Ermedin Demirović | SC Freiburg

Freiburger Abstellungen – Demirovic mit Premiere

09.11.2020 - 14:16 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim SC Freiburg gehen in dieser November-Abstellungsperiode insgesamt sieben Nationalspieler auf Reisen. Bei sechs von ihnen wurde eine "Ein-Spiel-Regelung" getroffen. Einzige Ausnahme ist Amir Abrashi, der für alle drei anstehenden Partien der albanischen Nationalmannschaft abgestellt wird. Besonders Augenmerk gilt dabei aber auch auf Ermedin Demirovic.


Der 22-jährige Stürmer wurde nämlich zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina berufen. Aber von vorne: Die Freiburger Spieler, die neben Neuzugang Demirovic für ein Spiel zu ihrem Nationalteam reisen dürfen, sind: Vincenzo Grifo (Italien), Philipp Lienhart (Österreich), Roland Sallai (Ungarn), Changhoon Kwon (Südkorea), Woo-yeong Jeong (Südkorea U23).

Natürlich dann auch gefolgt von einer geplanten vorzeitigen Rückkehr in den Breisgau. Damit soll sichergestellt werden, dass das Sextett nach zwei nötigen, negativen Corona-Tests und einem zeitlichen Abstand immer noch rechtzeitig ins Mannschaftstraining des SCF einsteigen kann, um bis zum Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am 8. Spieltag (So., 22. November, 15:30 Uhr) wieder einsatzbereit zu sein.

Für Abrashi wurde wiederum eine andere Regelung getroffen, um ihm bei seiner Nationalmannschaft Spielpraxis zu gewähren. Der Albaner wird damit aber beim Match gegen die Nullfünfer in rund zwei Wochen fehlen.

Demirovic statt zur U21 zum A-Team von Bosnien-Herzegowina

Demirovic, der seit seinem Sommerwechsel zum Sport-Club in der Bundesliga nur zu vier Kurzeinsätzen kam, steht dabei zum ersten Mal im Aufgebot des A-Nationalteams von Bosnien-Herzegowina.

Der zigfache Junioren-Nationalspieler (bislang 46 Einsätze in der U16 bis U21) ist für die EM-Qualifikation der U21 aufgrund einer Gelbsperre nicht spielberechtigt, sollte eigentlich nicht abreisen.

Dann kam aber die Einladung von Dušan Bajević und Demirovic darf sich somit nun auch direkt Hoffnungen auf sein Debüt beim anstehenden Freundschaftsspiel zwischen Bosnien-Herzegowina und dem Iran machen. Anstoß ist am Donnerstag, den 12. November, um 18:00 Uhr in Sarajevo.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
28
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!