Hansi Flick | FC Bayern München

Flick bleibt mindestens bis zum Saisonende im Amt

22.12.2019 - 12:30 Uhr Gemeldet von: Holzbein Kiel | Autor: Robin Meise

Wie der FC Bayern München via Pressemitteilung bekannt gibt, wird Hansi Flick auch in der kommenden Rückrunde als Cheftrainer des FC Bayern München agieren. Zunächst wurde die Beschäftigung bis zum Ende der Hinserie befristet. Auch ein Verbleib über den kommenden Sommer hinaus ist demnach für die Süddeutschen vorstellbar.


"Der FC Bayern ist mit der Arbeit von Hansi Flick sehr zufrieden. Unter ihm als Cheftrainer ist die sportliche Entwicklung hervorragend, sowohl was die Qualität unseres Spiels als auch die erzielten Ergebnisse betrifft", erklärte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.

"In der Champions-League-Gruppenphase haben wir mit sechs Siegen in sechs Spielen einen neuen Rekord in der 28-jährigen Geschichte der Champions League aufgestellt und in der Bundesliga haben wir wieder den Anschluss an die Tabellenspitze hergestellt", bilanzierte der 64-Jährige.

Auch für den weiteren Weg hat Rummenigge unter der Leitung von Flick keinerlei Bedenken: "Ich bin überzeugt, dass der FC Bayern auch im kommenden Jahr da weitermachen wird, wo er in den letzten Spielen aufgehört hat, nämlich attraktiven und erfolgreichen Fußball zu spielen. Dazu wünsche ich Hansi Flick im Namen des gesamten FC Bayern viel Erfolg."

Salihamidzic: Wir sind auf dem richtigen Weg

"Dass sich unsere Spieler in den vergangenen Wochen spielerisch und charakterlich so überzeugend präsentiert haben, zeigt, dass wir mit Hansi Flick an der Spitze des Trainerteams auf dem richtigen Weg sind. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm unsere sportlichen Ziele erreichen können, ob in der Meisterschaft, im DFB-Pokal oder auch in der Champions League", gab Sportdirektor Hasan Salihamidzic zu Protokoll.

Auch der Übungsleiter meldete sich im Zuge der Vertragsverlängerung persönlich zu Wort: "Ich freue mich, dass mir der FC Bayern weiterhin das Vertrauen als Cheftrainer schenkt. Mir macht die Arbeit mit der Mannschaft und dem Trainerteam sehr viel Spaß. Wir haben in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde geschaffen."

Abschließend ergänzte der 54-jährige Trainer mit Blick auf den zweiten Saisonabschnitt: "Jetzt laden wir die Akkus wieder auf und im Trainingslager bereiten wir uns danach intensiv auf die zweite Saisonhälfte vor. Und dann werden wir versuchen, so viele Siege und Titel wie möglich nach München zu holen."

Quelle: fcbayern.com

  • KOMMENTARE
  • 22.12.19

    Ohje, naja so bleibt die Meisterschaft immerhin spannend

    • 22.12.19

      Begründung? Was würde ein Pochettino, Ten Hag oder wer auch immer anders machen mit den verfügbaren Spielern?

    • 22.12.19

      Nicht jedes Mal erst in den Schlussminuten n duseltor machen sondern das Spiel früher gewinnen und so auch Spieler schonen können damit sich nicht alle verletzen

    • 22.12.19

      Ist doch egal, ob man in der 1. oder 90. Minute das Tor schießt. Seltsame Logik.

    • 22.12.19

      Außerdem hat Bayern wieder Spaß am Spiel. Sommer hatte das Jahrhundertspiel gegen Bayern, auch casteels hat gestern Dinger rausgekratzt. Bayern vergibt sehr viele Großchancen, aber immerhin haben sie überhaupt wieder so viele Großchancen. Das war unter Kovac mmn nicht so. Der Spielspaß ist wieder da. Ich hoffe nur trotzdem, dass sie sich im Winter nochmal verstärken. Ich bin ja immer noch für Sane. Ob der in der CL helfen kann, ka aber im Buli Endspurt auf jeden Fall. Finde Persisc hat in den letzten 2 spielen einfach sehr viele falsche Entscheidungen getroffen. Auch wenn er letzte Woche das Tor eingeleitet hat, fast jede Entscheidung die er trifft scheint die falsche zu sein. Da muss man mmn aufrüsten und auf der av posi auch.

  • 22.12.19

    Hansi at the wheel

  • 22.12.19

    Gute Lösung... erst mal

  • 22.12.19

    Und im Sommer dann hoffentlich ten Haag ?

  • 22.12.19

    Müller und Coutinho dann weiterhin gesetzt? :)

  • 22.12.19

    Naja, war wohl gerade niemand zu haben. Aber Titel werden sie natürlich mit ihm nicht holen.

  • 22.12.19

    Was sind das denn für Kommentare hier? Flick hat innerhalb kürzester Zeit dafür gesorgt, dass die Mannschaft phasenweise wieder richtig attraktiven Fußball spielt. Das ist erst einmal 'ne gute Leistung. Ich sehe als Bayernfan überhaupt keinen Grund, warum er nicht auch über diese Saison hinaus Trainer bei uns bleiben sollte, wenn sowohl Spielstil als auch Leistung der Mannschaft stimmen. Bin auf jeden Fall erstmal froh, dass er mindestens bis zum Saisonende weitermacht und wir nicht irgendeine halbgare Lösung an Bord holen.

  • 22.12.19

    Davies S11 wenn Hernandez zurück ist?
    Weil Alaba rückt ja dann auf LV..

  • 22.12.19

    Davies damit weiterhin in der S11 gesetzt?

  • 22.12.19

    Verstehe die scharfe Kritik an ihm überhaupt nicht. Mir scheint als würde diese von Leuten kommen, die die Fußballspiele nur über Kicker Live Ticker verfolgen. Es ist deutlich zu erkennen, dass die Münchner die meisten Spiele unter Flick über die meiste Zeit dominieren. Sie erspielen sich auch viele gute Torchancen, jedoch fehlt halt das bisschen Glück vorm Tor z.Z. An der Verteidigung kann man auch klar etwas feilen. Aber, dass man auf dem richtigen Weg ist mit Flick kann man fast nicht leugnen. Welcher Trainer solls denn besser machen als er im Moment?

  • 22.12.19

    Damit Müller, Goretzka, Davis weiterhin gesetzt?

  • 22.12.19

    Davies hat aber hat gut gespielt.. denke er d f jeden Fall Einsätze bekommen..