Thomas Müller | FC Bayern München

Müller-Rückkehr frühestens gegen den BVB?

22.02.2021 - 10:18 Uhr Gemeldet von: carhartt | Autor: Jan Klinkenborg

Die Abstinenz von Thomas Müller beim FC Bayern ist sehr leicht wahrzunehmen: Ohne "Radio Müller" ist es deutlich leiser auf dem Platz. Doch auch punktemäßig läuft es nicht mehr, seitdem der 31-Jährige fehlt (ein Punkt aus zwei Bundesligaspielen). Mit der Rückkehr des Routiniers scheinen sich die Bayern allerdings noch etwas gedulden zu müssen.


Denn laut "Sport1" steht Müller frühestens im "deutschen Klassiker" gegen Borussia Dortmund am 6. März wieder auf dem Feld. Das kommende Spiel gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15:30 Uhr) würde er demnach verpassen. Der Offensivspieler wurde bei der Klub-Weltmeisterschaft in Katar positiv auf das Coronavirus getestet und musste sich daraufhin in Quarantäne begeben.

Wie genau der Fernsehsender zu dieser Erkenntnis gelangt, bleibt jedoch unbeantwortet. Öffentlich ist nicht bekannt, wann genau Müller seine Isolation beenden darf, dem Vernehmen nach ist es Mitte der Woche so weit. Er selbst hat zuletzt zumindest gesagt, dass es ihm wieder gut gehe. Einen schweren Verlauf scheint es bei dem Rechtsfuß somit nicht gegeben zu haben.

Quelle: twitter.com | sport1.de | kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,94 Note
3,16 Note
2,68 Note
2,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
32
33
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!