Ozan Kabak | 1. Bundesliga

Kabak sieht Gelb-Rot

26.09.2020 - 20:22 Uhr Gemeldet von: mariod | Autor: Nils Richardt

Der FC Schalke 04 muss die letzten Minuten gegen Werder Bremen zu zehnt spielen: Ozan Kabak sah in der 84. Minute die Gelb-Rote Karte.


Der türkische Nationalspieler wurde zunächst in der 58. Minute verwarnt, als er gegen Niclas Füllkrug einen Elfmeter verursachte. Kurz vor dem Ende sah er dann für ein taktisches Foul an Davie Selke die Ampelkarte.

Kabak wird den Knappen somit am nächsten Spieltag beim Auswärtsspiel in Leipzig (Samstag 18:30 Uhr) gesperrt fehlen.

Dabei hatte er sogar noch Glück, dass es zumindest vorerst bei nur dem einen Spiel bleibt. Denn auch über eine glatt Rote Karte hätte sich der Innenverteidiger gegen Bremen nicht beschweren dürfen. In der 26. Minute spuckte er nach einem Zweikampf Gegenspieler Ludwig Augustinsson hinterher – dieses Vergehen wurde jedoch sowohl vom Schiedrichter als auch vom VA übersehen.

Möglich ist allerdings auch, dass das DFB-Sportgericht diese Szene nachträglich noch mit einer längeren Sperre bestraft.

Quelle: Sky Bundesliga

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,67 Note
3,61 Note
4,32 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
15
26
14
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
5% KAUFEN!
3% BEOBACHTEN!
91% VERKAUFEN!