Xaver Schlager | RB Leipzig

„Ein paar Spieler“ vor Schlager: Gedränge auf der Sechs

11.08.2022 - 16:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

RB Leipzigs Neuzugang Xaver Schlager (vom VfL Wolfsburg geholt) muss sich derzeit hinten anstellen. Das hat vor allem mit der starken Konkurrenz im Mittelfeld der Sachsen zu tun, wie Chefcoach Domenico Tedesco am Donnerstag während der Presserunde zum kommenden Match gegen Köln (Samstag, 15:30 Uhr) erklärte.


Dabei wurde der Übungsleiter gefragt, was Schlager aktuell noch fehle. Tedesco ging bei seiner Antwort aber nicht nur auf den 24-Jährigen ein: „Wir haben auch Amadou Haidara. Nach dem fragt ihr gar nicht. Es sind beides gute Fußballer und die Konkurrenzsituation ist groß. Das heißt ja nicht immer, dass irgendwas fehlt.“

Und weiter: „Wenn du sechs Spieler hast für diese Position, dann spricht vielleicht auch mal ein bisschen mehr für den Spieler, der spielt, und nicht so viel gegen den Spieler, der nicht spielt.“

Selbst Szoboszlai kann Option als Sechser sein

Am vergangenen Wochenende hatte Tedesco beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart in der Mittelfeldzentrale auf Kevin Kampl, Benjamin Henrichs und offensiv Dani Olmo vertraut. Zudem wurden im Spielverlauf Dominik Szoboszlai (für Kampl) und Emil Forsberg (für Olmo) eingewechselt. Schlager blieben seinerseits wie schon im DFL-Supercup gegen den FC Bayern (3:5) nur 90 Minuten Bank.

„Benny hat es jetzt nicht so schlecht gemacht auf der Sechs“, verdeutlichte Tedesco die scharfe Konkurrenzsituation, „dann haben wir noch Kampl und Konni Laimer.“ Letztgenannter fehlt derzeit angeschlagen im Training. „Selbst Szobo hat nach seiner Einwechslung gezeigt, dass er auch die Position spielen kann mit seiner Dynamik.“

Schlager hängt sich voll rein

Am fehlenden Engagement von Schlager liege es auf jeden Fall nicht, wie Tedesco ergänzend anmerkte: „Xaver geht an die Grenzen, auch im Training. Trotzdem sind Stand jetzt ein paar Spieler vor ihm. Das ist einfach die Situation. Es ist bei uns nicht so einfach, auf Spielzeit und den Startelfeinsatz zu kommen.“

Für den Linksfuß gilt es also, sich weiter reinzuhängen und sich aus der Warteschleife herauszuarbeiten. Die nächste Chance auf Einsatzminuten kommt bekanntermaßen am nächsten Wochenende, wenn es in der heimischen Red Bull Arena gegen die Domstädter geht.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,58 Note
3,53 Note
3,79 Note
3,83 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
23
32
14
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE
  • 11.08.22

    Verstehe aber auch die Leipziger Kaderplanung nicht. Im Endeffekt müssen ja alle Spieler Spielzeit bekommen, dass ihr Marktwert nicht in den Keller geht. Aber Rotation mit 6-7 Spielern für 2 Positionen kann auch nicht gesund sein und bringt eher Unruhe als das es hilft. Wenn Bayern als Primus auch nur auf 4-5 Spieler auf der Position setzt, hat das ja auch Gründe. In Dortmund ist die Position auch nicht so übermäßig besetzt

    • 11.08.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 11.08.22

      Kaderplanung ist irgendwie auch egal wenn man die Konsequenzen finanziell nicht tragen muss. Papa Red Bull zahlt am Ende so oder so die Zeche.

    • 11.08.22

      Als ob RB Millionen verbrennen wollen würde…

    • 11.08.22

      Die Leipziger Kaderplanung ist ohne Sinn und Verstand aktuell, Stürmer und Sechser/Achter im Überfluss.

      Dann rotiert und experimentiert Tedesco viel zu viel. Die Quittung dafür gab's letzte Saison in der Europa-League.

      Gegen Stuttgart hat's dann auch wieder nur zu nem Unentschieden gereicht 🙃

      Der Club macht viel richtig, verschleißt dabei aber auch unnötig viele Spieler. Die Moriba Verpflichtung war auch Stand jetzt komplett überflüssig und was wurde Schlager versprochen - Bankplatz weil 6 Spieler ebenfalls deine Position spielen können? 🌚

    • 11.08.22

      Natürlich WOLLEN sie nicht zwangsläufig Millionen verbrennen, aber du handelst doch als Manager komplett anders wenn du im Grunde ohne jedes finanzielles Risiko handeln kannst. Das hast du in der Form bei kaum einem anderen Verein in der Bundesliga.

    • 11.08.22

      @brechermitbabyface ja da hast du wohl Recht, fühlt sich bisschen an wie früher beim Fußball Manager Game 😅

    • 11.08.22

      Moriba wird ja gar nicht erwähnt, aber Hauptsache mal geholt, könnte ja was werden und teuer weiterverkauft werden. Blöd nur dass man ihm dafür spielzeit geben müsste. Irgendwie alles ohne sinn und verstand. Dabei sollte man auch bei rb wissen, dass maximal 11+5 spielen können

    • 11.08.22

      Vielleicht hat man sich bei Laimer zu sicher gefühlt, dass die Bayern schon die gewünschte Summe zahlen wird und mit Kampl kann man keine Saison planen.
      Wenn Laimer bleibt und Kampl wider Erwarten 30 BuLi Spiele zu Verfügung steht, dann sieht es natürlich doof aus.
      Allerdings kann ich die Planung zumindest teilweise verstehen.
      Aber klar, anders als bei vielen anderen vereinen, kann sich RB den breiten Kader eher erlauben und eine fehlinvestition in Kauf nehmen.

    • 11.08.22

      Ich sehe da kein Problem in der Kaderplanung, eher im Gegenteil. Leipzig ist sehr gut aufgestellt um auf allen drei Hochzeiten zu tanzen. Die Saison wird sehr intensiv wegen der WM. Der BVB hätte sich letzte Saison so einen breiten Kader gewünscht (da wäre das wohl auch nicht kritisiert worden).
      Davon abgesehen: vermutlich hätte niemand vor der Saison Henrichs oder Szoboslai auf der 6 verortet. Nominell haben sie also eigentlich nur 4 6er, von denen einer von Bayern umworben wurde/wird.

  • 11.08.22 Bearbeitet am 11.08.22 16:49

    Ich werde aus Leipzigs Transferpolitik und Tedesco irgendwie nicht schlau. Gefühlt 10 Spieler im Kader die im Zentrum spielen und Stammplatzansprüche haben, aber dafür dann Mukiele ersatzlos abgeben und Henrichs ins vollgepackte Zentrum ziehen, damit Novoa völlig positionsfremd rechts spielen kann.

  • 26.09.22

    Spielt Henrichs nächste Woche wohl wieder in der Startelf?

  • 14.09.22

    Groß 👍 oder Kampl 👎

  • 31.08.22

    Was meint ihr Henrichs behalten und auf gute Spiele hoffen oder ihn verkaufen? Bin unentschlossen weil ich ihn prinzipiell für nen guten Spieler halte. Danke für eure Tipps :D
    Ps: Ist meine erste Kickbase-Saison 😄

  • 12.08.22

    Schlager ist aber einfach deutlich besser als z.B. Kampl.
    Leipzig hat so viele gute MF Spieler, aber nein es wird lieber mit drei IV gespielt.
    Viererkette mit Raum und Henrichs über die außen, sowie zwei Sechser, Nkunku und Olmo über außen und vorne Silva und Werner würde doch ballern.

  • 12.08.22

    Landsmann Schlager muss sich wohl heftig scheiße fühlen wenn er den Artikel liest

  • 11.08.22

    Die haben echt 6 Spieler für eine Position und dann spielt man Unentschieden gegen den VfB Stuttgart.. Was mich daran am Meisten stört ist die Attitude von Tedesco, der so tut, als würde man mit der „Startelf“ jeden Gegner zerpflücken, der sich in den Weg stellt.

  • Reithi333
    3 Fragen 0 Follower
    Reithi333
    11.08.22

    Tedesco ist die totale Pfeife! Leipzig reisst dieses Jahr nichts!

  • 11.08.22

    Henrichs kaufen für die Saison? Lohnt sich das?

    • LigaLeader
      1 Frage 2 Follower
      LigaLeader
      11.08.22

      100% konkurrenzlos auf der rechten Schiene und offensichtlich selbst in MF Zentrum noch vor einigen anderen. Tedesco scheint was in ihm zu sehen und er zahlt es auch zurück.

  • 11.08.22

    Klassisch verzockt der Gute! Wäre er besser mal beim VFL geblieben.

  • 11.08.22

    Ich Wette er spielt am WE dann macht er ein gutes Spiel und dann Verkauf ich ihn... 2 Plätze für 6 Spieler... Schade fand den bei Wolfsburg mega gut.

  • 11.08.22

    Vielleicht sollten sich die ganzen dummquatscher hier erstmal den Kader angucken, zumal haidara und sørloth wahrscheinlich noch wechseln sollen und moriba verliehen werden soll...von wegen überladen, halt einfach nur flexibel aber ja. Und weil manche Bayern wohl vergessen, die haben tatsächlich 5 Spieler die nur diese Positionen spielen können.

  • 11.08.22

    Ich habe früher Schlager overpaid… leider für 23 mil.
    Der ist jetzt bei 15….
    Jetzt noch verkaufen 👍🏽oder halten weil zu sehr Verlust und hoffen das er seine Chance bekommt ?👎🏽

  • 11.08.22

    Tedesco ist einfach ein Möchtegern gourdiola… der wird die Winterpause bei Leipzig eh nicht erleben und spätestens dann ist Schlager Stamm.

    • 11.08.22

      Für Hobbymanager ist der Typ eine Qual, aber in der Realität arbeitet er halt gut. 21/22 von Platz 11 in Cl geführt und den ersten Titel der Vereinsgeschichte geholt. Dann spielt man gegen ein starkem VfB mal 1:1 zum Auftakt und soll gleich gefeuert werden 🤷‍♂

  • 11.08.22

    Ach Tedesco... Lass lieber weiter den Henrichs zentral spielen...super Idee! Nicht..

  • 11.08.22

    Vom Stammspieler bei den Wölfen, zum Bankdrücker bei den Bullen.

  • 11.08.22

    Verstehe einfach nicht, wie ein Henrichs vor ihm sein kann als 6er...

  • 11.08.22

    Novoa nochmal Start 11?

    • 11.08.22

      Halt ich eigentlich für wahrscheinlich, weiß nicht wo die ganzen Dislikes herkommen. Novoa hat es ordentlich gemacht und Tedesco ist anscheinend recht angetan von ihm. Henrichs auf der 6 sah ebenfalls gut aus und da Laimer noch angeschlagen zu sein scheint und Tedesco von Schlager, bis her, nicht sehr begeistert ist seh ich die S11 von letzter Woche auf den Positionen gleichbleibend.

  • 11.08.22

    Vielleicht sollte Leipzig nur noch Sechser aufstellen...🤔

  • 11.08.22

    So wie das klingt, hat er was mit Tedescos Frau.

  • 11.08.22

    Bleibt mal locker, der wird sich schon durchbeißen. Immer locker durch die Hose atmen Jungs.

  • 11.08.22

    Tedesco ist der größte Albtraum für jeden Manager. Der Typ denkt auch Trainer von Leipzig 😖😖😖

  • 11.08.22

    Da tut einem Schlager schon etwas leid. Er denkt, dass Laimer wechseln wird und er dessen Stammplatz einnehmen wird.
    Am Ende ist er jetzt hinter Laimer, Kampl, Henrichs, Szobo und vielleicht sogar Haidara.
    Ich glaube, dass seine Zeit trotzdem noch kommen wird, was denkt ihr?

    • 11.08.22

      Das auf der Position mehr rotiert wird als in einem Laufhaus war doch abzusehen…
      Hoffe aber dennoch das beste für ihn
      Denn Potential hat er j nun mehr als genug
      Wie schon oft gesehen

  • 11.08.22

    war klar, so gut ist er nicht wie hier viele meinten.

  • 11.08.22

    oft merkt man halt erst im nachhinein was man hatte.
    wär er lieber geblieben wo er war.

    • 11.08.22

      Oft muss man aber auch so einen Schritt wagen um das nächste Level der Karriere zu erreichen.
      Nur weil er nicht direkt S11 ist heißt das ja nicht das er es nie schafft oder Wechsel ein Fehler war.

  • 11.08.22

    Geld über Karriere

  • 11.08.22

    Schlager hat sich wohl mies verkalkuliert.

  • 11.08.22

    Der Wechsel hat sich ja richtig gelohnt für ihn. Bei Wolfsburg hätte er safe immer gespielt . Bei Leipzig ist einfach Zuviel los im Mittelfeld

    • 11.08.22

      Manchen ist das finanzielle leider wichtiger als regelmäßig zu spielen

    • 11.08.22

      lass ihm doch die zeit
      der kommt schon noch :D

    • 11.08.22

      Ich frage mich was man ihm bei den Verhandlungen gesagt hat. Ich meine der Kader ist doch kein Geheimnis. Das Kampl, Laimer und Haidara klassische 6er sind weiß jeder Kickbase-Spieler. Immerhin könnte Haidara noch wechseln. Das jetzt aber sogar Henrichs vorgezogen wird ist super bitter...

    • 11.08.22

      Diese Argumentation ist so sinnfrei, Luca.
      Fußballspielen ist deren Beruf. Da geht es nicht darum, dass sie gerne kicken gehen. Wenn du mit 35-38 in Rente gehst, dann willst du das bestmögliche rausholen, vor allem finanziell. Da würde jeder von uns gleich handeln.

      Abgesehen davon glaube ich nicht, dass er bei Leipzig merklich mehr verdient, als bei Wolfsburg.

    • 11.08.22

      Naja, aber er kommt ja auch aus der RB Familie und wurde da groß. Der Wechsel war dann ja quasi die Rückkehr zurück nach Hause.

    • 11.08.22

      Kampl S11?

    • 11.08.22

      Ja klar kommt er aus der RB Familie. Auch wenn ich selber keine großen Sympathien für die Dosenclub hege, ist das trotzdem kein Stempel für alle Zeiten. Haaland und viele weitere waren auch bei RB und sind gute Fußballer geworden.

  • 11.08.22

    Leipzig hat schon nen guuuten Kader ...