Youssoufa Moukoko | Borussia Dortmund

"RN": Moukoko gegen Hertha im BVB-Kader

15.11.2020 - 17:22 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

In den letzten Wochen wurde bereits viel spekuliert: Wann feiert Mega-Talent Youssoufa Moukoko sein Bundesliga-Debüt für Borussia Dortmund? Steht er im ersten Spiel nach seinem 16. Geburtstag (20. November) direkt erstmals im Kader?


Wie die "Ruhr Nachrichten" berichten, gibt es darauf jetzt eine klare Antwort. Dem vereinsnahen Lokalblatt zufolge, wird Moukoko am Samstag (20:30 Uhr) definitiv im Kader der Schwarz-Gelben für das Auswärtsspiel bei Hertha BSC stehen.

Der aktuell noch 15-Jährige ist seit dem Sommer fester Bestandteil des Dortmunder Profikaders und trainiert regelmäßig mit der ersten Mannschaft. Bislang fehlte jedoch noch die nötige Spielberechtigung. So nahm er unter anderem in der Saisonvorbereitung auch am Trainingslager in Österreich teil, durfte dort allerdings bei den Testspielen genauso wenig mitwirken wie in der Bundesliga.

Ab der nächsten Woche wird das kein Problem mehr darstellen. Laut "Ruhr Nachrichten" gilt deshalb "vereinsintern als verbrieft", dass der Mittelstürmer schon am 8. Spieltag ein Teil des 20-köpfigen Aufgebots sein wird.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,70 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 15.11.20

    der macht mir angst

  • 15.11.20

    Willkommen in der Bundesliga ?

  • 15.11.20

    Warum ist er noch nicht auf KB!?

    • 15.11.20

      Ich hab ihn doch schon

    • 15.11.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 15.11.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 15.11.20

      Wenn er das erste mal gespielt hat

    • 15.11.20

      Hab gehört ab seinem 16. Geburtstag ?

    • 15.11.20

      Beim KB Podcast haben Sie gesagt er kommt vorm Hertha Spiel zur App dazu!

    • 15.11.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 15.11.20

      Er kommt noch vor seinem Geburtstag

    • 15.11.20 Bearbeitet am 15.11.20 18:59

      Bei Comunio ist er schon seit August.

    • 15.11.20

      Comunio ist aber kacke

    • 15.11.20

      Ist halt schwieriger als Kickbase. Viele packen es einfach nicht und wechseln dann zu kickbase.

    • 15.11.20

      Warum sollte das schwieriger als Kickbase sein??

    • 15.11.20

      Weil du bei comunio nicht einfach Angebote vom Computer offen lassen kannst um abzuwarten ob der Spieler sinkt.
      Bei kickbase kaufst du dir einfach nen Spieler, packst ihn auf den TM und wartest ab ob er steigt oder nicht. Solche ekligen Praktiken gibt es bei Comunio nicht weil du nur einmal pro Tag ein Angebot bekommst und dich dann entscheiden musst.

    • 15.11.20

      Abgesehen davon bekommst du bei Comunio kein Geld für Punkte, weshalb die Liga viel spannender bleibt und die ersten nicht irgendwann meilenweit abhauen.

    • 15.11.20

      Ja genau aus diesem Grund wird Comunio nicht oft gespielt... weil es ja sooo schlimm ist nur einmal ein Gebot zu bekommen

    • 15.11.20 Bearbeitet am 15.11.20 19:12

      Schwieriger als Kickbase fand ich ja mal echt n Knaller ?
      Sorry aber comunio ist das, was bei Kickbase hinten raus kommt, wenn es Blähungen hat ??

    • 15.11.20

      @Tim_00 so schlimm find ich es nicht aber es macht das ganze um einiges schwieriger, als wenn du alle 10-20 Minuten ein neues Angebot vom Computer bekommst.

    • 15.11.20

      @oraulo ich sage nicht, dass es besser ist oder die App schöner sei (sowas zu behaupten wäre verrückt). Trotzdem muss man sagen, das kickbase eher die entspanntere Version von Comunio ist. Quasi für die Leute, denen Comunio zu anstrengend ist. Was ja auch völlig okay ist.

    • 15.11.20

      Er ist im Spiel (Kickbase). MW 7 Mio

    • 15.11.20

      Bin selber großer Kickbase Fan aber muss Hsvmeinefrau recht geben bei Comunio benötigt man deutlich mehr Fußballwissen.
      Bei Kickbase kann man ganz entspannt auf alles bieten wenn es steigt und wieder verkaufen wenn es sinkt, dafür benötigt man keinerlei Fußballwissen. Da ich selber allerdings diese Saison nicht so viel Zeit und Energie in meinen Manger investieren kann bin ich aus bequemlichkeits Gründen jetzt auch wieder bei Kickbase und muss mir ansehen wie meine Liga von einem Spieler angeführt wird der bis vor einem Monat nicht mal wusste wer Benzema ist ??
      Will hier natürlich niemanden Fronten aber wenn man wirklich glaubt dass man sich mit Fußball auskennt sollte man versuchen in Comunio zu überzeugen.
      Lg Fiete

    • 15.11.20

      Alles gut, ein bissl Spaß muss sein... gerade zu so traurigen Zeiten ?
      Aber ein Angebot bekommt man frühestens nach einer Stunde und es muss kein gutes sein (auch unter dem Wert).
      Im Endeffekt spielt jeder was er mag.
      Ist wie früher die Diskussion zwischen Fifa und PES ☺

    • 15.11.20

      @oraulo Recht hast du !
      Allerdings heißt das ja dann dass du im besten Fall deinen Spieler 24 mal vom TM Nehmen kannst und ihn wieder rauf tun kannst und dir ein neues Angebot holen kannst... also nicht das beste Argument ??

    • 15.11.20

      @DunkinfDonat
      Soooo wahr ?

    • 15.11.20

      Ich spiele aktuell auch meine erste Saison Kickbase nach langen vielen Jahren Comunio und finde es aufgrund der vielen und vorallem langen Angebote deutlich einfacher. Du brauchst wirklich nicht viel Ahnung und musst einfach nur die Marktwertkurven etwas analysieren und sobald jemand sinkt, wieder verkaufen.
      Bei comunio ist es dagegen Horror, wenn sich ein guter Spieler verletzt und man nicht weiß, ob man ihn sofort verkaufen soll oder ob man ihn noch etwas hält und auf eine milde Verletzung hofft und dadurch eventuell hohe Marktwerteinbußen einfährt. Jedes Mal der Zwiespalt, aber das macht doch gerade die Spannung aus. Bei kickbase kannste erstmal ganz entspannt angebot einholen, wenn es nicht passt halt ein neues holen und erstmal ne halbe Woche warten, was passiert und ob der Spieler sinkt.
      Viele andere Argumente, wie zb die Punkte, sind dagegen bei Kickbase natürlich besser. Aber die Schwierigkeit definitiv bei Comunio.

    • 15.11.20

      Also ich habe beides schon gespielt, derzeit nur Kickbase.
      In meiner Liga (9 Manager) muss man bei Kickbase deutlich aktiver spielen um voran zu kommen. Dadurch, dass die Angebote vom Computer so hochgetaktet kommen und die typische 1% vom MW Schwankung haben, haben es sich viele zur Geschäftspraktik gemacht mit Mikrotrades Geld zu generieren (Spieler morgens kaufen und so lange die Angebote ablehnen bis ein sehr hohes Angebot von Kickbase kommt). Das funktioniert auch mit fallenden Spielern. Und da man bei Kickbase auch Spieler unter Marktwert kaufen kann, wird das ganze System noch auf die Spitze getrieben.
      Bei Comunio gibt es nur ein Angebot und das erst am nächsten Tag. Da geht oben beschriebenes nicht.
      Deswegen finde ich, dass Comunio eher den Managerspiel-Gedanken - gutes Team für die Saison zusammenstellen - entspricht. Bei Comunio muss man ein bisschen vorausschauender agieren (dennoch kein Vergleich mit zB Kicker interactive).
      Kickbase hat da schon manchmal Züge von Börsenspielen. "Leichter" ist es dennoch nicht. Wie schwer KB oder Comunio ist, hängt einzig und alleine von der Qualität der Liga ab.

      Nichts desto trotz finde ich Kickbase wegen der Live-Punkte im Vergleich zu einer undurchsichtigen sportal.de Note viel viel besser!

    • 15.11.20 Bearbeitet am 15.11.20 19:28

      @Siggili Ich glaube das ist auch der Grund weshalb kickbase in den letzten Jahren so viel zu Lauf bekommen hat. Die Leute wollen halt lieber den einfach Weg gehen (nicht böse gemeint).
      Aber gerade die junge Generation liebt es Spiele zu spielen, wo man schnell besser wird ohne viel Aufwand. Candy crush war vor ein paar Jahren das beste Beispiel.
      Comunio dagegen hält viele Enttäuschungen bereit und ist eher wie das echte Leben, wo nicht immer alles perfekt läuft.
      Ich verurteile niemanden, der kickbase spielt, wie hier richtig gesagt wird, jeder nach seinem Gusto. Aber ich finde es anmaßend zu sagen, dass Kickbase auch nur ansatzweise das Fachwissen erfordert, die ein guter Comunio Spieler in der Saison investieren muss um erfolgreich zu sein.
      In dem Sinne eine erfolgreiche Saison egal ob kickbase oder Comunio und lasst euch nicht verrückt machen. Am Ende ist es auch nur ein Spiel ?

    • 15.11.20

      Man bekommt auch bei comunio Geld für die erzielten Punkte.

    • 15.11.20

      Nein

    • 15.11.20

      @jayus das stimmt nicht!

    • 15.11.20

      Doch, 10k pro Punkt. Kannst in den Regeln nachschauen.

    • 15.11.20

      Musst du vor Liga beginn einstellen
      Einfach mal ein bisschen recherchieren bevor man sowas hier publiziert ?

    • 15.11.20

      Ursprünglich hast du aber nur das wörtchen "schwieriger" benutzt und das unterschreibe ich so nicht, denn kickbase is aus den bereits genannten elementen in obigen kommentaren auf andere art und weise schwierig! Klar, das geht mehr in die richtung börsensimulator und weniger in die richtung Manager. Deshalb akzeptiere ich schon eher, wenn du sagst, dass man bei Communio mehr fachwissen benötigt. Aber sag bitte nicht verallgemeinernd, dass communio schwieriger ist. Danke :)

    • 15.11.20

      Sorry @Samba, dass ich „schwieriger“ und nicht „man braucht mehr Fachwissen“ geschrieben habe. Aber sind wir mal ehrlich darum geht es doch dabei. Bei Kickbase wird häufig einfach der-/diejenige belohnt, der/die am meisten tradet. Das kann‘s ja auch irgendwie nicht sein. Und so gesehen macht mein erstes Argument schon Sinn. Denn es ist schwieriger Ahnung von Fußball zu haben als fleißig zu traden. Bitte ☺

    • 15.11.20

      https://classic.comunio.de/rules.phtml

      "8. Nach jedem Spieltag bekommst Du für jeden Pluspunkt, den Du an dem Spieltag erreicht hast, 10.000 gutgeschrieben. (30.000, wenn mit Spielergehältern gespielt wird.) Plus- und Minuspunkte werden miteinander verrechnet, aber Du bekommst kein Geld abgezogen, wenn Du insgesamt Minuspunkte an dem Spieltag gemacht hast."

    • 15.11.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 15.11.20

      Einfach Regeln machen und fertig.
      Bei uns ist nur eine gewisse Anzahl an Trades zwischen den Spieltagen erlaubt. 18er-Kader, keine Käufe unter MW, Boni müssen an einen dafür angelegten Account abgeführt werden.

      Bei Comunio kann man übrigens einstellen, wie lange das Angebot vom Computer gültig bleibt, so viel dazu.

    • 15.11.20

      @Eckerts: Sportal.de ist bereits die 2.Saison nicht mehr maßgeblich für die Punkte.
      Wurde durch Sofascore.com abgelöst. Dadurch ist der Faktor Willkür nicht mehr so präsent, da die Leistung aufgrund einer Vielzahl von Spieldaten ermittelt wird. Transparenz sieht zwar immer noch anders aus (z.b Gewichtung einzelner Aktionen = ?), aber ist um einiges besser als zuvor mit den Schulnoten a la Kicker. Ich mags.

    • 15.11.20

      Comunio ist vom Design her schon theoretisch schwieriger, da stimme ich zu. KICKBASE schafft es aber, dass deutlich mehr in der Liga länger aktiv dabei bleiben, während bei Comunio viele schnell aufgeben, weil so wenig passiert.

      Kann man drehen und wenden. Den Aufstieg von KICKBASE und den Verfall von Comunio auf die angeblich weniger ehrgeizigen Spieler zu schieben greift zu kurz. Schließlich sind viele Comunio Spieler (inkl. mir) mit dem selben Anspruch/ Engagement gewechselt. Und sicher nicht, weil es einfacher ist.

    • 15.11.20

      Natürlich bekommt man bei Comunio Geld für Punkte ... 10.000 pro Punkt. Und man muss garnix einstellen, das ist ne Grundeinstellung, das einzige was man einstellen kann ist "Spielergehälter" dann bekommt man sogar 30.000

    • 15.11.20

      https://classic.comunio.de/rules.phtml

      Hier die Spielregeln für die ahnungslosen

    • 16.11.20

      3 Jahre Comunio, jetzt diese Saison Kickbase.
      4 Kriterien: Geld, Bewertung, Markt, Angebote

      Comunio: 20 mio Team + 20 mio Geld oder 40 mio Budget. Bei 40 mio kann man sich gerade so einen Lewy leisten (der hat zwischenzeitlich auch mal 40 gekostet gegen Saisonende), aber nicht recht viel mehr.
      Kickbase: 200 mio -> da sind Lewy + Haaland + Kimmich im Budget.
      Für mich ein Punkt für Comunio. Einfach schwerer, ein krasses Team zu bauen.

      Bewertung: Comunio hat mMn das Problem der Doppelwertung von Toren (+0.6 Bewertung + 3-5 Punkte). Viel zu krass und zu Tor-lastig.
      Kickbase finde ich teilweise komisch (Torhüter bekommen zu viel Abzüge für Ballverlust, teilweise seltsame Vorlagen-/Tor eingeleitet Boni).. insgesamt hier mMn klarer Punkt für kickbase.

      Markt: auf Kickbase kommen mehr Spieler und auch weniger komplette Nieten (160k bzw 500k Spieler). Außerdem nicht eine Zentralabrechnung wie bei Comunio -> Aktivität zahlt sich aus.
      Klarer Punkt für Kickbase

      Angebote: dass ein Angebot 4 Tage lang bestehen bleibt, ermöglicht zwar viel Handlungsspielraum, nimmt aber bedeutend den Reiz heraus. Statt zu spekulieren, kann man sich entspannt zurücklehnen und eine Diagnose abwarten bzw. Die Marktwertentwicklung.
      Punkt für Comunio

      Endstand 2:2, aber lasst uns noch Extrapunkte verteilen.

      Server? Da stinkt Comunio gewaltig ab, auch für zahlende Kunden -> 3:2 Kickbase

      Prämien/Erfolge -> gehört einfach nicht rein. Wieso einen Spieler, dem Lewy 500+ Punkte macht, nochmal 8 mio € in den Hintern stecken? Oder einen, der 500x 500k Spieler tradet, belohnen? Finde das total dumm und ungerecht. -> 3:3

      Also jeder sollte das auswählen, was er will und das jeweils andere akzeptieren. Zu sagen, das eine oder andere wäre leichter, macht keinen Sinn, denn man spielt immer gegen andere Menschen, nicht gegen eine CPU.
      Ich denke du meintest, dass man in KICKBASE leichter an ein gutes Team kommt. Das stimmt definitiv. Außer du musst krank overpayen für jeden halbwegs akzeptablen Spieler. Depends.

    • 16.11.20

      Einerseits kommt man bei Kickbase leichter an ein gutes Team, weil im großen und ganzen das Geld lockerer sitzt, das stimmt. Allerdings ist es in einer großen Liga mit ambitionierten Mitspielern doch nicht mehr so einfach an ein gutes Team zu kommen. Man muss massiv overpayen.
      Aber das wurde oben ja auch schon viel diskutiert, alles hängt von der Stärke der Liga ab.

    • 16.11.20

      Was mich zudem an Kickbase nervt ist dass man die Browserversion eigentlich komplett vergessen kann. Das Spiel funktioniert nur in der App richtig.

    • 16.11.20

      Wenn Kickbase endlich zulässt einzustellen, in welcher Frequenz Angebote kommen, dann würde ich sofort wechseln. Aber solange man praktisch alle 3h reingucken muss, um keine Aktivitäten bzw. potentielle Gewinne zu verpassen, spiele ich weiter Comunio. Bei Kickbase werden halt fleißige Bienchen belohnt, die ständig Spieler kaufen und verkaufen. In unserer ersten und einzigen Kickbase Saison hatte unser erster Platz ca. 1500 Trades über die gesamte Saison, die anderen kamen mit 50 - 300 einfach nicht hinterher. Shoutout an WizoWizo, den alten Kickbase und Comunio Gott.

  • 15.11.20

    Fehlt leider noch in kickbase :(

  • 15.11.20

    Moukoko ???

  • 15.11.20

    Hype-Train startet mit voller Geschwindigkeit! Er wird einschlagen wie eine Bombe!

  • 15.11.20

    Hoffe er endet er nicht wie Freddy Adu. Der Hype um ihn ist unnormal.

  • 15.11.20

    Ich weiss jetzt schon nicht wieviel ich overpayen soll, bei dem Hype geht der ja in den dreistelligen Millionenbereich :D

  • 15.11.20

    Mal davon abgesehen, dass die ganzen Kommentare um sein Alter an Nervigkeit und Stumpfsinn nicht mehr zu überbieten sind: der ist körperlich in der U19 vielen unterlegen und wiegt bei 1,79m 72KG. Da ist ziemlich egal, ob er etwas älter sein sollte. Wir reden hier nicht von Lukaku in der U15...

    • 15.11.20

      Und trotzdem hat er alles weggebombt.

    • 15.11.20

      @Steakjules
      ehrlich gesagt weiß ich nicht, was Du uns genau sagen möchtest??????
      Er ist körperlich in der Lage gewesen, alles wegzubomben, das hat doch nichts mit Körpermasse zu tun. Und die weltbesten Fussballer sind alle Leichtgewichte (Kimmich, Messi, Ronaldo, Griezman, Mbappe und unzählige andere. Also, was ist deine Botschaft?

    • 15.11.20

      Ich vermute mal er bezieht sich auf die Skeptiker, die meinen er habe im Jugendbereich nur wegen einer mutmaßlichen körperlichen Überlegenheit so auftrumpfen können. Eine Überlegenheit, die im Herrenbereich natürlich nicht mehr gegeben wäre. Diese Meinung versucht er durch die grammgenaue Schilderung Moukokos körperlicher Eigenschaften zu widerlegen. So versteh ich das jedenfalls.

  • 15.11.20

    Reyna für ihn verkaufen, wenn er auf den Markt kommen sollte?

    • 15.11.20 Bearbeitet am 15.11.20 18:36

      Wenn du Kohle machen willst ja.
      Wenn du Punkte machen willst nein.
      Er wird sicherlich nicht so viele Einsätze bekommen...
      (siehe Sancho , siehe Reyna in ihren jeweils ersten BL Jahr)

    • 15.11.20

      Der Unterschied ist, dass er ST spielt. Für die Positionen von Reyna und sancho gab/ gibt es Alternativen. Moukoko ist aber die einzige Alternative für Haaland im Kader! Darum wird er öfter spielen!
      Und vergesst nicht: sein Spielstil ist perfekt für diese Game ?

    • 15.11.20

      Ich wollte den Hype ja auch nicht bremsen, sorry !?

    • 15.11.20

      Keine Sorge, er wird nicht viel spielen. Gibt genug Alternativen für den Sturm die vorgezogen werden.

    • 15.11.20

      Lori: genau die Alternativen, die nie auf der Position funktioniert haben ?

    • 15.11.20

      Hat doch zuletzt funktioniert.

    • 15.11.20

      ? Eben nicht, Reus sancho ... sind keine Stürmer.

    • 15.11.20

      Und die werden trotzdem vor einem 16 jährigen die Position spielen.
      Moukoko wird nicht über Einwechselungen hinaus kommen.

    • 16.11.20

      Stimmt, fast die ganze Offensivabteilung und selbst ein Brandt musste schon in im Sturm aushelfen... Uns das alles nur, weil Moukoko als einziger ST-Ersatz noch nicht 16 war! Wer wirklich glaubt, dass er sofort eine große Rolle spielt, sollte lieber weiter FIFA Manager Modus spielen. :D

    • 16.11.20

      giz: darum geht es doch gar nicht. Wenn Du Sancho zB als geilsten RF der Liga als ST aufstellst, schwächst Du die Mannschaft. Und der Spieler entwickelt sich nicht. Gleiches bei Brandt usw...
      Ergebnis: Max Platz 2 und einen Sancho, Brandt jenseits von gut und böse, weit hinter ihren Möglichkeiten....
      Es geht doch um mehr als nur zu sagen, wer wen ersetzt....
      Und jetzt ist endlich der 2. wirkliche Stürmer im Kader. Darauf liegen die Hoffnungen ?

    • 16.11.20

      Und trotzdem wird ein gerade mal 15 Jähriger solchen Spielern nicht vorgezogen, schon gar nicht wenn er noch nie gegen Erwachsene gespielt hat und null an die Bundesliga gewöhnt ist.

    • 16.11.20

      Schönes Märchen. Der Junge ist so einem Druck ausgesetzt, dass der zu 10000% langsam ran geführt wird. Was soll man da für Hoffnungen haben, nur weil er die entsprechende Position spielt?

      Du schwächst auch deine Mannschaft nicht, wenn einer der unzähligen offensiven Spieler im Sturm aushilft, anstatt rotationsbedingt auf der Bank zu sitzen.

      Er wird am Samstag direkt ein paar Minuten bekommen, da bin ich mir sicher, allein um den Rekord aufzustellen... Für einige bedeutet das sicher, dass er somit bald S11 spielt. Einfach mal auf dem Teppich bleiben.

    • 16.11.20

      giz und Lori: Öffnet mal Eure Denkmuster ?

      Der Junge wird öfter eingewechselt als nur für 3 Minuten. Keiner hat gesagt, dass er haaland ersetzt ?

    • 16.11.20

      Du meinst wir sollten unser Denkmuster für den Push öffnen? Ne danke, ich bleib lieber objektiv. :)

    • 16.11.20

      Ich glaube, es ist zwecklos. Viel Spaß ?

    • 16.11.20

      Doch sagen 85 Prozent hier um den MW zu pushen oder zu glauben man hätte einen günstigen guten Spieler weil man es nicht schafft sich die richtigen zu leisten.

  • 15.11.20

    Auf geht's Junge ?

  • 15.11.20

    Wie hoch ist sein Marktwert?

  • 15.11.20

    Der wird so safe eingewechselt. Einfach damit Borussia den Rekord knackt und schön Promo machen kann. Sollte er auf der Bank bleiben wäre das für mich eine Überraschung. Die Presse die darauf folgen wird, national als auch international, lässt Dortmund sich nicht nehmen.

  • 15.11.20

    Dreist von kickbase ihn im Podcast von vor 13(!) Tagen zeitnah anzukündigen, und ihn 6 Tage vor dem Spieltag immer noch nicht in der App zu haben.

  • 15.11.20

    Vielleicht leiht der FC besser ihn aus als Zirkzee ;)

  • 15.11.20

    Bei uns ist er erstmal für 2,5 Mio. drin. ??

  • 15.11.20

    Kommt er mit 500000€ Wert rein oder mit wieviel startet er ?

  • 15.11.20

    Tschüss Haaland ?‍♂

  • 15.11.20

    Die ganze Zeit lauer ich drauf und jetzt wirds teuer. So eine verdammte scheiße!!! ?

    • 15.11.20

      Haha, denkst du echt, irgendjemand hätte den nicht auf seinem Zettel gehabt?

    • 15.11.20

      Ja. Gibt immer noch viele, die das erst checken, wenn er einen Tag nach seiner Spielberechtigung eingewechselt wird. Warte ja schon seit Wochen, dass er auf den Markt kommt...

    • 16.11.20

      @Drogba:
      Wer hat den denn nicht auf dem Schirm? Selbst meine 60-jährige Mutter kennt den! (kein Scherz!)

      Aber sie spielt nicht in deiner Liga, denn sie weiß nicht, was KB oder Comunio ist. Wahrscheinlich weil es keine Herausforderung für sie wäre, gegen Leute zu gewinnen, die Moukoko nicht auf dem Schirm haben...

    • 17.11.20

      Man was haben wir gelacht. Ihr seid ja richtige Scherzkekse, du und deine Mutter...

  • 15.11.20

    ? Maschine ?

  • 15.11.20

    Solange Haaland erst trifft bevor er für Moukoko ausgewechselt wird ?

  • 15.11.20

    Stellt euch vor, Haaland & Moukoko stehen in der Startelf ?

    Lucien, wenn du das hier liest: MAKE IT HAPPEN! ⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽

  • 15.11.20

    Erinnert hier irgendwie an Sørloth, als er bei Leipzig aufgeschlagen ist. Der Rest ist Geschichte.

    • 15.11.20

      Du sagst es enczo

    • 15.11.20

      Komischer Vergleich

    • 15.11.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 15.11.20

      Nein, SirDominicus, der Vergleich ist absolut passend. Sorloth ist ebenfalls 15 bzw gerade 16 geworden. Moukoko ist ein ähnlicher Wandervogel wie Sorloth. Sorloth wiederum hat durch seine Jugendzeit beim BVB einen ziemlichen Hype verursacht. Bei beiden spricht man von zukünftigen Weltklassespielern... Brauchst Du noch mehr Gemeinsamkeiten? ?‍♂

    • 15.11.20

      Wenn schon Sarkasmus, dann richtig.
      Sörloth wurde gefeiert, weil er in der türkischen Liga genetzt hat. Moukoko spielt in der U-sonstwo. Bundesliga ist schon was anderes, würde ich mal behaupten. Dazu kommt, dass es absolut unrealistisch ist, dass er viel Spielzeit bekommen wird, als das er sich lohnt & dennoch werden hier Summen von 10-15 Millionen in den Raum geworfen. Ich bitte euch.

    • 16.11.20

      Nein, ehrlich nicht, enczo - die beiden Fälle sind absolut nicht miteinander zu vergleichen. Vom Sorloth-Hype habe ich nichts mitbekommen, bzw der war mitnichten so hoch wie der jetzt bei Moukoko... ?‍♂

    • 16.11.20

      Dann gönn dir mal die Kommentare der News, bevor er die ersten Spiele absolviert hat. Du wirst Parallelen feststellen. Mit Hwang der perfekte Doppelsturm. 15 Tore diese Saison. Er wird die Liga rocken. Kommentare, die sachlich und realistisch waren, weil er in der PL und Eredivisie nicht mal Ansatzweise ähnliche Scorer wie in der Super Lig zu verzeichnen hatte, wurden und Grund und Boden gevotet. Manch einer hat Poulsen direkt abgeschrieben etc.

      Dazu kommt, dass Moukoko noch in keiner Profiliga unterwegs war, man kann ihn also gar nicht realistisch einschätzen. Deshalb sollte manch einer die Kirche im Dorf lassen und abwarten, wie er sich in der BuLi präsentieren wird.

      Halte viel von ihm, aber die Erwartungen sind dann doch (noch) deutlich zu hoch. Sowas tut dem Spielee auch nicht sonderlich gut. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.

    • 16.11.20

      Das sind 2 komplett verschiedene Dinge, die Du da ansprichst. Ich gebe Dir vollkommen Recht, dass man die Erwartungen an Moukoko nicht zu hoch schrauben sollte. Er ist 15 und wird die Liga nicht direkt rocken.
      Ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Hype nach wie vor riesig ist.

      Der "Hype" um Sorloth, den ich wirklich nicht als solchen bezeichnen würde, war der normale Wahnsinn, den viele neue Stürmer in der Liga verursachen. Nicht weniger - aber eben auch nicht mehr. ?‍♂

    • 16.11.20

      Es scheint nicht ganz klar, worauf ich eigentlich hinaus will.
      Mir geht’s nicht um den Hype per se, sondern die Erwartungshaltung an den Spieler selbst, sowie die voraussichtlichen Einsatzzeiten. Das, was hier manch einer von sich gibt, ist einfach kompletter nonsens. Das jeder neuer Spieler gleich als die Punktemaschine schlechthin dargestellt wird, ist weitläufig bekannt.

    • 16.11.20

      Es sagt doch niemand dass er eine Punktemaschine wäre. Ich glaube hier geht es eher um die Marktwertkurve

    • 16.11.20

      .. die steil nach unten gehen wird, sobald er ab dem Wochenende auf der Bank versauert. Lass mich überraschen.

    • 16.11.20

      Enczo hat vollkommen Recht, jeder der da nen Daumen runter drückt leidet unter Realitätsverlust. :)

    • 16.11.20

      Enczo hat den Moukoko-Hype mit dem rund um Sorloth verglichen - und das ist schlichtweg übertrieben.
      Mit seinem zweiten Thema hat er durchaus recht - bitte nicht durchdrehen, weil Moukoko jetzt offiziell spielen darf.
      Aber dass es hier bei den Managerspielen selten rational zugeht, ist ja nichts Neues... ?‍♂

  • 15.11.20

    Er ist jetzt in Kickbase!!

  • 15.11.20

    Er ist im Spiel (Kickbase). MW 7 Mio

  • 15.11.20

    Wss bietet ihr für ihn?

    • 15.11.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 16.11.20

      Puh, ich hätte 13 Mio. geboten. Bei uns ist er auch auf dem Markt. Sind mehr als 5 Mio. über Wert. Da kommt er ungefähr noch hin, sodass ich kein Minusgeschäft mache.
      Aber wenn er gegen Hertha wirklich im Kader ist und sich das die restliche Saison durchzieht, will ich ihn haben. Das ist doch der Spaß am Spiel!
      Dazu kommt, dass Favre keine Rücksicht auf das Alter nimmt. Sancho, Pulisic, Reyna, Bellingham, Haaland. Und es ist ja nun mal so, dass der einzige Mittelstürmer im Team verletzungsanfällig ist. Klar, da würden zuerst andere Lösungen auf der Neun gefunden werden, aber auf Einsätze kommt er dieses Jahr noch.

  • 15.11.20

    Max 10 wird wahrscheinlich nicht viel spielen

    • 15.11.20

      Nicht mal 10. Mehr als paar Minuten bekommt er die Saison nicht. Die 10 lieber in einen Spieler investieren der dir Punkte bringt und auch spielt

  • 15.11.20

    Endlich er ist auch schon bei Kickbase drin seit eben ?

  • 15.11.20

    Jop.. 7mio

  • 15.11.20

    Der wird in seinen ersten einsatzminuten stechen und sein mw schießt in die Höhe

  • 15.11.20

    7 Millionen für einen 16-jährigen der vielleicht Mal in den letzten Minuten eingewechselt wird..

  • 15.11.20

    Aktuell 7 Mio MW
    Über. 2 Mio bieten (L)
    unter 2 Mio bieten (DL)

  • 15.11.20

    Finde es einfach witzig, wie unter dem Beitrag hier auf einmal viele Communio Spieler ihren Mund aufmachen, weil sie denken, sie haben ein Argument gegenüber Kickbase, weil ein Spieler, der erst ab nächster Woche spielberechtigt ist nicht schon 3 Monate eher im Spiel ist ?

  • 15.11.20

    Aktuell auf dem Markt 7 mio

    Lohnt es sich ihn für 15 zu kaufen

  • 15.11.20

    15???‍♂

  • 15.11.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 16.11.20

    6 Tore erstes Spiel confirmed

  • 16.11.20

    Hoffentlich geht er auch auf 25 Millionen hoch damit ich den Erfolg bekomme... ?

  • 16.11.20

    Moukoko zum MW geschossen. Guter Deal?

  • 16.11.20

    Kommt natürlich brav auf den markt bei uns. Alle haben schon Angebote weit über MW angekündigt ?.

  • 16.11.20

    Steigt Moukoko bei Comunio noch?

    • 16.11.20

      Sobald er am Wochenende eingewechselt werden sollte, wird er wieder stark steigen.

    • 16.11.20

      Der große Hype bei Comunio ist schon durch. Der war in der Sommerpause, als er neu im Spiel war und (wie alle neuen Spieler), extrem gestiegen ist. Sogar kurz in die TopTen der teuersten Spieler, wenn ich mich richtig erinnere.

      Jetzt wird sicherlich nochmal ein kleiner Hype kommen, wenn er die ersten Minuten spielt, aber wenn er, wie die meisten (meiner Meinung nach realistisch) vermuten, ein paar Minuten bekommt, wir er zwar steigen, aber nicht durch die Decke gehen, denke ich.

  • 16.11.20

    Also wie viel sollte man jetzt realistisch für diesen Jungen bieten?! :D

  • 16.11.20

    Bitte alle mit auf den Hypetrain aufspringen, dass er auch kräftig steigt. Danke ? ? ???

  • 16.11.20

    Für die Moukoko-Käufer: wie viel musstet ihr für ihn hinblättern? ?

  • 16.11.20

    Ich habe übrigens 12,5 bezahlt und verzichte dafür auf Pavlenka und ein Bankdrücker 500k kommt ins Tor! aber hey, da kann ich mir sicher sein, der 500k Keeper spielt zu 0 ???