Sadio Mané | 1. Bundesliga

Mané für Spiel gegen Hoffenheim aus dem Kader gestrichen

13.04.2023 - 15:42 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Bennet Stark

Wie der FC Bayern München nach der Exklusiv-Meldung der BILD mitteilt, wird Sadio Mané für das Spiel gegen die TSG Hoffenheim aus dem Kader gestrichen. Zusätzlich werde der 31-Jährige eine Geldstrafe erhalten.


Ob der Spieler nach seiner Kabinen-Attacke gegen Mitspieler Leroy Sané auch darüber hinaus suspendiert bleiben wird, ist nach Angaben der BILD noch offen.

Zur ursprünglichen Meldung vom 13. April 2023:

Mané vom FC Bayern vorläufig suspendiert

Sadio Mané ist vom FC Bayern München für sein Verhalten nach der Niederlage gegen Manchester City vorläufig suspendiert worden! Das berichtet die BILD.

Der Senegalese soll nach der 0:3-Pleite in der Champions League Mitspieler Leroy Sané in der Kabine ins Gesicht geschlagen haben.

Quelle: fcbayern.com | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,43 Note
-
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
25
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
18% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
76% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 13.04.23

    Was man vielleicht auch nochmal festhalten sollte, wenn man die Kommentare einiger Internetrambos zu diesem Thema liest:

    Egal was in der Kabine vorgefallen ist, egal wie sehr sich Sané über Manés Leistungen aufgeregt hat: Wer einen Disput unter Teamkollegen auf die Stufe der körperlichen Gewalt eskaliert, ist immer im Unrecht. Es ist ganz normal, dass man sich mal streitet. Das gilt für Mannschaftskollegen genauso wie für Freundschaften und Beziehungen. Dabei kann man sich auch mal unschöne Dinge sagen. Wer dann zuschlägt, hat allerdings völlig den Faden verloren.

    • 13.04.23

      Du weißt doch gar nicht was sane gesagt hat

    • 13.04.23

      Naja, kommt drauf an was die Beleidigung war.
      Bei Zidane vs. Materazzi waren auch viele auf Zidanes Seite weil seine Schwester (?) beleidigt worden ist.

    • 13.04.23

      Ist eh kein sportlicher Verlust für Bayern

    • 13.04.23

      Vielleicht hat er das N Wort gesagt🫢

    • 13.04.23

      Leute, rheumakai hat recht. Körperliche Gewalt ist durch/mit nichts zurechtfertigen. Uninteressant ob da eine Schwester beleidigt wurde oder was sonst für Worte gefallen sind. Einige hier scheinen den Faden zur Realität völlig verloren zu haben. Man hat einen anderen Menschen körperlich einfach nicht anzufassen und fertig.

    • 13.04.23

      @Umut glaub ich nicht.
      Das macht keinen Sinn.

    • 13.04.23

      Umut 😂😂😂😂

    • 13.04.23

      Körperlich Anfassen ist schon ok, solange es sexy ist.

    • 13.04.23

      Nintendo?

    • 13.04.23

      @HSVmeineFrau

      Dass man den Kopfstoß von Zidane vielleicht nachvollziehen kann, macht ihn nicht richtig. Natürlich kann man irgendwo mit ihm sympathisieren. Der größere Mann ist trotzdem immer der, der über sowas stehen kann. Zidanes Schwester hat Materazzis Beleidigungen ja nichtmal gehört. Muss man dann wirklich gewalttätig werden? Und es ist ja offensichtlich, was Materazzi damit bezwecken wollte. Zidane ist drauf eingegangen und Italien Weltmeister geworden. Da sieht man mal wieder schön, wie weit einen Gewalt bringt.

      Stell es dir mal so vor: Wenn Sané jetzt wirklich Manés Familie aufs Übelste beleidigt hätte und Mané sich nur verbal gewehrt hätte, dann wär Sané das "Arschloch". Dadurch, dass Mané zugeschlagen hat, sind sie im "besten Fall" beide "Arschlöcher". Wenn Sané keine derartig schlimmen Beleidigungen geäußert hat, ist nur Mané das "Arschloch".

      Und noch ein wichtiger Unterschied: Materazzi und Zidane waren Gegner, keine Teamkollegen.

    • 13.04.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 13.04.23

      @Rheumakai69
      Recht hast du! Gut zusammengefasst.
      Der letzte Punkt ist halt schon krass, dass sowas im eigenen Team passiert 😂

    • 13.04.23

      Absolut unterirdische, erschreckende Kommentare hier. 😞

    • 13.04.23

      Recht und unrecht daran festzumachen wer von beiden Gewalt verwendet zeigt das dein IQ garnicht ausreicht und zu wissen was „unrecht“ überhaupt bedeutet.

    • 13.04.23

      @Simon: falls du mich meinst, ich schrieb von körperlicher Gewalt. Das es auch verbale Gewalt gibt ist mir durchaus klar. Rechtfertigt trotzdem keine körperliche Auseinandersetzung. Trotzdem danke für deine Rückmeldung, die übrigens auch von besonders hohem IQ zeugt. Herzliche Grüße!

    • 13.04.23

      Ihr weichgespülten Millennial-Moralapostel 🤡

    • 13.04.23

      Es wurde doch nun alles intern geregelt, alle saßen zu Gericht, der Bösewicht hat seine gerechte Strafe bekommen. Verstehe nicht, warum das Thema hier noch so hochkocht. Braucht es da jetzt in diesem Forum eine moralische Empörung. Hier wird jetzt noch mal für jedermann zum Ausdruck gebracht, dass man sich nicht prügelt, ja, stimmen sicher alle zu! Danke! … @rheumakai, hoffentlich geht’s dir jetzt auch besser, es ist zumindest immer ein wohliges Gefühl, wenn man auf der richtigen Seite der Moral steht!

    • 13.04.23

      @Simon

      "Recht" und "Unrecht" daran festzumachen, wer von beiden Gewalt verwendet zeigt, dass dein IQ gar nicht ausreicht, um zu wissen, was „Unrecht“ überhaupt bedeutet.

      Wer den IQ anderer infrage stellt, sollte keine Glashäuser werfen. Oder so ähnlich.

    • 13.04.23

      Aber du stellst dich ebenfalls damit meinen in frage im gleichen Satz in dem du das selbst als dumm beschreibst 😂😂😂

      Hilfe die Gesellschaft ist verloren

    • 13.04.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 13.04.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 13.04.23

      Körperliche Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen😂 millennials 😅👌

    • 13.04.23

      @Spartak: da ich ja wie von Simon schon richtig bemerkt keinen besonders hohen IQ habe, musste ich tatsächlich erst mal googeln was Millennials sind. Hier die Auflösung: u.a. großes Selbstbewusstsein, hoher Bildungsstand, weltoffen. Nehm ich jetzt mal so mit. Besten Dank für die Bestätigung. Einigen wir uns vielleicht darauf das jegliche Form von Gewalt ein No Go ist. Wenn hier schon so auf dem Zusatz "körperlich" rumgeritten wird. Gehörst du zu denen die ihre Gewaltfantasien im Stadion und drum herum ausleben? So richtig mit Pyro, Schlägereien, etc? Das wäre ja ganz hart. Anders kann ich mir nicht erklären wie oder warum man sich über eine Meinung die (körperliche) Gewalt verabscheut lustig macht. Alles Gute!

    • 13.04.23

      Das sind aber viele private Fragen
      Die Interpretation ist aber typisch

    • 13.04.23

      Typisch für wen? Sorry wenn dir die Diskussion zu nah geht. Konnte man ja auch nicht ahnen auf so einer Seite wie dieser. Warum sind die Fragen zu privat? Du hast doch auch deine private Meinung hier kundgetan. Dann zieh jetzt auch nicht den Schwanz ein ;)

    • 13.04.23

      Scheinbar hat sane mane „black shit“ genannt

    • 13.04.23

      Laut einem senegal. Journalisten.
      Kann ich mir nur ganz schwer vorstellen. Der Sane, der derzeit im TV-Spot kopfschüttelnd einen rassistischen Hasskomentar gegen sich vorliest? Puh...

    • 13.04.23

      Langweilig, aber irgendwie auch arm auf so einer Plattform diskutieren zu wollen😅

    • 13.04.23

      Einem bakery jatta glaub ich sofort🤔

    • 13.04.23

      So muss das Spartak

    • 14.04.23

      @Finale Weisheit was soll denn das jetzt? Lass gut sein.

    • 14.04.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 14.04.23

      Diskriminierung wie zB in deinem Hashtag sind in keinster Weise zu tolerieren, da gehört mit dem Finger draufgezeigt, auch auf frühere Generationen.

      Ein ganz anderes Level ist eine Backpfeife in der Kabine nach 3:0. Hier darf das ruhig zwischen den Beteiligten direkt geklärt werden, was die ja auch offensichtlich einen Tag später geschafft haben. Da muss nicht die BILD oder SPORT1 wieder alles ausschlachten. Unnötig!

    • 14.04.23

      @kolle150

      Du weißt schon was die Aufgabe eines Journalisten ist oder ?

    • 14.04.23

      Ich glaub schon, aber sag mal!

    • 14.04.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 14.04.23

      @Finale Weisheit
      Ich denke ich antworte dir mal eben. Durch deine Anspielung, dass ich doch ein Kanacke sei, fühle ich mich genausowenig abgesprochen, wie von deinem kläglichen Versuch mich und meinen Geburtsnamen bloßzustellen.
      Ich habe mit meinem Kommentar oben nur versucht die Stimmung in den Kommentarbereich zu lockern, weil ich fand, dass die Streitereien "warum, weshalb, wieso schlug Mane zu?" unnötig sind. Wenn dir dieser Kommentar nicht gefällt kannst du dies auch gerne äußern, ohne Rassistisch zu werden. Deine Ansichten hingegen definieren sich schon genauer. Offensichtlich bist du Ausländerfeindlich und möchtest dies gerne in einem Forum, in welchem man Name, Wohnort etc. geheimhalten kann, dies äußern, aber erstens bin ich kein Ausländer, ich bin hier geboren und aufgewachsen, bekenne mich auch zu keiner Religion oder lebe eine andere Kultur und zweitens leben wir mittlerweile in einer Zeit, wo es nunmal keine Konzentrationslager gibt und auch andere Mitmenschen unterschiedlicher Herkunft die Freiheit haben in Deutschland zu leben. Schade für dich🥺. Zukünftig solltest du deine Zeit vielleicht sinnvoller nutzen, statt zu versuchen, versteckt und feige, andere Menschen wegen ihrem Namen, nur weil sie nicht Jürgen, Tom und Finale Weisheit 😂, heißen, zu demütigen.

    • 14.04.23

      Ich dachte das k Wort wäre Kartoffel, weil ich die mit der neuen Weinerlichkeit in Verbindung gebracht habe😂

    • 14.04.23

      @Umut
      Du möchtest die Kommentarspalte ein wenig auflockern mit einem Spruch mit dem N Wort? Und wenn dann mal ein Antwort mit dem K Wort kommt, nennst Du den anderen ausländerfeindlich, faselst von Konzentrationslagern und heulst hier rum. Wenn Du nur halb so moralisch wärst, wie Du Dich hier im Nachgang darstellen willst, würdest Du Dir Deine Rassismus relativierenden "Auflockerungen" verkneifen.

      PS: Deine Lebensgeschichte interessiert mich übrigens einen Scheiß. Nichts ist schlimmer als intolerante Deppen, die von sich selbst glauben sie seien ach so tolerant.

  • 13.04.23

    Leider ein Fehleinkauf...

    Hab mich riesig auf ihn in der Bundesliga gefreut. Bisher aber sehr enttäuschend.

    • 13.04.23

      Hab vor der WM Coman für Mané abgegeben🥲

    • 13.04.23

      Hat man über Sané auch in seiner ersten Saison gesagt…

    • 13.04.23

      Sané hat sich natürlich auch derartige Dinge geleistet…

    • 13.04.23

      @Sezmu Sané war bei seinem Transfer 24 Jahre alt. Mané ist mit 30 Jahren in seiner vermeintlichen Prime als Superstar zu den Bayern gewechselt. Meiner Meinung nach ist die Situation nicht zu vergleichen...

    • 13.04.23

      Glaube man kann sich aus dem Fenster lehnen und sagen, wird auch eine Enttäuschung bleiben. Da ist eine Grenze eindeutig überschritten worden. Würde mich über jede Minute wundern, die man ihn überhaupt noch im Bayerntrikot sieht. Fehleinkauf.

    • 13.04.23

      Ich finde Spieler kriegen bei den Bayern immer viel zu schnell krasse Kritik ab. Klar Mané hat diese Saison nicht gut gespielt und hat sich das bestimmt auch alles anders vorgestellt. Er passt irgendwie noch nicht richtig in das ganze System rein.

      Würde ihn aber nicht einfach direkt abschreiben. Sané hat eben auch die Anlaufzeit gebraucht wie viele Neuzugänge bei den Bayern. Klar gibt es nen Altersunterschied, aber Sané wurde da auch schon als Topspieler angesehen.

      Mit Sané hat man auch ständig Disziplin Probleme, klar ist dann noch mal was anderes, aber ich finde hier wird in den Kommentaren überreagiert. Glaube die sind alle alt genug nach so einem Geschehen weiter zu machen.

    • 13.04.23

      Es hat nichts mit mane zutun es geht darum das es in der Bundesliga nur die Bayern gibt und alle anderen Mannschaften die gegen Bayern spielen, stellen sich komplett hinten rein, über die Premier League muss ich ja nichts sagen wenn du Ahnung von Fußball hast.

    • 13.04.23

      Ja bei mir auch. Wird Zeit sich zu trennen

    • 13.04.23

      Also Sane kam doch zusätzlich im ersten Bayern-Jahr auch von nem Kreuzbandriss zurück. Völlig andere Situation, auch wenn ich kein Fan von Sane bin

  • 15.04.23

    VERKAUFEN!!!

  • 14.04.23

    Gott sei Dank ist keiner von beiden weiß. Sonst würden die Medien wieder ne riesige Rassismus-Sache draus machen. So ist's zum Glück "nur" ein "Kabinen-Eklat".

  • 14.04.23

    Schlagio Mane 🤣😅

  • 13.04.23

    „Der letzte Bulle“ lässt Grüßen 😎

  • 13.04.23

    Die Kabine im Griff haben

  • 13.04.23

    Ein Weltklassespieler baut seinen Mitspieler auf und versucht ihn besser zu machen.

    Sane ist ein schwacher Charakter, will sich lieber profilieren, egal was es kostet

    Den Bossen kann aber nicht auffallen, dass Sane ein schwacher Charakter ist, weil sie gleich sind.

  • 13.04.23

    Da haben ja Brazze und Kahn den Laden richtig im Griff

  • 13.04.23

    Zurück zu Liverpool und gut

  • 13.04.23

    Hat Tuchel eigentlich Probezeit? Vllt sollte er lieber bei Tottenham anfangen

  • 13.04.23

    Suspendierung richtig und wichtig. Aber mal ernsthaft, für mich ein Fehlkauf und das nicht weil jetzt was passiert ist, sondern von Anfang an.
    Natürlich ist es toll für die Bundesliga, wenn so ein "Name" hier in Deutschland auftaucht. Mich hat einfach das Alter bei der Verpflichtung gestört, gut 30 ist sicher kein Methusalem, aber da haben schon einige andere den Rücktrit aus Nationalmannschaft erklärt. Klar sind da auch noch 3 sehr gute Jahre möglich, aber das ohne weitere Zukunft.
    Zudem muss es halt auch zum Kader passen, ich hatte da so meine Bedenken. Das Geld hätte sich Bayern wirklich sparen können!
    Ich würde aufgrund der Vorkommnisse und der Suspendierung zum Berater sagen, mal nach einem neuen Verein umschauen! Sowohl aus Spieler- als auch aus Vereinssicht!

    • 13.04.23

      Absoluter Schwachsinn…Nach so einem Vorfall ist es leicht zu sagen „ich hatte da meine Bedenken“. Zwischen 28 und 33 ist man eigentlich im besten Fußballeralter, siehe Lewa, Benzema, CR7, Robben, Ribéry, … Zudem war Mané in den letzten 5/6 Jahren jede Saison überragend bei Liverpool und wollte einen ‚Tapetenwechsel‘, was absolut verständlich ist. Nur, dass er dann so einknickt konnte niemand voraussehen.

    • 13.04.23

      @Julius Das hat nichts mit Schwachsinn zu tun, zudem ich ergänzend geschrieben habe, das ich es von Anfang an und eben nicht erst nach diesem Vorfall gedacht habe. Klar schreibt sich es nach diesem Vorfall leichter. Aber ich war einfach der Meinung Mane und München passt nicht und fühle mich einfach bestätigt. Nicht jeder Topspieler passt zu jedem Verein oder in jedes System. Und das er Topspieler war und ziemlich sicher auch wieder wird, leugne ich in keinster Weise. Im Moment ist er es nicht und wird es bei Bayern auch nicht (wie ich weiterhin denke). Das war und ist mein Bauchgefühl, bisher hat es gestimmt.

    • 14.04.23

      Also die ersten Wochen wurde der vor allem hier im Forum von den Bayern-Fans gefeiert wie der Messias. Da hat er auch echt gut angefangen, paar Tore gemacht.

      Dann kam die Verletzung. Danach nicht mehr in die Spur gekommen. Man sagt ja man braucht genauso lange wieder zur alten Stärke zu kommen, wie man raus war. Also 3 1/2 Monate = Mitte Mai. Das gilt aber nur wenn man dann auch immer spielt.

      Dazu kommt, dass Mane nach dem Transfer nach 12 Spielen noch gar nicht bei seiner vollen Stärke angekommen war - da sprechen die Erfahrungswerte ja grundsätzlich immer von einer mehrmonatigen Eingewöhnungsphase, tlw. ist oft erst das 2.Jahr eine Erfolgsgeschichte.
      (Ach ja ... natürlich gibt es hier auch Ausnahmen, ich weiß)

      Bayern - Mané ... ganz offenbar ein Missverständnis. Nicht das Erste und nicht das Letzte von Spielern die zu Bayern wechseln.

  • 13.04.23

    Sell sell sell

  • 13.04.23

    Interessant wäre zu wissen, was Sané in der Kabine gesagt hat. Sollte - wie kolportiert - Sané zu Mané „Scheiß Schwarzer“ bzw. „schwarze Scheiße“ gesagt haben, wird sicherlich (und hoffentlich) auch eine Sanktion für Sané folgen. Die Beleidigung würde selbstredend nichts daran ändern, dass Manés Ausraster falsch und zu sanktionieren ist.
    Zum Bericht: https://www.onzemondial.com/ligue-des-champions/bayern-munich-noir-de-merde-sane-eu-des-propos-racistes-envers-mane-829142?view=amp

    • 13.04.23

      Das ergibt wieder so keinen Sinn, wieso sollte Sane sowas zu Mane sagen man 😂

    • 13.04.23

      Alle Medien bringen jetzt irgendwelche Gerüchte in Umlauf, glaub doch nicht alles

    • 13.04.23

      Junge Sane ist selber schwarz haha das macht 0 Sinn

    • 13.04.23

      2+2=? Max?

    • 13.04.23

      Dass irgendwelche französischen oder senegalesischen Medien versuchen Mane in Schutz zu nehmen, ist doch vollkommen klar.

      1. kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Sane, der selber schon genug mit rassistischen Äußerungen kämpfen musste, sowas von sich geben würde.
      2. er ist doch selber etwas dunkelhäutiger. Das würde ja dann noch weniger Sinn ergeben.

    • 13.04.23

      Wer glaubt dass es keine Diskriminierung von helleren gegenüber dunkleren poc's/allg. Menschen gibt, lebt wohl in einer Blase.
      Fact je dunkler man ist desto mehr Rassismus erfährt man.. bestes Beispiel dafür ist die indische/brasilianische Gesellschaft...
      Erst denken dann schreiben.. geht mir nicht darum dass es wahr ist, aber es ist leider durchaus normal dass sowas vorkommt! Vorallem von deutschen egal wie sie aussehen gegenüber Afrikanern ;)
      Wäre auf jeden Fall für sane ein Armutszeugnis.. bin gespannt..

    • 13.04.23

      Erst denken, dann schreiben, solltest du dir selber ebenfalls aneignen.

      Lies dir meinen 1. Punkt nochmals durch. Punkt 2 baut einfach drauf auf, dass es, meiner Meinung nach, noch weniger Sinn machen würde.

      Komm also nicht mit so klugen Sprüchen um die Ecke.

      Bin auch jetzt raus hier bei dem Thema, ist mir echt zu dumm über sowas zu reden, was nicht ansatzweise irgendwo bestätigt wurde.

    • 13.04.23

      Aber das Mane einfach so zuschlägt, macht mehr Sinn als, dass ein sowieso arroganter Sane, so etwas behauptet?

    • 13.04.23

      [Kommentar gelöscht]

    • 14.04.23

      Oh es gibt jetzt ein Ranking wer wie wann am meisten Opfer ist👍🏻😂

    • 14.04.23

      @Dr Liquid das war meinerseits keine direkte Antwort auf deine Aussage, aber dass du dich angegriffen fühlst und meine Aussage als coolen Spruch abtust... naja

      Bin auch keiner der Gerüchten Zuspruch gibt ohne Fakten, aber mir geht es im allgemeinen darum dass es bs dass nur weil jemand nicht weiß ist oder eine Person selber Rassismus erfährt er selber partout nicht diskriminieren oder rassistisch sein kann.

      Und @Spartak halt einfach die Finger still du Internet-Hengst das ist kein Ranking sondern Realität. .

      Hab auch kb mich hier in irgendwelche unnütze Diskussionen zu verwickeln..

      Menschen sind eh nur von ihren eigenen Kenntnissen und Wahrnehmungen abhängig. Das nennen sie Realität. Aber Kenntnisse und Wahrnehmungen sind relativ. Ihre Realität können Illusionen sein.
      Alle die die das nicht als Realität wahrhaben wollen leben halt in einer schönen Illusion ;)
      peace out

    • 14.04.23

      Nennt solche wie dich dann Kommentarfunktionsphilosophen?

    • 14.04.23

      Aber das nicht nur alte weiße Männer rassisten sind, passt schon

  • 13.04.23

    Einen Pass nicht bekommen und der fällt vom Glauben ab

  • 13.04.23

    Mit anderen Worten top fit ausgeruht für das cl Rückspiel gegen City

  • 13.04.23

    Mane verkaufen und Becker dafür hollen ?

  • 13.04.23

    Würde mich nicht wundern wenn Tuchel Morgen auch mit einer Dicken Lippe rumläuft

  • 13.04.23

    Mané sorgt auch abseits des Platzes für Schlagzeilen und stellt sich ins Abseits.

  • 13.04.23

    Wenn das so weiter geht gibts Bayern Content ab jetzt nur noch auf RTL+

  • 13.04.23

    Sadio war bei Liverpool krass, jedes Mal, wenn ich mir die Liverpool Spiele in der Zusammenfassung bei Yt angeschaut habe, waren er oder Salah beteiligt an den Toren. Mane wirkte spritzig, war pfeilschnell und unaufhaltsam.

    Bei Bayern sieht’s aus, als ob er in Zeitlupe spielt, das jahrelange Powerpressing mit der hohen Anzahl an Spielen hinterlassen wohl doch Spuren.

    Ich bin wirklich geschockt darüber wie schlecht Mane die Saison ist. Eingewöhnung hin oder her, aber er steht pro Spiel 5 Mal im Abseits oder vergibt 100% Chancen.

    Ich glaube auch, dass Mane nach der Saison wieder ein Verkaufskandidat sein wird, leider auch zurecht 🤯

  • 13.04.23

    Richtige Entscheidung.

  • 13.04.23

    [Kommentar gelöscht]

  • 13.04.23

    Bei all der Thematik muss mal die Frage gestellt werden, wer dieses Ereignis an die Bild weitergegeben hat Stichwort: Maulwurfdebatte
    Dachte was in der Kabine passiert, bleibt auch in der Kabine, aber bei Bayern scheint man wohl sehr transparent zu sein 🤔

  • 13.04.23

    Viel zu milde Strafe.

  • 13.04.23

    Ich bin in 4 Ligen und der Manager der Mane hat ist nie unter den besten fünf.
    Größter fehl Einkauf in sachen KB!

  • 13.04.23

    Mane macht das was er am besten kann - im Abseits stehen

  • 13.04.23

    Robben hatte 2012 für den Kinnhaken gegen Ribery nur eine Geldstrafe i.h.v. 50.000 € bekommen, wahrscheinlich weil der sportliche Wert von ihm ein anderer war, als der heutige von Mane.

    Damals hatte man mit Hoeneß, Rummenigge und Heynckes drei Persönlichkeiten, die sowas wegmoderieren konnten. Heute scheint es tatsächlich so, als ob Kahn und brazzo den Verein tatsächlich nicht im Griff haben. Nagelamann musste ja auch ein ums andere Mal den Moderator in den letzten Jahren spielen, während die beiden abgetaucht sind.

    Bleibt nur zu wünschen, dass der BVB die Unruhe für sich nutzen kann und den sportlichen Druck mit 7 Siegen maximal hoch hält .

    • 13.04.23

      Kleine Korrektur: Nicht Robben hat Ribéry geschlagen sondern andersrum. Ansonsten gebe ich dir völlig recht. Die damaligen Verantwortlichen hätten das anders moderiert. Unter Hoeneß/Rummenigge war auch nicht alles gold was glänzt, aber wenn man sich anschaut was alleine in den letzten Monaten bei den Bayern los ist. Mei o mei.

    • 13.04.23

      Vielleicht auch Mal daran gedacht, dass heutzutage nicht mehr 2012 ist?

  • 13.04.23

    Tel mit s11 Chance?

  • 13.04.23

    Und ich hatte noch voll drauf gehofft, dass der Trainerwechsel Sadio endlich hilft in München in die Spur zu kommen...

    -15 Pkt Großchance vergeben 📉

  • 13.04.23

    Das ist echt verrückt...
    Wie lange ist er jetzt damit raus?
    Eine/ein paar Wochen? Oder komplett?

  • 13.04.23

    Wird kein Spiel mehr für Bayern machen

  • 13.04.23

    Wenigstens in der Kabine trifft er...

  • 13.04.23

    Ich finde es unfassbar traurig, dass es so weit gekommen ist. Man hat es schon Anfang der Saison gesehen, dass der FC Bayern und die Bundesliga nicht zu Mané passen.
    Der Vorfall gestern war nicht „nur“ der Wut vom City-Spiel geschuldet.

    Die Suspendierung ist vollkommen richtig, auch wenn es mir für mane schon leid tut…

  • 13.04.23

    Und Sané?

    • 13.04.23

      3 Spiele Sperre, weil sein Gesicht dem Schlag nicht besser standgehalten hat.

    • 13.04.23

      Wofür soll der suspendiert werden? War der einzige der Leistung gezeigt hat, Ansprache an Mané absolut zurecht! Mané quasi in jedem Spiel mit Arbeitsverweigerung, der kommt für 20 Minuten ins Spiel und sieht nach 5 Minuten aus wie nach einem Marathon.

    • 13.04.23

      Könnte mir vorstellen dass Tuchel kein Fan davon ist, dass Spieler nach dem Spiel in der Kabine anderen Mitspielern Ansagen machen, da das ja seine Aufgabe im Nachgang ist.

    • 13.04.23

      Interessant wäre zu wissen, was Sané in der Kabine gesagt hat. Sollte - wie kolportiert - Sané zu Mané „Scheiß Schwarzer“ bzw. „schwarze Scheiße“ gesagt haben, wird sicherlich (und hoffentlich) auch eine Sanktion für Sané folgen. Die Beleidigung würde selbstredend nichts daran ändern, dass Manés Ausraster falsch und zu sanktionieren ist.
      Zum Bericht: https://www.onzemondial.com/ligue-des-champions/bayern-munich-noir-de-merde-sane-eu-des-propos-racistes-envers-mane-829142?view=amp

  • 13.04.23

    FC Hollywood, wie hab ich dich vermisst!
    Regie: Hasan 'Brazzo' Salihamidzic
    Produzent: Oliver Kahn
    Kamera: Uli Hoeneß

  • 13.04.23

    Anfang der Saison noch 60 mio für ihn hingeblättert 😂

  • 13.04.23

    Direkt verkaufen den Bre, schon aus Prinzip

  • 13.04.23

    Starke Einkäufe von Brazzo und Co.

    Marc Roca - Flop
    Bouna Sarr - Flop
    Sabitzer - Flop
    Upamecano - n/c
    Sané - naja
    Mané - bisher Flop
    Nagelsmann - in ihren Augen ein Flop
    Tel, Gravenberch - keine nennenswert Spielzeit
    Daley Blind - wusstet ihr, dass der noch da ist?

    • 13.04.23

      Was ist mit DeLigt, hernandez?😄
      Man sollte schon auch alles beleuchten..

    • 13.04.23

      hernandez preis/unverletzt spielzeit - flop
      de ligt noch nicht lange genug da - macht guten eindruck

    • 13.04.23

      Darüber würde ich mir Gedanken machen wenn bayern aufhört erfolg zu haben...
      Und ein mögliches ausscheiden gegen city ist nicht unbedingt ein Wunder bei deren Qualität

    • 13.04.23

      Haha, Hernandez ein flop nur weil er sich das Kreuzband reißt, moin.
      Wirtz also auch Flop in deinen Augen, denke ich :)))

    • 13.04.23

      Davies auch und das mit Mané kann ja keiner wissen. Wenn die jetzt Mbappe holen würden und der nichts treffen würde, wäre es ja nicht die Schuld von Brazzo

    • 13.04.23

      Blind war n top Transfer. Der macht genau das was er soll. Backup als LV/LIV ohne Ansprüche zu stellen. Dazu ablösefrei.

    • 13.04.23

      Ja, als hätte man blind oder Roca oder Sarr gekauft, damit sie die Champions League nach München holen 😂

      Bayerns Team hat aktuell einfach ein Disziplinproblem. Das fängt aber bei der Führungsetage an und zieht sich mittlerweile durch bis in die Kabine. Jetzt die kompletten Transfers schlecht zu reden, ist doch einfach nur Bullshit. In drei Wochen ist wieder alles anders

    • 13.04.23

      ging ja um die transferleistung von brazzo. und wenn ich mir nen verletzten spieler hol,der dann,die krankenakte und ausfallzeiten hat. weiss nicht ob da preis/leistung optimal sind.

    • 13.04.23

      Roca wurde gut verkauft

    • 13.04.23

      Allein dass sich ganz Fußballdeutschland einig ist, dass Bayern auch in der Breite einen brutalen Kader hat, sollte den Post von Lovekraft relativieren. Natürlich ist Brazzo deshalb nicht automatisch unumstritten, aber zumindest die Kaderplanung ist bis auf einen fehlenden Lewandowski Nachfolger nicht schlecht gemacht.

    • 13.04.23

      "Ja, als hätte man blind oder Roca oder Sarr gekauft, damit sie die Champions League nach München holen 😂"

      Wozu holt man sie dann?

    • 13.04.23

      Als back up für die Bundesliga, wenn etwaige Spieler ab der 70. min in Augsburg auf der letzten Rille laufen, weil sie dreifachbelastung haben

    • 13.04.23

      auf 90min.de gibts grad einen Artikel dazu. Da waren schon noch ein paar mehr dabei. Wirklich gut kommt er aber nur bei Goretzka und Davies weg.

    • 13.04.23

      Ich will keinesfalls die Arbeit von Brazzo verteidigen, da gibt es mehr als genug zu kritisieren. Aber all diese Spieler als Flop zu bezeichnen ist falsch.

      Blind ist ein solider Backup.
      Tel und Gravenberch sind vielversprechende Spieler, die zu wenig Einsatzzeit bekommen
      Upa ist definitiv kein Flop und auch Sane ist keiner
      Und Sabitzer ist einfach nur underrated. Er hat zu Beginn der Saison weit mehr Stabilität in die Mannschaft gebracht als Goretzka. Trotzdem ist Goretzka aus unerklärlichen Gründen immer gesetzt

  • 13.04.23

    Besser ist das auch, so ein Typen braucht keiner

  • 13.04.23 Bearbeitet am 13.04.23 15:48

    Was denkt ihr wie lang er suspendiert wurde? Spielt der nochmal diese Saison?

  • 13.04.23

    Popcorn rausholen und geniessen!

  • 13.04.23

    Schande um den Fußball

    Die Frage ist jetzt nur ob sane seine Startelf Garantien dadurch verliert, er war ja schon gesetzt bei TT aber durch so ein Vorfall kommen Fragen auf( nicht zwingend sportlich aber mental vorallem)
    Auch da er privat abgeholt wurde und nicht mane(könnte aber auch wegen der Presse und seiner Lippe sein)

    Fragen über fragen bei denen

  • 13.04.23

    Ist das jetzt gut oder schlecht 😂

  • 13.04.23

    [Kommentar gelöscht]

  • 13.04.23

    Slapstick, dass es zu der ganzen Geschichte immernoch kein offizielles Statement seitens des Vereins gibt

    • 13.04.23

      Hier das sensationelle Statement auf der Vereins-HP, woran man so lange gefeilt hat: "Sadio Mané, 31, wird am kommenden Samstag nicht im Kader des FC Bayern für das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim stehen. Grund ist ein Fehlverhalten Manés nach dem Champions League-Spiel des FC Bayern bei Manchester City. Zusätzlich wird Mané eine Geldstrafe erhalten."

  • 13.04.23

    Zurecht

  • 13.04.23

    Wurde Zeit und der verdient mit am meisten bei Bayern größte Enttäuschung aller Zeiten!!!

  • 13.04.23

    Wüsste da wirklich gern ob Sane in der Kabine weiter gepöbelt hat oder ob der gute Sadio immer noch nicht verarbeiten konnte was auf dem Platz geschah. Muss da immer an dieses ungeschriebene Gesetz denken, wie es Müller Wohlfahrt mal bei Markus Lanz über die Zeit mit Guardiola erzählt hat. Nämlich, dass es ein absolutes No Go ist, in der Kabine kurz nach dem Spiel, wenn das Emotionslevel noch nicht gefallen ist, mit Schuldzuweisungen auf andere loszugehen. Sachliche Analysen macht man erst im nächsten Training, um genau diese Szenarien zu vermeiden.

    • 13.04.23

      Obwohl Mane unglaublich viel Druck auf dem Kessel haben muss, kann ich mir eig nicht vorstellen, dass er einfach zu Sane hingeht und ihm eine mitgibt. Da gehören immer zwei dazu, insbesondere wenn man bedenkt, dass Mane doch als sehr fairer und ruhiger Zeitgenosse gilt.

      Dennoch ist das alles natürlich reinste Spekulation - der Frust muss jedenfalls sehr, sehr tief sitzen.

    • 13.04.23

      Also jeder, der mal Fußball gespielt hat weiß, dass sowas vorkommen kann (Schuldzuweisungen auch mit erhöhtem Emotionslevel). Was man allerdings von Erwachsenen Männern und zwar in diesem Fall "Profis" erwarten kann ist, dass sie sich dessen (ob begründete Kritik von Sané oder nicht) nicht mit Handgreiflichkeiten zur Wehr setzen. Ist jedenfalls meine Meinung dazu. Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass der liebe Sané im Gefecht der Emotionen etwas gesagt hat, was deutlich unter der Gürtellinie war. Das wäre dann zumindest eine "nachvollziehbare" Erklärung für Manes handeln, wenn auch keine Entschuldigung.

    • 13.04.23

      Klar kann es vorkommen. Ist aber ein NoGo. Die Analyse macht dann der Trainer, weil man als Spieler immer in besten Gewissen handelt und deshalb die Aktionen nicht objektiv bewerten kann. Wenn ein Mitspieler mir unmittelbar nach der Niederlage sagen würde ich wär Scheisse, dann würde ich auch zum Pulverfass werden. Deshalb würde ich gerne wissen ob Sane nicht ablassen konnte in der Kabine oder ob Mane einfach aus dem Nichts durchgetickt ist.

  • 13.04.23

    Rudy Gobert hat den Chat betreten..

  • 13.04.23

    Ob er es schon mitbekommen hat? Oder war Brazzos Sohn wieder schneller?

  • 13.04.23

    Hat der Mane endlich auch mal nen Zweikampf gewonnen.

  • 13.04.23

    Servus i bins da sadio.
    Und i bin jetz nimma in minga dahoam.

    War a scheene zeit mit eich, pfiadseich

  • 13.04.23

    Junge Junge da hat man in Bayern echt vor 3 Wochen die Ausfahrt in Richtung FC Hollywood genommen. So viel Unterhaltung gab's in München zuletzt nur unter Kovac. Die haben sich total ohne Not in diese Situation selbst reinmanövriert. Wer hätte gedacht dass Mane nicht der Nachfolger von Lewa wird sondern den Spuren von Breno folgt. Spaß mal bei Seite hoffentlich hat das auch Rechtliche Konsequenzen für Mane.

    • 13.04.23

      Soll Sane ihn direkt wegen Körperverletzung anzeigen?
      Jetzt halt mal den Ball flach.

    • 13.04.23

      Was man aus den Medien so kennt scheint mane n feiner Kerl zu sein menschlich und auf dem Platz. Spricht für mich dafür dass Sane es wohl auf die Spitze getrieben hat wenn Mane zu solchen Mitteln greift. Sane müsste dementsprechend auch einen Denkzettel erhalten.

    • 13.04.23

      Hristo - dein Freistoßtor von 1994 mal wieder zu sehr zelebriert?
      Bei allem Respekt für Manes Taten in seinem Heimatland ist diese Anschuldigung von dir, ohne jegliche Info/Quelle, auf metaphorische Art ein noch deftigerer Schlag in die Fresse von Sane.
      Einzig, dass es auf einer uninteressanten Platform wie dieser hier gepostet wird mindert es ein wenig. Aber aktiv würde das schon eine Verleumdung darstellen.

    • 13.04.23

      Achso. Aber ohne weiteres Nachhaken Mane zu verurteilen ist in Ordnung? Nur weil du deine Worte in feinstes Deutsch verpackst, machst es sie nicht zu Gold mein lieber Horst ;D abgesehen davon dass ich die Worte " es spricht für mich" benutzt habe und somit und eine Meinung äußere. Aber Meinungsfreiheit wird nur akzeptiert wenn sie nicht gegen die Mehrheit spricht. Mit freundlichen Grüßen Hristo :)

    • 13.04.23

      Men ik hoff dat hat aber auch rechtliche Konsequenzen mein lieber Günter

    • 13.04.23

      Nur weil du "spricht für mich" davor packst, darfst du nicht alles zum Besten geben (also jetzt mal generell angemerkt).
      Ansonsten hat das nichts mit Mehrheits- oder Minderheitsmeinung zu tun, sondern damit, dass der eine Teil überliefert und bestätigt ist und der andere ausnahmslos Spekulation. Und es ist müßig darüber zu spekulieren weil gerade bei Bayern derzeit ohnehin alles öffentlich wird. Außerdem: ja, es ist in Ordnung, Mane für einen Fausthieb zu verurteilen! Es steht nun nur noch aus, ob Sane verbal über die Stränge geschlagen hat.

    • 13.04.23

      Junge junge junge:D

  • 13.04.23

    was genau bedeutet eine Suspendierung?

  • 13.04.23

    Am Wochenende trotzdem S11?

  • 13.04.23

    Was mit dem eingebildeten sane der sadio seit er da ist aufm Feld runter macht? Als mane Besitzer und bayern Fan ist mir das leider sooo oft schon aufgefallen, dass er sadio aufm Platz ständig kritisiert.
    Dem seine Körpersprache allgemein ist ja nicht auszuhalten.