Mark Flekken | SC Freiburg

Freiburg "bis auf Weiteres" ohne Flekken

14.09.2020 - 18:06 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Fabian Kirschbaum

Für Mark Flekken war der DFB-Pokalsonntag wahrlich ein gebrauchter Tag: Zwar gewannen seine Teamkollegen vom SC Freiburg mit 2:1 gegen den SV Waldhof Mannheim und zogen damit in die nächste Runde ein, der Stammkeeper der Breisgauer verletzte sich allerdings bereits beim Aufwärmen und konnte damit erst gar nicht für seine Mannschaft zwischen den Pfosten stehen.


Dass dem Niederländer eine monatelange Pause droht, wurde unlängst berichtet. Der Sport-Club gab nun am Montagnachmittag die offizielle Diagnose nach der MRT-Untersuchung in der Freiburger Uniklinik über den vereinseigenen Twitter-Kanal bekannt: Es ist eine Bänderverletzung im Ellbogen, die sich Flekken zuzog.

Und damit auch eben jene befürchtet schwere Blessur. Wie lange er damit ausfällt, dazu machen die Freiburger allerdings keine genauen Angaben. Vonseiten des SCF hieß es dazu, dass der 27-Jährige "bis auf Weiteres" ausfallen wird. Als Ersatz steht Neuzugang Benjamin Uphoff (kam vom KSC) bereit, der Flekken schon im Pokal ersetzte.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,50 Note
2,65 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
1
10
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
11% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
83% VERKAUFEN!