Raphaël Guerreiro | Borussia Dortmund

Guerreiro erleidet einen Mus­kelfa­ser­riss

07.10.2021 - 21:26 Uhr Gemeldet von: Hakuna_Mateta | Autor: Fabian Kirschbaum

Der Grund, warum Raphaël Guerreiro frühzeitig von der portugiesischen Nationalmannschaft abreisen musste, steht nun fest. Und es ist kein schöner. Wie Borussia Dortmund am Donnerstag mitgeteilt hat, erlitt der 27-Jährige einen Muskelfaserriss.


Um zu wissen, wie lange Guerreiro damit ausfällt, müssen noch weitere Informationen abgewartet werden. Zum Beispiel, wie schwerwiegend die Verletzung ist. Fürs nächste Bundesligaspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 dürfte er aber raus sein.

Zur letzten Meldung vom 7. Oktober 2021:

Guerreiro verletzt sich beim Nationalteam

Raphaël Guerreiro wird die anstehenden Länderspiele der portugiesischen Nationalmannschaft verpassen. Das gab der Verband bekannt. Der Linksverteidiger von Borussia Dortmund fehlt damit in den Partien gegen Katar (Samstag, 21:15 Uhr) und Luxemburg (12. Oktober, 20:45 Uhr).

Demnach hat Guerreiro am Mittwoch Beschwerden angemeldet. Eine ärztliche Untersuchung nach dem Training bestätigte, dass der 27-Jährige für die beiden Länderspiele nicht einsatzfähig ist. Für ihn ist die Reise damit beendet, er fliegt wieder nach Dortmund. Welche Probleme Guerreiro genau plagen, wurde offengelassen.

Quelle: bvb.de | fpf.pt

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,90 Note
3,11 Note
2,81 Note
3,19 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
23
29
27
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
36% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
37% VERKAUFEN!