Dominik Szoboszlai | RB Leipzig

Offiziell: Leipzig verpflichtet Szoboszlai aus Salzburg

17.12.2020 - 16:14 Uhr Gemeldet von: carhartt | Autor: Fabian Kirschbaum

In den letzten Tagen sickerte bereits durch, dass nur noch die letzten Formalitäten fehlen, bevor der Transfer verkündet werden kann. Am Donnerstag wurde nun der Medizincheck absolviert und der Vertrag unterschrieben. Damit steht nun fest: RB Leipzig hat Dominik Szoboszlai vom FC Red Bull Salzburg verpflichtet.


Wie die Sachsen am Nachmittag bekannt geben, bindet sich der Ungar bis zum Sommer 2025 an den Verein und erhält die Rückennummer 17. "Natürlich sind wir stolz, dass er sich für RB Leipzig entschieden hat – denn ihm lagen auch mehrere Angebote europäischer Top-Klubs vor. Das spricht für unseren Weg und unsere Ambitionen", freute sich Sportdirektor Markus Krösche über den Neuzugang.

Und auch der Spieler selbst, der ab dem 15. Bundesliga-Spieltag (9. Januar, Heimspiel gegen Borussia Dortmund) eingreifen kann, hat Lust auf die Zusammenarbeit:

"Der Schritt nach Leipzig ist für meine Entwicklung perfekt, denn ich komme zu einem Top-Trainer und in eine unglaublich ambitionierte Mannschaft, die sehr jung ist, aber dennoch schon viel Erfahrung gesammelt hat und einige Erfolge feiern konnte. Hier werde ich mich hervorragend weiterentwickeln können", so Szoboszlais Kommentar.

Letzte Meldung vom 17. Dezember 2020:

Szoboszlai-Wechsel nach Leipzig auf der Zielgeraden

Wie mehrere Medienhäuser übereinstimmend berichten, befindet sich der Wechsel von Dominik Szoboszlai zu RB Leipzig wohl nunmehr auf der Zielgeraden. So soll der Transfer von Red Bull Salzburg in die Bundesliga fix sein und den Berichten zufolge werde der Ungar am Donnerstag den Medizincheck in Leipzig absolvieren.

Die offizielle Verkündung der Verpflichtung soll am Nachmittag beziehungsweis frühen Abend folgen. Szoboszlai erhält bei den Sachsen offenbar einen Fünf-Jahres-Vertrag und kostet etwa 20 Millionen Euro. Dem Vernehmen nach erhalten die Salzburger auch eine Weiterverkaufsbeteiligung in Höhe von 20 Prozent.

Beim Team von Julian Nagelsmann könnte er dann auf der linken Offensivseite eingesetzt werden, wo bisher Christopher Nkunku, Emil Forsberg, Dani Olmo oder auch Justin Kluivert zum Einsatz kamen. Da der Rechtsfuß aber flexibel eingesetzt werden kann, könnte der Coach ihn auch zu einem sogenannten Box-to-Box-Spieler umformen, der in den Reihen der Leipziger noch fehlt.

Dass Nagelsmann Szoboszlai durchaus die benötigten Fähigkeiten dafür attestiert, machte er ebenfalls schon klar: "Dominik ist ein extrem talentierter Junge, der eine sehr große Torgefahr aus dem Mittelfeld ausstrahlt. Dazu schießt er sehr gute Standards und hat eine extrem gute athletische Kombination aus Speed und Ausdauerleistungsfähigkeit. Und er kann über einen langen Zeitraum ein sehr hohes Spieltempo fahren."


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!