BuLi würde er gut reinpassen. Ich mag Spieler, die Malochen.

    Munter bleiben. ...

  • 22.06.21

    Eines der overratesten Spieler überhaupt. Könnte bei Fürth anheuern,das würde passen

    • 22.06.21

      Bei dem Denglisch bekommt man ja einen halben epileptischen Anfall. Wenn du dich schon dran abkämpfen musst, dann richtig: "overratedsten". Achso: "Einer" war das andere Wort, was du gesucht hast. Damit haben wir das Linguistische erledigt.
      Dein Kommentar mit Fürth zeigt deinen fussballerischen Verstand ja schon gut auf. Eher so Stadtliga.